Das PC-MIP Mezzanine-Modul ermöglicht eine unkomprimierte Datenübertragungsrate von 128 kbit/s bei Zusammenfassung beider B-Kanäle. Über eine RJ45 Buchse (SIT Interface) erfolgt der Anschluss an die ISDN TK-Anlage oder direkt an den Netzabschluss. Der CMI-ISDN erfüllt internationale und europäische ISDN Standards gemäß ITU-T1.430. Umfassende Software steht zur Verfügung, darunter ISDN CAPI 2.0 und NDIS WAN, und ermöglicht den Einsatz z.B. unter Windows 95/98/NT. Durch Plug&Play Unterstützung ist das Modul völlig problemlos einsetzbar. Mit dem guten Preis-Leistungsverhältnis eignet sich der CMI-ISDN für die Anbindung von Industrierechnern an das ISDN Netz und ersetzt konventionelle externe Geräte wie Modem oder Router zu geringeren Kosten.