48-V-Motor

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "48-V-Motor".
Bild 1: Referenzdesign für einen Dreiphasen-GaN-Wechselrichter mit hoher Schaltfrequenz.
Leistungselektronik-GaN erschließt neues Terrain

Transistoren für schnelle Antriebe mit hoher Leistungsdichte

04.09.2017- FachartikelAnders als Schaltnetzteile arbeiten Wechselrichter für Dreiphasen-Motoren überwiegend mit niedrigen Schaltfrequenzen im zweistelligen Kilohertzbereich. Motoren mit hoher Leistung waren und besaßen Wicklungen mit hoher Induktivität. Infolge der Weiterentwicklung der Motortechnik nehmen jedoch Leistungsdichte und Drehzahl zu, was höhere Ansteuerfrequenzen erfordert. Um Leitungs- und Schaltverluste trotzdem niedrig zu halten, kommen hier vermehrt GaN-Transistoren im Wechselrichter zum Einsatz. mehr...

Schaeffler und Continental wollen beim GTC II die CO2-Emissionen auf unter 85 g/km senken.
Automotive-Gasoline Technology Car II

GTC II: 48-V-Hybridfahrzeug senkt Kraftstoffverbrauch um 25 %

27.10.2016- FachartikelNach dem GTC I im Jahr 2014 haben die Projektbeteiligten Continental und Schaeffler mit dem GTC II jetzt die zweite Generation des Gasoline Technology Car vorgestellt. Das GTC II zeigt das Potenzial einer intelligenten 48-V-Hybridisierung der neuen Generation auf dem letzten Stand der Entwicklung. mehr...

Bild 1: Querschnitt einer 60-phasigen ISCAD-Maschine, bei der die Kupferwicklungen herkömmlicher Asynchron-Maschinen entfallen können und durch Aluminiumstäbe mit Kurzschlussring (Statorkäfig) ersetzt werden.
Automotive-Antriebstechnik

ISCAD: Hochleistungsantrieb mit 48 V

14.10.2016- FachartikelIn Betriebsspannungen von 800 V statt der üblichen 400 V sehen Automobilhersteller die Zukunft für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Einen ganz anderen Weg beschreitet das neuartige elektrische Antriebssystem ISCAD (Intelligent Stator Cage Drive), das mit einer Gleichspannung von 48 V als Basis arbeitet und zahlreiche Vorteile verspricht. mehr...

Loader-Icon