Automatisierung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Automatisierung".
/v.l.) Peter Moonki Hong, Samsung Electronics und  Thomas Hahn, Siemens, OPC Foundation Board OPC Foundation
Branchenmeldungen-IoT-Kommunikationsplattform auf Basis von OPC UA

Samsung tritt OPC Foundation bei

22.09.2017- NewsSamsung Electronics ist der OPC Foundation als Corporate Member beigetreten. Der südkoreanische Konzern will die Kommunikationstechnik der OPC Foundation nutzen, um eine interoperable IoT-Kommunikationsplattform auf Basis von OPC für die Überwachung und Optimierung der eigenen Fertigung einzusetzen. mehr...

In dem druckfest gekapselten Gehäuse sind das Logikrelaissystem PLC logic (rechts) und weitere Schaltgeräte von Phoenix Contact wie Trennverstärker, Motorstarter und Sicherheitsrelais untergebracht.
Antriebstechnik-Antriebstechnik / Steuerung

Logikrelaissystem ersetzt konventionelle Steuerungs- und Schaltungstechnik in Stellantrieben

22.09.2017- FachartikelDer englische Maschinenbauer Rotork setzt für die Armaturenstellantriebe einer neuen Ölpipeline erstmals das Logikrelaissystem PLC logic von Phoenix Contact als Steuerung ein. Es ersetzt die bisherige, konventionelle Steuerungs- und Schaltungstechnik und soll künftig die Standardlösung werden. mehr...

Die Gründungsmitglieder der Trusted IoT Alliance, ein Bündnis, das einen Standard entwickeln will, der den Einsatz der Blockchain-Technologie in IoT-Geräten ermöglicht Trusted IoT Alliance
Branchenmeldungen-Trusted IoT Alliance

Bündnis um Bosch setzt auf Blockchain-Technologie

21.09.2017- NewsMehr Transparenz, Sicherheit und Effizienz: Das sind die Ziele der Trusted IoT Alliance, ein Bündniss rund um die Blockchain-Technologie, das Bosch mit internationalen Partnern gegründet hat.  Der Zusammenschluss will einen Standard entwickeln, der den Einsatz der Blockchain-Technologie in IoT-Geräten ermöglicht. mehr...

Die Einzelteilrückverfolgung kann die Fertigungsqualität signifikant erhöhen, wenn sich auf Basis der erfassten Prozessdaten die Maschineneinstellungen umgehend korrigieren lassen.
Industrie 4.0-Manufacturing Execution Systeme

Einzelteilrückverfolgung schafft eine neue Form der Transparenz im Fertigungsprozess

21.09.2017- FachartikelVor allem die Automotive-Industrie stellt enorme Anforderungen an eine lückenlose Rückverfolgbarkeit der zugelieferten Einzelteile. Die Zulieferer benötigen also eine sehr hohe Transparenz bei den Prozessdaten der gefertigten Teile, die die Zulieferer jederzeit auskunftsfähig macht. mehr...

Eine kontiniuierliche Überwachung des Betriebszustandes von Energieketten hilft, ungeplante Maschinenstillstände durch Leitungsschäden an der Kette zu vermeiden.
Elektromechanik und Interfaces-Kabel / Leitungen

Zustandsüberwachung für Energieketten

21.09.2017- ProduktberichtIgus hat ein System zur Überwachung des Betriebszustandes von Energieketten entwickelt, das isense EC.RC (e-chain Run Control). mehr...

Karsten Schneider:
Bussysteme + Bordnetze-Interview mit Kasten Schneider, Profibus International

Profinet mit TSN-Layer

21.09.2017- InterviewProfibus International setzt auf die Time Sensitive Networking-Technologie. Langfristig soll TSN in Profinet integriert werden. Nach dem Startschuss der Initiative im Frühjahr ist es Zeit für einen Zwischenbericht. Karsten Schneider, Vorstandsvorsitzender von Profinet International, skizziert Ziele und den Status Quo. mehr...

