Termin: 05.05.2014 07:00 Uhr - 09.05.2014 14:00 Uhr
Stadt: Stockholm
Veranstaltungsort: Essinge Konferenscenter, Lärarnas Hus, Stora Essingen, Segelbåtsvägen 15, 112 64 Stockholm, Schweden

EE-Training und Avnet Silica laden nach Stockholm zur zweiten nordischen Signalintegritäts-Woche – mit Signalintegritäts-Guru Lee Ritchey, der 2014 nur dieses eine Mal nach Europa kommt. Lee Ritchey wird über praktische Techniken für die Gestaltung von digitalen Leiterplatten unterrichten, um das Ziel „first-time-right“ zu erreichen. Lee ist bekannt dafür, alle Schritte in seinen Vorträgen mit tatsächlichen Messungen zu dokumentieren. Er wird auch zeigen, wie man ohne teurer und schwierig herzustellender High-Density-(HDI)-Technologie Boards entwerfen kann, die mit über 30 GBit/s arbeiten.

Wie man Materialien sinnvoll nutzt sowie ein Verständnis dafür, was wirklich wichtig für Signalintegrität und EMI ist, bilden den Grundstein der Kurse in der Nordic SI Week 2014 vom 5. bis 9. Mai in Stockholm. Mehr als 70 Ingenieure aus ganz Europa nahmen im letzten Jahr an der Veranstaltung teil. Die Teilnehmer erhalten in nur in einer Woche das nötige Wissen, wie man moderne digitale Leiterplatten entwirft, die zuverlässig funktionieren und effizient herzustellen sind. Konferenzsprache ist Englisch.