30.11.2011 17:00 | Galvanisch isolierte Leistungsschalter und Digital-Input-ICs

3,3-/5- und 24-V-Eingang sicher isolieren

Fachartikel

Die Isoface Produktfamilie erfüllt in industriellen Automatisierungssystemen die Nachfrage nach einer robusten galvanischen Isolierung zwischen dem 3,3- bzw. dem 5-V-Eingang und der 24-V-Industrieumgebung.

Auf 6 Seiten beschreibt Infineon, warum galvanische Isolierung notwendig ist und stellt die Serien ISO1H81xG (Leistungschalter) und ISO1I81xT (Digital-Input-ICs) mit integrierter galvanischer Isolation von 500 V vor.

(Bild: Infineon Technologies)

Die MCU-kompatiblen Leistungsschalter mit 8 Eingangskanälen ISO1H81xG können alle Arten ohmscher, induktiver und kapazitiver Lasten antreiben. Mit der ISO1I81xT-Serie, die 8 digitale Eingangskanäle mit individuell programmierbaren Eingangsfiltern hat (gemäß IEC61131-2 Typ1/2/3) kann via IC verbunden werden.

(eck)

Weitere Infos

Infineon Technologies AG
Am Campeon 1-12
D 85579 Neubiberg

Zum Firmenprofil
Statistik-Zählpixel
 
© Hüthig Verlag Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns | Kontakt

Durchsuchen Sie all-electronics.de durch Eingabe einer infoDirekt-Nummer