Termin: 12.10.2005 22:00 Uhr
Stadt: München, Deutschland
Veranstaltungsadresse: Haus der Technik e.V.

Thema: Piezokeramiken sind polykristalline feste Körper, die elektrische (Ladung, Spannung) und mechanische Größen (Druck, Kraft, Dehnung) miteinander koppeln. Ihre physikalischen Eigenschaften prädestinieren sie als Schlüsselwerkstoff in Sensoren (Druck, Kraft, Schwingung, Schall) Aktoren (Stelltechnik, Ventiltechnik) und intelligenten Strukturen (Schwingungs- und Schallreduktion, Formkontrolle). Erste Anwendungen wurden bereits vor Jahrzehnten erschlossen. Inzwischen hat die Piezotechnik eine große wirtschaftliche Bedeutung erlangt. Optimierte Werkstoffe, verbesserte Technologien (Multilayertechnologie, Verbundwerkstoffe) und die Beherrschung von Systemlösungen (Strukturintegration, Mechatronik/Adaptronik, Leistungselektronik) waren und sind Ausgangspunkt für Produktinnovatione. …. weitere Infos finden Sie hier