Um empfindliche PCs getrennt von der Bedieneinheit aufstellen zu können, lassen sich die Kommunikationsmodule IVT4 mit TFT-Flachbildschirmen für die Installation in 19″-Schränken oder -Bedienpulten kombinieren. Auf diese Weise ist eine sichere Datenübertragung bis 300 m möglich.


Der Panel-Monitor ist in einem 96 mm tiefen Gehäuse mit 8HE- oder 9HE-Aluminium-Frontplatte untergebracht und liegt in vier Größen zwischen 12″ und 18″ sowie mit den Auflösungen 800 x 600 und 1280 x 1024 Pixel vor. Eine CCFT-Hintergrundbeleuchtung bewirkt starken Kontrast und eine gute Ablesbarkeit auch bei heller Umgebung.


Die Einheiten mit 40 -Netzteil benötigen keine Belüftung und arbeiten bei Temperaturen von 5 bis 50° C. Optional können die Monitore mit Touchscreen, einer spezifischen 1 x 12- oder 3 x 9-Folientastatur und/oder mit einem Trackball ausgerüstet werden.