Der schweizer Maschinen- und Anlagenbauer Bühler modelliert mit einem selbstentwickelten Tool die Anlagensoftware auf Basis der Daten der vorgelagerten Engineering-Prozesse und generiert anschließend automatisch den Code für die Steuerung, der über die Openness-Schnittstelle in das TIA Portal übertragen wird.
Engineering-Tools-Engineering / CAE

Automatisierung von Engineering-Aufgaben bei der SPS-Programmierung im TIA Portal

21.09.2017- FachartikelEngineering-Umgebungen wie das TIA Portal von Siemens bieten Schnittstellen, über die sich Software-Tools für die automatische Code-Generierung anbinden lassen. Die offene Openness-Schnittstelle ist jedoch nur die halbe Miete – genauso wichtig sind eine passende Systemumgebung und Prozesse, um das Potenzial dieser Tools voll ausschöpfen zu können. Wie eine solche Umgebung aussehen kann, das zeigt der schweizer Maschinen- und Anlagenbauer Bühler aus Uzwil. mehr...

„Standardisierung und Automatisierung machen das Engineering sehr schnell effizienter und somit kostengünstiger“, sagt Marcel Roske von Siemens. IEE Redaktion
Engineering-Tools-Interview mit Marcel Roske, Siemens

CAE: Erst standardisieren, dann automatisieren

21.09.2017- InterviewMit der Digitalisierung steigt die Funktionalität – und damit Komplexität – von Maschinen und Anlagen weiter. Gleichzeitig müssen die Hersteller die Maschinen und Anlagen in kürzerer Zeit entwickeln und ausliefern – aber möglichst ohne zusätzliches Personal.  Die IEE sprach mit Marcel Roske von Siemens, wie Projektplaner und -entwickler aus dieser Falle herauskommen können. Roske arbeitet als Marketing Manager Simatic HMI bei Siemens in Nürnberg. mehr...

Mondi Gronau hat sich zum Ziel gesetzt für den eigenen Standort Industrie 4.0 Pilot-Projekte herauszugreifen und umzusetzen.
Dazu gehören Big Data, Human-Machine-Interface, Predictive Maintenance, Data Analysis, Mobile Device Management sowie die virtuelle Lagerverwaltung.
Human Machine Interface-Packmittel-Hersteller steigert Effizienz mittels Machine-Learning und Big Data

Produktionsoptimierung in der Cloud

20.09.2017- FachartikelDigitalisierung, intelligente Fabriken und vernetzte Logistik sind nur einige Schlagwörter, die Industrie 4.0 beschreiben. Die sich selbst optimierende Produktion gehört ebenso dazu. Der Packmittelhersteller Mondi Gronau setzt hier auf eine Algorithmen-basierte Lösung und verbessert damit die Fertigungsmaschinen für Polymerfilme. mehr...

Bild3_NEU_IEE_Sigmatek_2014_4271
Branchenmeldungen-Interview mit Hans Seifert, Geschäftsführer Sigmatek Deutschland

Die Mischung macht‘s

20.09.2017- InterviewWer im High-Tech-Standort Deutschland mit seiner Automatisierungstechnik punkten will, braucht neben ausgereifter Technik auch Lösungskompetenz. Beides kann Sigmatek liefern. Dafür steht der frühere technische Leiter Hans Seifert ein, der inzwischen die deutsche Niederlassung leitet. mehr...

(v. l.): Uwe Furtner, Erhard Meier (Matrix Vision), Flo-rian Hermle, Katrin Stegmaier-Hermle, Michael Unger (Balluff), Michael Wäschle und Joachim Mettenleiter (iss).
Branchenmeldungen-iss innovative software services und Matrix Vision

Balluff kauft doppelt ein

15.09.2017- NewsBalluf übernimmt das Stuttgarter Unternehmen iss innovative software services und Matrix Vision aus Oppenweiler. Damit will der Anbieter von Sensor- und Automatisierungskomponenten sein Digitalisierungs-Know-how stärken. mehr...

Das Schreib-/Lesegerät RFID 131 unterstützt die ISO Standards 15693 sowie 14443-A und 14443-B.
Sensorik + Messtechnik-Ident-Technik

RFID-Schreib-/Lesegerät für jede Maschine

13.09.2017- ProduktberichtDas universell einsetzbare RFID-Schreib-/Lesegerät RFID 131 für das 13,56-MHz-HF-Band erlaubt eine breite Auswahl an passiven RFID-Transpondern für die verwechslungsfreie Identifikation von Personen, Betriebsmitteln und Produkten. mehr...

