Termin: 30.01.2012 23:00 Uhr
Stadt: Kiel, Hamburg, Bremen, Braunschweig, Rostock, Berlin, Dresden, Jena, Minden, Kassel, Frankfurt, Dortmund, Köln

Das Praxisseminar stellt dar, wie Benutzer auf Basis der modularen und softwaredefinierten PXI-Plattform Prüfsysteme mit höherem Durchsatz und verbesserter Flexibilität zu geringen Gesamtkosten erstellen können. Des Weiteren werden die Softwareprodukte NI Diadem und NI Teststand vorgestellt, die es ermöglichen, Messdaten strukturiert auszuwerten und zu verwalten sowie intuitive Testabläufe und Prüfberichte zu erstellen.

Außerdem wird die grafische Entwicklungsumgebung NI Labview beleuchtet. Mit ihr lassen sich beliebige Messgeräte über  Schnittstellen an einen PC anbinden. Die Teilnehmer erfahren mehr über softwarebasierte computergestützte Messtechnik und die so genannten Virtuellen Instrumente. Durch sie lassen sich unter anderem flexible softwarebasierte Funktionalität, ein hoher Datendurchsatz und eine unkomplizierte Hardwareanbindung realisieren.

Den Seminarteilnehmern wird zudem vermittelt, weshalb sich Labview als Plattform für Gerätesteuerung, Benutzeroberflächenerstellung oder echtzeitbasierte Mess- und Automatisierungssysteme eignet.

Themenschwerpunkte des Praxisseminars:

  • Gerätesteuerung und Datenerfassung mit beliebiger Hardware mittels lediglich einer Software
  • NI Compactrio – für anspruchsvolle Steuer- und Regelanwendungen
  • Die PXI-Plattform für automatisierte Testsysteme

Die Teilnahme am Praxisseminar ist kostenlos. Alle Teilnehmer erhalten zusätzlich ein Handbuch mit detaillierten Informationen.