Termin: 13.03.2012 23:00 Uhr - 14.03.2012 23:00 Uhr
Stadt: Zürich

Was unterscheidet erfolgreiche Innovatoren von den weniger innovativen Durchschnittsunternehmen? Es ist die Fähigkeit, die Schnittstellen des Unternehmens erfolgreich zu führen.

Das interne und externe Schnittstellenmanagement steht im Fokus der Veranstaltung. Diskutiert werden zentrale Fragen rund um das ideale Zusammenspiel von Innovationsakteuren im Unternehmen: Wie werden Mitarbeiter zu mehr Offenheit bewegt? Wie lassen sich Kunden als Innovationsmotor nutzen? Und wie viel Offenheit im Innovationsprozess ist notwendig für das eigene Unternehmen? Einblicke in die Unternehmenspraxis bieten unter anderem die Deutsche Telekom, Henkel, Hilti, IBM Research – Zurich sowie Oracle Deutschland.

Die Teilnahmegebühr für die zweitätgige Fachtagung beträgt 1.995 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.