Automotive

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Automotive".
IT-Experten im Code Lab der Volkswagen Konzern-IT in San Francisco arbeiten am Forschungsprojekt Verkehrsflussoptimierung.
Automotive-Kooperation mit D-Wave

Volkswagen will mit Quantencomputing den Verkehrsfluss optimieren

21.03.2017Volkswagen forscht derzeit intensiv zur Nutzung von Quantencomputern. Dafür arbeitet der Konzern mit dem Quantencomputing-Spezialisten D-Wave Systems zusammen. In einem ersten Forschungsprojekt haben IT-Spezialisten von VW auf einem D-Wave-Quantencomputer einen Algorithmus zur Ver­kehrs­­flussoptimierung entwickelt – mit einem vielvesprechenden Ergebnis. mehr...

... bei dem Beacons die Intaktheit der Kabel überwachen. Wird eines der Kabel durchtrennt, überträgt die Kamera trotzdem weiter.
Branchenmeldungen-Bildergalerie zur Messe

Harte Schnitte und eine blinkende Dame: Unterwegs auf der Embedded World

17.03.2017Über 30.000 Fachbesucher, mehr als Tausend Aussteller: Die Embedded World ging am letzten Donnerstag mit einer eindrucksvollen Bilanz zu Ende. Doch eine Messe ist mehr als blanke Zahlen: Die all-electronics.de-Redaktion hat die schrägsten und spannendsten Impressionen gesammelt. mehr...

Dr. Nigel Tracey, General Manager Etas, und Robert Day, Vice President Lynx Software Technologies, freuen sich auf die Zusammenarbeit.
Branchenmeldungen-Embedded Software & Security

ETAS kooperiert mit Lynx Software Technologies

17.03.2017Lynx Software Technologies und ETAS arbeiten bei der Entwicklung von Embedded-Software-Plattformen für den Automobilbereich zusammen. Die beiden Unternehmen zeigten auch gleich noch einen Demonstrator mit den Software-Lösungen der beiden Unternehmen. mehr...

Edwin Tscheschlok, CEO von Gigatronik, sieht das Unternehmen in guten Händen: „Die Zusammenarbeit in der neuen Konstellation steht unter einem guten Stern. Die Kulturen unserer beiden Unternehmen sind sich sehr ähnlich: Auch AKKA wird von den Gründern und Inhabern geführt. Diese legen großen Wert auf einen ehrlichen und offenen Umgang und ein faires Miteinander."
Automotive-Konnektivität im Automotive-Sektor

Gigatronik wird Teil von Akka Technologies

14.03.2017Akka Technologies akquiriert zur Stärkung der Marktposition den deutschen Entwicklungsdienstleister Gigatronik. Dieser soll innerhalb der Unternehmensgruppe die Digitalisierung, vor allem im Mobilitätsbereich, vorantreiben. Akka Technolgies plant dafür strategische Investitionen bei Gigatronik. mehr...

Isolierte CAN-Bus-Transceiver-Module im DIP-8-Gehäuse von Mornsun.
Automotive-CAN-Bus-Transceiver-Module für 12-V- und 8-V-Systeme

Isolierte CAN-Bus-Transceiver-Module im DIP-8-Gehäuse

13.03.2017CAN-Transceiver, Stromversorgungs- und Signalisolation sowie Busschutz vereinen die beiden von SE Spezial-Electronic auf der Embedded World in Halle 3, Stand 249 vorgestellten CAN-Bus-Transceiver-Module TD301MCAN und TD501MCAN von Mornsun. mehr...

Dinesh Paliwal die Funktion des CEO bei Harman auch weiterhin wahrnehmen.
Automotive-Automotive-Tier-1

Samsung schließt Harman-Übernahme ab

13.03.2017Der Elektronikkonzern Samsung hat die Übernahme von Harman, einem amerikanischen Automotive-Tier-1 in den Bereichen ADAS, Audio, Navigation und Infotainment, abgeschlossen. Dem vorausgegangen war die Zustimmung der Harman-Aktionäre und die Freigabe durch die Behörden in den Vereinigten Staaten. Harman wird als eigenständige Tochtergesellschaft weitergeführt. mehr...

Mit der Investition in den Software-Spezialisten Excelfore will Molex seine Aktivitäten im Automotive-Bereich weiter ausbauen.
Automotive-Cloud-Lösungen und Middleware

Molex investiert in den Software-Spezialist Excelfore

13.03.2017Molex und Excelfore planen eine strategische Zusammenarbeit. Zusätzlich will Molex sich an dem Softwareunternehmen finanziell beteiligen, um so neue Geschäftsfelder zu erreichen. mehr...

