16.11.2010 14:00 | Kalte Dusche

Leistungsmodule für die Windkraft effizient kühlen

Fachartikel

Hohe Zuverlässigkeit in der Leistungselektronik steht und fällt mit dem Temperaturverhalten der Leistungshalbleiter und -module. Das spielt vor allem in Windkraftanlagen eine große Rolle, deren Lebensdauer von jeder einzelnen Komponente abhängt. Effizientes Wärmemanagement der Module ist daher essenziell. Danfoss Silicon Power setzt hier auf das Shower-Power-Konzept. Was es damit auf sich hat? Lesen Sie selbst.

Vollständigen Artikel als PDF herunterladen
Statistik-Zählpixel
 
© Hüthig Verlag Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns | Kontakt

Durchsuchen Sie all-electronics.de durch Eingabe einer infoDirekt-Nummer