Mit der Extended Routing-Funktion kann der Router parallel auf mehrere Netzwerksegmente zugreifen.
Leittechnik-Industrie-Router

Router mit Zugriff auf mehrere segmentierte Netzwerke

07.09.2017- ProduktberichtDie Industrie-Router mbNET von MB Connect Line sind jetzt mit der Funktion ‚Extended Routing‘ ausgestattet. mehr...

Die Konstantspannungsnetzteile der SLT-60-Serie erreichen  auch bei ungünstigen Betriebsbedingungen und maximaler Gehäusetemperatur von 85 °C eine Nennlebensdauer von 30.000 Stunden.
Stromversorgung-Stromversorgung

Konstantspannungs-Netzteile mit niedrigem Ausgangsripple

06.09.2017- ProduktberichtSchukat hat die Konstantspannungs-Netzteile der 60-Watt-Serie SLT60 von Self Electronics in das Vertriebsprogramm aufgenommen. mehr...

Die aktiven Redundanzmodule Single Oring für die präventive Funktionsüberwachung erhöhen letztliche die Anlagenverfügbarkeit.
Stromversorgung-Stromversorgung

Aktive Redundanzmodule für präventive Funktionsüberwachung

06.09.2017- ProduktberichtDie aktiven Redundanzmodule Single Oring aus der Stromversorgungs-Serie Quint von Phoenix Contact dienen der zur Entkopplung und ermöglichen es, die Leitung getrennt bis zur Last zu führen. mehr...

Mit der vierkanaligen PCI-Express-Karte PCAN-PCI Express FD können sich Computer mit PCI-Express-Steckplätzen in CAN-FD- und CAN-Netzwerke einbinden.
Kommunikation-Kommunikation

Vier CAN-FD-Anschlüsse auf einer PCI-Express-Karte

05.09.2017- ProduktberichtPeak-System Technik hat sein Programm an PCI-Expresskarten mit einer Vierkanalversion PCAN-PCI Express FD erweitert. mehr...

Die Modbus-Gateways MGate MB3000 verfügen über eine Auto-Device Routing-Funktion, die die Planung der Geräte-Topologien und die Segmentierung in verschiedene Untergruppen vereinfacht.
Kommunikation-Kommunikation

Automatisches Geräte-Routing für die Modbus-Massenkonfiguration

04.09.2017- ProduktberichtDas Modbus-Gateway MGate MB3000 von Moxa verfügt über eine Auto-Device Routing-Funktion, das die Konfiguration einer großen Anzahl von Modbus-Geräten stark vereinfacht. mehr...

Das Netzwerk-Analysegeräte TAP Curious kann bis zu zwei unabhängige Ethernet-Kanäle parallel im Voll-Duplex-Betrieb überwachen.
Kommunikation-Kommunikation

Mobiles Analysegerät überwacht Ethernet-Netzwerke

01.09.2017- ProduktberichtMit TAP Curious bringt Kunbus ein mobiles Gerät zur Analyse und Überwachung aller gängigen Echtzeit-Ethernet-Netzwerke auf den Markt. mehr...

Bis zu acht Laser-Scanner lassen sich an die Steuerungseinheit Smart-PLC anschließen.
Sensorik + Messtechnik-Sensor-Messtechnik

Messdaten-Aufbereitung für Multi-Scanner-Anwendungen

01.09.2017- ProduktberichtMit der Smart-PLC-Einheit von Micro-Epsilon lassen sich die Messwerte von bis zu acht Laser-Scannern miteinander verrechnen und die Daten an eine übergeordnete Steuerung weitergeben. mehr...

Angebracht auf dem Kniehebel der Thermoformmaschine RDM-K von Illig überwacht der Dehnungssensor DSRT von Baumer die Form- und Stanzkräfte in der Maschine.
Sensorik + Messtechnik-Starke Kräfte präzise messen

Schließkraft-Überwachung in Thermoformmaschinen mit Dehnungssensoren

31.08.2017- FachartikelRund 20.000 Thermoformmaschinen von Illig Maschinenbau laufen weltweit rund um die Uhr. Wesentlich für eine konstant hohe Qualität der damit gefertigten Produkte und eine hohe Maschinenverfügbarkeit sind die darin verbauten Dehnungssensoren. Sie messen die Kraft, mit der die Form- und Stanzwerkzeuge die Kunststofffolien bearbeiten. mehr...

Seite 1 von 51123...10...Letzte »
Loader-Icon