Termin: 27.02.2002 08:00 Uhr - 27.02.2002 16:30 Uhr
Stadt: Stuttgart, Dorint Budget Hotel, Deutschland
Veranstaltungsadresse: MESAGO Messe Frankfut GmbH

Vertikale Integration bedeutet: Durchgängiger Datenfluß zwischen der planerischen, dispositiven Ebene und der operativen Ebene innerhalb eines Unternehmens. Dies ist eine der Voraussetzungen für schnelle Reaktionen auf die sich ständig im Wandel befindlichen Märkte. Die Beherrschung der Geschäftsprozesse und deren Abbildung in Standard-Software-Systeme ist dabei State of the Art. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für den Einsatz des Standard-Software-Systems SAP R/3. Damit ergibt sich die Notwendigkeit den durchgängigen Informationsfluß vom SAP R/3 zum Shop-Floor und umgekehrt sicherzustellen, die Betriebswirtschaft muß online mit der Automatisierung zusammenarbeiten.


In diesem Seminar werden die grundsätzlichen Anforderungen an die durchgängige Integration von dezentralen Systemen mit SAP R/3 behandelt. Es werden die von SAP bereitgestellten Strukturen und Schnittstellen dargestellt, die sich daraus ergebenden Möglichkeiten und Probleme sowie Anforderungen an die Automatisierungssysteme aufgezeigt und anhand realisierter Projekte aus den Bereichen Lager- und Fertigungstechnik erläutert.


Zielgruppe:


Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Möglichkeiten der Vertikalen Integration, der Verbindung von SAP R/3 mit der Automatisierungs-Leitebene und werden damit in die Lage versetzt, Einsatzmöglichkeiten und Projekte besser beurteilen zu können.