Startseite»Themen»Kfz-Elektronik

Kfz-Elektronik

Alle Produktberichte, News und Fachartikel

Produktinformationen als RSS abonnieren

  • 26.08.2011 | Modena Version 5.1.0

    Spezifizieren und Testen von Infotainment-ECUs

    Berner & Mattner stellt mit Modena 5.1.0 eine erweitere Version seiner Spezifikations- und Testsoftware für die modellbasierte Entwicklung im Automotive-Infotainment-Bereich vor und vergrößert damit den Einsatzbereich für die Anwender. mehr

  • 26.08.2011 | Simulation und Emulation von Multizellen-Batterien

    Virtuelle Hochvoltbatterien

    dSPACE erweitert sein Simulationspaket Automotive Simulation Models (ASM) um ein neues Batteriemodell für die Simulation von Hochvoltakkumulatoren. mehr

  • 26.08.2011 | CANoe.Car2x

    Analyse und Test von Car2x-Funktionen

    Mit der neuen Option .Car2x erweitert Vector die Werkzeuge CANoe und CANalyzer um Funktionen zur Entwicklung, Analyse und zum Test der Kommunikation zwischen Fahrzeugen oder zwischen Fahrzeug und Infrastruktur. mehr

  • 26.08.2011 | Intelligentes Messen der dynamischen Stromaufnahme

    Steuergerätetest für E-Fahrzeuge

    Die neuen elektrisch angetriebenen Fahrzeuge stellen Testsysteme vor besondere Herausforderungen: Insbesondere der effiziente Umgang der Steuergeräte mit elektrischer Energie muss in der Entwicklung und im Test beherrscht werden. Hierzu ist die Stromaufnahme der Steuergeräte abhängig von den Zuständen der Software zu messen, denn nur so ist die geforderte Energieeffizienz erreichbar. mehr

  • 26.08.2011 | Aufzeichnen und Speichern für jedes Anwendungsprofil

    Universeller Datenlogger

    Testgeräte für Validierungen während der Vorserienentwicklung müssen nicht nur unter extremen Umweltbedingungen wie großer Hitze, Kälte oder unruhiger Fahrbahnbeschaffenheit zuverlässig und einwandfrei funktionieren. Sie müssen auch den immer komplexeren elektronischen Fahrzeugarchitekturen, der Verteilung verschiedener Funktionen über das Gesamtfahrzeug und den damit verbundenen spezifischen Anforderungen mit Flexibilität begegnen. mehr

  • 26.08.2011 | 60. Bosch-Motorpressekolloquium

    Der Wandel findet längst statt

    „Das Drei-, Zwei- oder Ein-Liter-Auto, das Elektro-Auto oder das Auto, das in rasant zunehmender Zahl über die Straßen Asiens rollt – die Wege dorthin müssen nicht mehr beschildert werden, wir bewegen uns längst auf ihnen. Und Bosch ist eine treibende Kraft dieser Bewegung“, mit diesen Worten eröffnete Dr. Bernd Bohr, Vorsitzender des Unternehmensbereichs Kraftfahrzeugtechnik bei Bosch das 60. Motorpressekolloquium. mehr

  • 26.08.2011 | Effizienz und Qualität steigern

    Exklusiv-Interview mit Friedhelm Pickhard, Vorsitzender der Geschäftsführung der ETAS GmbH

    Ohne Tools und Betriebssysteme läuft bei der Entwicklung eines Automobils gar nichts mehr. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK sprach mit Friedhelm Pickhard, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der ETAS GmbH, unter anderem über das Verhältnis zur Muttergesellschaft Bosch, Trends bei der ECU-Softwareentwicklung, Test- und Validierungstools, AUTOSAR, HiL-Systeme und interkulturelle Kompetenz. mehr

  • 26.08.2011 | Flexible Bild- und Videoverarbeitung erleichtern

    FPGAs: Effektive Prozessor-Plattform für Fahrerassistenzsysteme

    Reprogrammierbare Logik ebnet den Weg für neue Fahrerassistenzsysteme. Vor allem im Bereich der Video- und Bildverarbeitung bieten die FPGAs nicht nur die entsprechenden Hardware-Ressourcen, sondern sie ermöglichen auch eine flexible Nutzung der Hardware sowie die Nutzung spezifischer IP. mehr

© Hüthig Verlag Impressum | AGB | Datenschutz | Über Uns | Kontakt

Durchsuchen Sie all-electronics.de durch Eingabe einer infoDirekt-Nummer