Termin: 15.12.2002 23:00 Uhr - 19.12.2002 23:00 Uhr
Stadt: Hochheim am Main, Deutschland
Veranstaltungsadresse: Grollmus & Ripp

Beschreibung:
Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Projektierung und Inbetriebnahme. Die im Systemkurs 1+2 vermittelten Kenntnisse werden erweitert und vertieft, so dass der Teilnehmer in der Lage ist, selbst umfangreiche Programme zu strukturieren, zu erstellen und in Betrieb zu nehmen.


Voraussetzungen:
· Kenntnisse aus dem Systemkurs 1 und 2
· Erfahrung bei der Projektierung bzw. Inbetriebsetzung von elektrischen Steuerungen


Kursinhalt:
· Struktogramme und strukturierte Programmierung mit der Programmiersprache STEP 5
· Anwenderprogramme strukturieren und optimieren
· Funktionsbausteine mit ergänzenden Funktionen erstellen
· Substitutionsoperationen, Umwandlungsoperationen, digitale Verknüpfungen
· Indirekte Adressierung und komplexe FB-Strukturen
· Informationsverarbeitung, Datenbausteine DB/DX und Datenformate
· Analogwertverarbeitung
· Alarmverarbeitung und Struktur des Alarmprogrammes
· Mehrprozessorbetrieb bei den Automatisierungsgeräten 135U und 155U
· Parametrierung des Betriebssystems mit dem Datenbaustein DX0
· Systemoperationen und integrierte Sonderfunktionen in den Automatisierungsgeräten 135U und 155U
· Verhalten des Automatisierungsgerätes beim Auftreten von Fehlern und deren Beeinflussung über Organisationsbausteine
· systematisch Programmfehler analysieren und beseitigen
· Auswertung von Gerätefehlern im Anwenderprogramm
· Funktion und Anwendung der Hantierungsbausteine (Datenaustausch CPU- CP)

Alle Themen werden durch Übungen am Programmiergerät und am Automatisierungsgerät 135U in Verbindung mit einem Anlagenmodell vertieft.