Arbeitsschutz

Hier finden Sie Informationen rund um die Hilfsmittel und Prozeduren zum Schutz vor Unfällen am Arbeitsplatz.

spetec-laserschutzvorhang-703pr1115.jpg

Baugruppenfertigung-Als Deckenvorhang oder mobile Stellwand einsetzbar

Laserschutzvorhang

14.10.2015Spetec hat mit dem Laserschutzvorhang LP 12 ein vom DIN Certco geprüftes und zertifiziertes Schutzsystem entwickelt. Die Schutzstufen bei verschiedenen Wellenlängen sind geprüft nach DIN EN 12254. mehr...

45316.jpg

Baugruppenfertigung-Arbeitsplatzgestaltung und demografischer Wandel

Ältere Mitarbeiter fördern

08.03.2012Je schlechter die Arbeitsplatz-Einrichtung, desto größer der gesundheitliche Verschleiß des Mitarbeiters. Ein Lösungsansatz ist das dynamische Arbeiten: Mittels stufenlos höhenverstellbarer Sitz-Steh-Arbeitstische können Mitarbeiter sich während der Arbeit bewegen und so ihre Muskulatur stärken. mehr...

41212.jpg

Baugruppenfertigung-Klepp Absauganlagen: GmbH gegründet

Absaugen von Lötrauch, Gasen, Dämpfen, Staub…

10.03.2011Zu Jahresbeginn 2011 wurde die Klepp Absauganlagen GmbH gegründet. Als Geschäftsführer wurden Lothar Klepp und Gisela Klepp bestellt. mehr...

Safety+Security-Arbeitsschutz im Katalog

Hauptkatalog

16.03.2009Der neue Hauptkatalog bietet das gesamte Arbeitsschutzangebot und beinhaltet außer Sicherheitsgeräten zum Arbeiten an elektrischen Anlagen auch das Deltec-Programm zum Arbeiten unter Spannung sowie Sicherheitsgeräte für elektrische Bahnen. mehr...

Safety+Security-Sicherheit für die Augen

Optischer Strahlenschutz

08.10.2008Die Basis des 404 Seiten umfassenden Fachbuches ‘Schutz vor optischer Strahlung“ bilden die Erläuterungen der Normenreihe DIN EN 60825 (VDE 0837), der Normen für Augenschutz DIN EN 165 ff. und der ISO-Normen. mehr...

Safety+Security-Was die EN 62061 in der Automatisierung wirklich bringt

Genormte Sicherheit

11.12.2007Sicherheitstechnik hat die vornehmliche Aufgabe, Menschen und Maschinen verlässlich zu schützen. Dies ist nur dann gewährleistet, wenn alle dafür notwendigen Komponenten auch richtig eingesetzt werden. Mit der Einführung der EN 62061 und EN ISO 13849-1 – als Nachfolgenormen der EN 954-1 – hat sich in der Beurteilung geeigneter Sicherheitstechnik einiges geändert. Standen bisher nur die Strukturen sicherheitstechnischer Schaltungen im Mittelpunkt, ist heute auch die Zuverlässigkeit von Hard- und Software zu analysieren. mehr...

Safety+Security-Platzsparende optoelektronische Sicherheitssysteme

Sicherheitssystem SLC

15.08.2001Berührungslos wirkende Schutzeinrichtungen wie Sicherheits-Lichtschranken, Sicherheits-Lichtgitter und programmierbare Sicherheitslaserscanner. mehr...

Safety+Security-Kontrolliertes Ableiten elektrostatischer Ladung

Elektrisch Leitendes Schuhwerk

02.08.2001Jeder Schuh hat einen elektrischen Widerstand. Dieser kann entweder zu niedrig oder zu hoch für die Sicherheit sein. mehr...

Safety+Security-Türverriegelungssystem aus Modulen kombinierbar

Fortress Verriegelungen

01.06.2001Das Fortress-Programm Amgard stellt ein modulares Konzept von Verriegelungen auf dem Gebiet der Absicherung von Schutztüren an gefährlichen Maschinen dar. Merkmale sind die hohe Stabilität und Zuverlässigkeit sowie zweikanalige Technik im elektrischen Teil. Die Einbeziehung des Schlüsseltransfersystems des Herstellers in dieses Programm verspricht hohen Schutz bei der Bedienung. Es stehen unterschiedliche Kopf- und Adapterbaugruppen zur […] mehr...

Loader-Icon