Termin: 16.11.2017 09:15 Uhr - 17.11.2017 16:00 Uhr
Stadt: Altdorf bei Nürnberg
Veranstaltungsort: Technische Akademie Wuppertal, Fritz-Bauer-Str. 13, 90518 Altdorf b. Nürnberg
Veranstaltungsadresse: Technische Akademie Wuppertal (TAW)

Indust­rielle Mess- und Regelsysteme und die Prozess­auto­matisierung sichern optimale Betriebsbedingungen prozess­technischer Anlagen. Das Prozess­leit­system dient dabei der Kontrolle von Produktionsparametern, der Produktions­steuerung und Anlagen­ü­ber­wa­chung und stellt durch den Einsatz geeig­neter Sicher­heits­technik den störungs­freien Betrieb sicher.
Prozess­leit­technik, Kommu­ni­ka­tions- und Sensortechnik ent­wickeln sich ständig weiter. Das Seminar vermittelt Fachper­sonal in Betrieb und Wartung sowie Ingenieuren in Prozess­ent­wicklung und Projek­tierung verfahrens­technischer Anlagen relevantes aktuelles Fachwissen, um im Betriebs­alltag und der Projekt­arbeit erfolg­reich mit Experten aus MSR- und Automatisierungs­technik zusam­men­ar­beiten zu können.
Teilnehmer lernen im Seminar

– wesentliche Automatisierungsfunktionen, die zum Betrieb einer verfahrenstechnischen Anlage erforderlich sind, kennen.

– wie Steuerungen und Regelungen mit Automatisierungs­geräten realisiert werden und was moderne Sensoren leisten.

– wie ein Prozessleitsystem aufgebaut ist und welche Kommunika­tions­arten in der Praxis relevant sind.

– wie Sie für einen verfahrenstechnischen Prozess die Anforderungen an Prozessregelung und Automatisierung ableiten und deren technische Realisier­barkeit einschätzen.

– wie Sie z.B. bei Planung, Ausführung, Endabnahmen oder technischen Störungen zielgerichtet mit Experten der MSR- und Automatisierungstechnik kommunizieren.