Der Konzeptreifen, den Hersteller Goodyear entwickelte, kann im Fahrtverlauf Informationen über die Umgebung sammeln.
Automotive-Konzeptmodell

Goodyear stattet Konzeptreifen mit Künstlicher Intelligenz aus

10.03.2017Reifenhersteller Goodyear hat einen kugelförmigen Konzeptreifen entwickelt, der mit Künstlicher Intelligenz ausgestattet ist. Das per 3D-Druck produzierte Modell Eagle 360 Urban kann über eine bionische Außenhaut und eine veränderungsfähige Lauffläche gesammelte Informationen direkt in das Fahrverhalten umsetzen. mehr...

Auf dem Gelände des Forschungszentrums Sivalab sind bereits die ersten Testfahrzeuge unterwehgs.
Automotive-Kooperation mit Transdev und Heudiasyc

Renault arbeitet an fahrerlosen Mobilitätsideen

07.03.2017Der französische Autobauer Renault hat mit dem Forschungspartner Heudiasyc das Forschungszentrum Sivalab gegründet. Es spezialisiert sich auf die Entwicklung von autonomen Fahrsystemen. Zudem kooperiert die Renault-Nissan-Allianz mit Transdev an einer gemeinsamen fahrerlosen Fahrzeugflotte. mehr...

Mit seinem ersten Concept Car will der VW-Konzern das autonome Fahren für sich besetzen.
Automotive-Kommt auf Knopfdruck

Autonomes Fahren: Volkswagens Concept Car

07.03.2017Der Volkswagen-Konzern präsentiert mit Sedric (self-driving car) eine speziell für die Erfordernisse des autonomen Fahrens entwickelte Fahrzeugstudie (Concept Car). Der Wagen soll die zentrale Bedeutung des autonomen Fahrens in der Zukunftsstrategie des Unternehmens unterstreichen. Unter anderem lässt er sich per Knopfdruck herbeiholen. mehr...

PSA-Chef Carlos Tavares benannte am Montag die Eckdaten zur Opel-Übernahme.
Automotive-PSA-Konzern gibt erste Eckpunkte bekannt

Wie es nach der Opel-Übernahme weitergeht

06.03.2017Die Groupe PSA übernimmt Opel und dessen britische Tochtergesellschaft für insgesamt 1,3 Milliarden Euro. Wie der Konzern am Montag bekanntgab, will PSA-Chef Carlos Tavares künftig jährlich 1,7 Millarden Euro bei Opel einsparen. Was bedeutet das für Opels 18.000 Arbeitnehmer in Deutschland und das GM-Entwicklungszentrum in Rüsselheim? mehr...

Das von Dream Chip entwickelte Soc für die ADAS-Bildverarbeitung wird von Globalfoundries in der Fab 1 in Dresden in 22-nm-FD-SOI-Technologie gefertigt.
Automotive-22-nm-FD-SOI-Chip

SoC für ADAS-Bildverarbeitung

02.03.2017Dream Chip Technologies hat ein SoC für die Bildverarbeitung in Fahrerassistenzsystemen vorgestellt. Das SoC wurde im Rahmen des EU-geförderten Eniac-Projekts „Things2Do“ entwickelt und wird von Globalfoundries in der Fab 1 in Dresden gefertigt. mehr...

Bald auch für Laien: Bisher konnten nur Profi-Fahrer die autonomen Fahrzeuge der PSA-Gruppe testen. Ab März 2017 sollen das auch Kunden dürfen.
Automotive-Genehmigung für 2000 km

PSA-Gruppe darf autonom fahrende Fahrzeuge mit Kunden testen

02.03.2017Kunden können sich zukünftig selbst ein Bild vom autonomen Fahrmodus der Autos von Citroën, Peugeot und DS machen, denn der PSA-Konzern hat die Genehmigung bekommen, seine autonomen Fahrzeuge mit „Laienfahrern“ zu testen. mehr...

Besiegeln ihre strategische Zusammenarbeit: Peter Schiefer, Präsident Automotive bei Infineon, und Dr. Volkmar Tanneberger, Leiter der Volkswaegen-Elektrik-/Elektronik-Entwicklung (v.L.).
Automotive-Automotive-Halbleiterprogramm

VW startet strategische Zusammenarbeit mit Infineon

01.03.2017Volkswagen weitet sein Halbleiter-Engagement aus: Während die VW-Tochter Audi bereits seit Längerem eng mit Renesas zusammenarbeitet, hat nun auch der Mutterkonzern ein strategisches Programm ins Leben gerufen. Erster Kooperationspartner ist Chiphersteller Infineon. mehr...

