16.02.2012 12:00 | Signalsäulenserien KombiSIGN 71 und Kompakt 71

Signalsäule mit USB-Schnittstelle ansteuern

Produktbericht

Signalsäulen mit dem PC anzusteuern ist nun mit dem Anschlusselement mit USB-Schnittstelle möglich, das vor allem für die Serien Kombisign 71 und Kompakt 71 konzipiert ist.

(Bild: Werma Signaltechnik)

Werma: Pro PC lassen sich bis zu fünf Signalsäulen mit maximal je fünf Signalelementen anschließen – und zwar blinkend oder permanent. Demnach signalisiert eine Signalsäule bis zu zehn verschiedene Betriebszustände. Für das Anschlusselement mit USB-Schnittstelle ist weder eine separate Stromversorgung noch eine zusätzliche Hardware nötig. Die Einbindung in die kundenspezifische Software klappt problemlos.

(mrc)

Weitere Infos

Werma Signaltechnik GmbH + Co. KG
Dürbheimer Str. 15
D 78604 Rietheim-Weilheim

Zum Firmenprofil
Statistik-Zählpixel
 
© Hüthig Verlag Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns | Kontakt

Durchsuchen Sie all-electronics.de durch Eingabe einer infoDirekt-Nummer