Termin: 10.03.2003 23:00 Uhr
Stadt: Frankfurt/Main, Deutschland
Veranstaltungsadresse: VDMA und Safetybus p Club International


Der Sicherheit von Mensch und Maschine kommt eine immer größere Bedeutung zu. Hierfür gibt es unterschiedliche sicherheitstechnische Ansätze und Lösungsmöglichkeiten. Die Anwender aus der Investitionsgüterindustrie werden aktiv und hinterfragen die Leistungen und Funktionen der derzeit angebotenen Feldbusse. Im Vordergrund stehen dabei Fragen, wie Sicherheitsfunktionen realisiert werden und welche Erfahrungen aus der Fabrikautomation bereits vorhanden sind.


Im VDMA sind die Anwender aus dem Maschinen- und Anlagenbau sowie die Anbieter von Netzwerklösungen vereint. Damit ist die Plattform geschaffen für einen fachlichen Dialog über Ideen und Lösungen. Informieren Sie sich über den Einsatz des sicheren und offenen Bussystems SafetyBUS p. Mit heute bereits 50.000 Knoten, findet es Anwendung im klassischen Maschinen- und Anlagenbau ebenso wie beispielsweise in der Automobilindustrie, der Flughafenautomation, der Seilbahn- und Fördertechnik.


Die Veranstaltung informiert u.a. über folgende Themen:



  • Wo steht SafetyBUS p heute?

  • Worauf ist bei seiner Nutzung zu achten?

  • Welche Erfahrungen liegen vor?

  • Wie wird sich diese Feldbus-Lösung weiterentwickeln?

Die Anwendungsbeispiele sind aus verschiedenen Branchen zusammengestellt: Roboter, Pressenstraßen, Verpackungsmaschinen, Anlagenbau. Anwender und Systemintegratoren berichten über ihre Erfahrungen im Einsatz von SafeyBUS p. Sie stellen sich den Fragen und Diskussionen der Teilnehmer, die daraus Erkenntnisse und Nutzen für die eigene Arbeit ableiten können. Die Veranstaltung bietet vielfältige Orientierungsmöglichkeiten und macht das Fachgespräch auf Expertenbasis möglich. Eine begleitende Präsentation rundet das Angebot ab.


Die Teilnahme ist für VDMA-Mitglieder kostenlos, Nicht-Mitglieder zahlen 200 EUR. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Geschäftsführer und technische Führungskräfte, Leiter Produktion & Fertigung, Leiter F & E, Leiter IT, Sicherheitsbeauftragte, Experten aus dem Maschinen- und Anlagenbau.