Bild 1: Mit dem MEMS-Mikroscanner BML050 erweitert Bosch Sensortec sein Portfolio um optische Mikrosysteme. Der Scanner nutzt MEMS-Spiegel, um mit einem Farblaser ein Bild auf beliebige Oberflächen zu projizieren.
Automotive-Optischer MEMS-Scanner

Mikroscanner für Laserprojektion in Industrie- und Automotiveanwendungen

27.02.2017Bosch Sensortec stellt auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona mit dem BML050 einen Mikroscanner für interaktive Laserprojektion vor. Der optische MEMS-Scanner soll beliebige Oberflächen in eine virtuelle Benutzerschnittstelle verwandeln. Der Scanner eignet sich unter anderem für den Einsatz in Head-Up-Displays und adaptiven Scheinwerfer in Automobilen, für virtuelle Maschinensteuerungen, in der Robotik und der Hausautomatisierung. Bosch unterstützt die Entwickler dabei intensiv, indem es auch komplett gekapselte Module anbietet, die sich direkt integrieren lassen. mehr...

Qualcomm und LG weiten ihre Zusammenarbeit bei der Verbindung von 5G mit C-V2X-Technologie für besonders datenlastige Echtzeit-Anwendungen im Automotivebereich aus.
Automotive-Für datenlastige Echtzeit-Anwendungen

Qualcomm und LG testen 5G-Verbindungen für vernetzte Fahrzeuge

24.02.2017Qualcomm und LG wollen gemeinsam die Verbindung von 5G- und Cellular-V2X-Technologien testen und für den Automotive-Bereich adaptieren. Damit sollen besonders datenlastige Echtzeit-Anwendungen wie Video-Streaming oder Datensharing zwischen Fahrzeugen ermöglicht werden. mehr...

Der Besucherandrag ist auch dieses Jahr wieder enorm. Rund 150.000 Besucher waren es dieses Jahr.
Automotive-Automotive @ CES 2017

Die CES 2017 im Kurzüberblick: Impressionen, Fakten, Trends aus Las Vegas

23.02.2017Zum mittlerweile fünften Mal in Folge besuchte AUTOMOBIL-ELEKTRONIK die CES in Las Vegas, und auch in diesem Jahr gab es wieder viele Automotive-Innovationen zu sehen. Eine kleine Auswahl präsentieren wir in diesem Beitrag. Wie in den Vorjahren zählten Connectivity, Infotainment, HMI und ADAS zu den Kernthemen in Las Vegas. mehr...

Klobige Kästen blieben Autotelefone auch mit dem C-Netz, das 1985 eingeführt wurde. Doch immerhin bekamen alle Teilnehmer nun eine einheitliche Vorwahl, mit der sie im ganzen Bundesgebiet erreichbar waren. Faxe und Daten ließen sich mit einer Geschwindigkeit von bis zu 14.000 Bit pro Sekunde übertragen.
Automotive-Vom Luxusgut zum Alltagsgegenstand

Eine Spritztour durch 65 Jahre Autotelefon

23.02.2017Der Traum der mobilen Erreichbarkeit nahm 1952 konkrete Formen an, als in Bremen zum ersten dokumentierten Mal ein Telefon in ein Taxi verbaut wurde. Trotz anfangs horrender Kosten, klobiger Einbauten und umständlicher Bedienung konnte sich die neue Technik durchsetzen. Unsere Bildergalerie nimmt Sie mit auf eine Spritztour durch 65 Jahre Autotelefon. mehr...

Renesas hat mit der Zustimmung des CFIUS die letzte Hürde für die Übernahme von Intersil genommen.
Firmen und Fusionen-Grünes Licht vom CFIUS

Renesas übernimmt Intersil

22.02.2017Die Zustimmung des Committee on Foreign Investment in the United States (CFIUS) war der letzte Stolperstein für die Übernahme von Intersil durch Renesas. Heute gab Renesas bekannt, dass die Behörde keine Bedenken hinsichtlich des Merger angemeldet hat. Im Dezember 2016 hatten die Aktionäre von Intersil dem Übernahmeangebot von Renesas zugestimmt. mehr...

Mithilfe des Flash-Lidars von Continental erzeugte ein Bordrechner aus dieser Situation ein Umfeldmodell, ...
Automotive-ADAS und HAF @ CES 2017

Systemlösungen und Machine-Learning für Fahrzeuge

22.02.2017In einer bisher einmaligen Fülle zeigten diverse Unternehmen ihre Lösungen im Bereich automatisiertes Fahren. So war zum Beispiel der Parkplatz, auf dem die Fahrversuche stattfanden und der als Start-/Zielpunkt für Fahrten im Realverkehr diente, in diesem Jahr so stark frequentiert wie nie zuvor. mehr...

Seite 1 von 6123...Letzte »
Loader-Icon