Antriebe, pneumatisch

Nicht immer ist ein Elektro-, Verbrennungs- oder Hydraulikmotor die erste Wahl. So kann ein pneumatischer Antrieb (Motor, Kolben etc.) für ein bestimmtes System die bessere Wahl sein – vor allem im Bereich des Anlagen- und Maschinenbaus.

16627.jpg

Antriebstechnik-Schnell und sanft

Pneumatische Präzision

26.10.2010Das Dreh-Hub-Modul EHMB von Festo bietet eine Alternative für Handling-Aufgaben, die bisher Scara-Robotern vorbehalten waren. mehr...

Antriebstechnik-Trends am Automatisierungsmarkt

Distri am Wort

06.11.2008Antriebsseitig deutet Vieles darauf hin, dass in der Automatisierung ein allmählicher Paradigmenwechsel statt fi ndet. Ing. Peter Dziergas, Vertriebsleiter bei SMC in Korneuburg, über den allmählichen Wandel von pneumatischen hin zu elektrischen Antrieben und der Zukunft pneumatischer Automatisierungslösungen. mehr...

Antriebstechnik-Kleiner Ventilantrieb rundet Reihe ab

Schrägsitzventilbaureihe GEMÜ 554

09.07.2008Die Sitzventilbaureihe Gemü 554 wird durch einen kompakten Antrieb mit einem Kolbendurchmesser von 30 mm nach unten hin abgerundet. mehr...

Antriebstechnik-Vier große Brüder

Antriebe DGC

14.10.2005Der DGC, laut Festo der kleinste kolbenstangenlose Antrieb der Welt, ist jetzt auch in den Baugrößen 18, 25, 32 und 40 mm erhältlich. mehr...

Antriebstechnik-Alternative Antriebspower

Produktstudie Muskelmotor Fluid Muscle MAS

20.05.2005Das Funktionsprinzip der Antriebsidee beruht auf Muskelkraft statt auf Kolben und Zylinder. mehr...

Antriebstechnik-Aktuatoren: Komponenten integriert

Smart-Zylinder

17.02.2003Mit dem Smart-Zylinder wurde die Verschmelzung von Zylinder, Ventilen, Sensorik und Busadresse zu einer hochintegrierten Komponente vorangetrieben. mehr...

Antriebstechnik-Stopper-Zylinder mit AS-i

AS-i- Stopper-Zylinder

19.03.2002Der vernetzbare Stopper-Zylinder für Förderanlagen stellt ein modular konfigurierbares System zum Steuern des Materialflusses dar. mehr...

Antriebstechnik-Linearsystem contra Pneumatik-Zylinder

Geht der Pneumatik die Luft aus ?

01.06.2001Eine Serie elektromechanischer Linearsysteme mit bis zu 150 mm Hub bläst zum Angriff: Die busfähigen Antriebseinheiten wurden für Einsatzgebiete konstruiert, die bisher als unangefochtenes Terrain der unflexibleren Pneumatik-Zylinder galten. Auch extreme Umfeldbedingungen wie Schmutz oder Kälte mindern die Betriebssicherheit nicht. mehr...

Loader-Icon