Termin: 18.02.2008 23:00 Uhr
Stadt: Reutlingen

Fünf Lösungen für Echtzeit-Ethernet und die Lösungsvielfalt von Motion Control-Software stellen Spezialisten aus der Industrie auf einer Veranstaltung in der Hochschule Reutlingen am 19. Februar 2009 vor.

Hersteller und Anwender von Automatisierungssystemen haben hier die Möglichkeit, den aktuellen Stand der Entwicklungen zu erfahren und folgende Lösungen für die Industrieautomation zu vergleichen: EtherCAT, Ethernet/IP, Ethernet POWERLINK, PROFINET und SERCOS III. Schwerpunkt der Ethernet-Vorträge werden Erfahrungen aus realisierten Anlagen sowie Aussagen zum zweiten Thema der Veranstaltung, der Realisierung von Motion-Control-Anwendungen sein. Die Beiträge zum Thema Motion-Control-Software behandeln die Frage, mit welchen Software-Modulen die große Vielfalt der mechanischen Aufgabenstellungen lösbar ist. Die erst im Dezember 2008 verabschiedete Spezifikation der PLCopen für „Coordinated Motion“ wird ebenfalls mit einer Realisierung vorgestellt.

Passend zu dem Thema veröffentlicht das Labor für Prozeßdatenverarbeitung der Hochschule Reutlingen unter der Leitung von Prof. Schwager seit 2003 auf der international bekannten Seite www.real-time-ethernet.de eine Liste mit Lösungen für Real-time Ethernet, die inzwischen 27 Einträge mit über 200 Links umfasst. Nähere Informationen zu der Veranstaltung am 19. Februar sind dort ebenfalls verfügbar. Die Veranstaltung wird von der neu gegründeten Weiterbildungsorganisation an der Hochschule, der Knowledge Foundation @ Reutlingen University, durchgeführt.