Termin: 06.05.2013 22:00 Uhr
Stadt: Herrenberg

Neben theoretischen Grundlagen zu den Anwendungs- und Einsatzgebieten sowie den Leitungsbeschaffenheiten bietet der Workshop praktische Übungen und Beispiele an unterschiedlichen Steckverbinder- und Kabeltypen.

Der Schwerpunkt liegt auf der Konfektionierung im Feld und den richtigen Umgang mit den Tools. Was an Fiberoptik-Komponenten in Rechenzentren und Weitverkehrsnetzen seit Jahren Standard ist, wird zukünftig auch für das industrielle Umfeld interessant. Daher ist neben der POF- und HCS/PCF-Faser auch die Quarzglasfaser Thema des Workshops.