04.04.2011 09:50 | 200-W-Source-Meter, gepulst bis 2 kW

Messen und Test von Leistungshalbleitern

News

Die jetzt zum Danaher-Konzern gehörende und an der Seite von Tektronix und Fluke agierende Keithley Instruments hat das Portfolio mit dem Source-Meter 2651A erweitert. Es wurde speziell für die Charakterisierung von Leistungselektronik entwickelt und hat den derzeit größten verfügbaren Strombereich.

(Bild: Keithley Instruments)

Die jetzt zum Danaher-Konzern gehörende und an der Seite von Tektronix und Fluke agierende Keithley Instruments hat das Portfolio mit dem Source-Meter 2651A erweitert. Es wurde speziell für die Charakterisierung von Leistungselektronik entwickelt und hat den derzeit größten verfügbaren Strombereich. Die Funktionen mehrerer Instrumente sind hier in einem einzigen Gerät zusammengefasst: Halbleiter-Charakterisierungssystem, Präzisionsstromversorgung, Stromquelle, DMM, Arbitrary Waveform Generator, U- und I-Impulsgenerator, elektronische Last und Trigger-Controller.

Mit Hilfe der TSP-Link-Technologie von Keithley lässt es sich zu einem voll synchronisierten mehrkanaligen System erweitern. Das Gerät kann als Quelle oder Senke eine Impulsleistung von bis zu 2.000 W (±40 V, ±50 A) oder eine DC-Leistung von bis zu 200 W (±10 V bei ±20 A, ±20 V bei ±10 A, ±40 V bei ±5 A) liefern. Darüber hinaus sind genaue Messungen bis hinab zu 1 pA und 100 µV mit einer Geschwindigkeit von bis zu einer Messung pro Mikrosekunde möglich. Das Modell 2651A unterstützt digitalisierende und integrierende Messungen und kann dadurch für eine genaue Charakterisierung sowohl kurzzeitige Ereignisse, als auch ein konstantes Verhalten abdecken.

Je zwei unabhängige A/D-Wandler stehen für jeden der beiden Modi zur Verfügung, einer für Strom und der andere für Spannung. Somit ist gleichzeitig ein genaues Rücklesen der Quellen möglich, ohne dass der Testdurchsatz eingeschränkt wird. TSP Express, die LXI-basierte I-U-Testsoftware-Utility von Keithley, ist bereits im Instrument enthalten. Ein IVI-basierter LabVIEW-Treiber vereinfacht die Einbindung des Gerätes in LabVIEW-Testfolgen. 

(jj)

Weitere Infos

Keithley Instruments GmbH
Landsberger Straße 65
D 82110 Germering

Zum Firmenprofil
Statistik-Zählpixel
 
© Hüthig Verlag Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns | Kontakt

Durchsuchen Sie all-electronics.de durch Eingabe einer infoDirekt-Nummer