Termin: 30.09.2009 22:00 Uhr - 29.10.2009 23:00 Uhr
Stadt: Dornbirn, Linz, Wien, Graz, Salzburg, Österreich
Veranstaltungsadresse: National Instruments

Datenerfassung für Labor, Prüfstand und automatisierungsnahe Messtechnik


In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von NI-Hard- und -Software, mess-, steuer- und regelungstechnische Anwendungen für die Bereiche Labor, Prüfstand und industrielle Automatisierung realisieren können. Da es für so unterschiedliche Anwendungen nicht den einen idealen Datenbus gibt, wird im Verlauf des Seminars stets die Wahl eines geeigneten Bussystems für die Datenübertragung im Auge behalten.


Im ersten Teil des Seminars werden verschiedene Hardwarearchitekturen und deren Computeranbindung für typische Laboranwendungen vorgeführt. Von der GPIB-Anbindung über USB-basierte Plug-and-Play-Module bis hin zur performanten und synchronisierbaren Datenerfassung durch PCI- und PXI-Steckkarten.


Während bei Laboranwendungen hohe Flexibilität und Anpassbarkeit an neue Messanforderungen von großer Bedeutung sind, steht im zweiten Teil des Seminars die Automatisierbarkeit von mess- und prüftechnischen Anwendungen im Vordergrund. Traditionell bestanden computergestützte Prüfstände aus diversen Stand-alone-Messgeräten, welche z. B. über GPIB an ein zentrales Computersystem angebunden waren. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten, wie Sie mit NI LabVIEW und PXI Ihre künftigen Prüfstände standardisieren können. Durch den modularen Ansatz von PXI-Systemen ist es möglich, erweiterbare und kostengünstige Prüfstandskonzepte zu realisieren.


Im letzten Teil begeben wir uns in den Bereich der automatisierungsnahen Messtechnik. Dort kommt es nicht nur auf performante und hochauflösende Abtastung von Sensor- und sonstigen Eingangssignalen an, sondern auch auf eine deterministische Kommunikation zwischen den eingesetzten Automatisierungssystemen über geeignete Feldbussysteme. Dabei zeichnet sich ein Trend zu Ethernet-basierten Feldbussystemen ab. Im Bereich der Maschinenzustandsüberwachung und bei verteilten Messsystemen besteht häufig auch die Notwendigkeit, die Daten drahtlos über Wireless-Module zu übertragen.