Termin: 13.12.2009 23:00 Uhr - 17.12.2009 23:00 Uhr
Stadt: Holzgerlingen
Veranstaltungsadresse: Industrie-Vertretung Göhringer IVG

Der Teilnehmer lernt eine Reihe von Prüf- und Testverfahren für den Profibus kennen. Er ist in der Lage alle bekannte Profibusfehler zu Erkennen und zu Beseitigen.
Die Schulung besteht aus folgenden Punkten:
– Grundlagen des Profibuses (Busphysik,Ohmsche und Wellenbetrachtung)
– Geräte-Schulung für die Profibustester PTB 3,Nettest II, Profibus Scope, Profitrace II, Protocol Analyzer BC 400 inkl. theoretische Beschreibung der Testgeräte und ihre Prüfverfahren
– Grundlagen der EMV: EMV-Modell-Sender, Übertragungsstrecke, Empfänger
– Geräte-Schulung und Beschreibung der EMV-Testgeräte
– Hinweisen und Regeln für einen EMV-gerechten Profibusaufbau, Profibuslastenheft
– Hot-Fixing-Maßnahmen für den Profibus (einschliesslich EMV)
– an einem Schulungskoffer können die Teilnehmer die verschidenen Tester und Testverfahren durchführen
– an einem Schulungskoffer können die Teilnehmer die verschiedenen simulierten Fehler im
Bussystem finden und lösen
Die Schulung wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Schulungskosten betragen für funf Tage 758,40 € pro Person und Kurs. Es sind 15 Teilnehmer pro Kurs gestattet. Die Schulung wird nach AZWV als Weiterbildung bei Kurzarbeit und Zulassung zur Förderung mit Bildungsgutscheine (AZWV Nr. des Kurses Nr. 31M0509047-1) gefördert.