Autonomes Fahren

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Autonomes Fahren".
Deloitte-Studie: Knappe Mehrheit zeigt sich aufgeschlossen, legt aber großen Wert auf Sicherheitsgarantien.

Branchenmeldungen-Deloitte-Studie

Selbstfahrende Autos: Über 50 Prozent sind interessiert

27.09.2016Selbstfahrende Autos sind auf Deutschlands Straßen derzeit noch nicht zu sehen. Laut der aktuellen Deloitte-Studie „Autonomes Fahren in Deutschland – wie Kunden überzeugt werden“ könnte sich das jedoch bald ändern. Über die Hälfte der Befragten (53%) kann sich vorstellen, das Steuer aus der Hand zu geben – wenn einige zentrale Bedingungen erfüllt sind. mehr...

Laut Jungwirth wird sich auch der Tesla-Unfall nicht negativ auf Entwicklung des autonomen Fahrens auswirken.

Branchenmeldungen-It´s still day one

Das Herz im Automobil: Self-­Driving-­System

10.08.2016Beim diesjährigen Automobil Forum waren die Teilnehmer besonders auf einen Vortrag gespannt – nämlich auf den von Johann Jungwirth. Er stellt klar, dass die Automobilbrnache beim vernetzten Fahrzeug immer noch am Anfang steht: „it´s still day one“, erklärt Jungwirth. Momentan sind noch alle Fahrzeuge mit Assistenzsystemen ausgestattet – doch das soll sich bald ändern. mehr...

Nicht nur für ZF ist die Lidar-Technologie ein wesentlicher Sensor für das automatisierte Fahren.

Automotive-Mit Lidar zu HAF

Lidar: ZF beteiligt sich an Ibeo

02.08.2016ZF beteiligt sich mit 40 Prozent an der Ibeo Automotive Systems GmbH und arbeitet gemeinsam an der Entwicklung von Lidar-Sensoren und mehr. mehr...

Über die V2X-Kommunikationslösung tauschen Fahrzeuge Daten untereinander und mit der Infrastruktur aus.

Automotive-Digitale Verkehrssicherheit

Schutz vor Hackern beim autonomen Fahren

20.07.2016Vollkommen autonom fahrende Fahrzeuge sollen bereits in wenigen Jahren auf unseren Straßen unterwegs sein. Die dazu notwendige Vernetzung erfordert eine neue Dimension der digitalen Absicherung. mehr...

Bundesminister Alexander Dobrindt (Mitte) hat heute mit Dr. Reinhard Ploss, CEO bei Infineon (links), und Dr. Jochen Eickholt, CEO Division Mobility bei Siemens (rechts) einen Vertrag zum Aufbau von Radarsensorik auf der A 9 unterzeichnet.

Automotive-Digitales Testfeld Autobahn

A 9 wird erste intelligente und voll-digitalisierte Straße durch Radarsensorik

13.06.2016Dr. Reinhard Ploss, CEO bei Infineon, und Dr. Jochen Eickholt, CEO der Division Mobility bei Siemens, erklärten gemeinsam mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, dass die A9 zum Testfeld mit Radarsensorik wird. Infineon liefert dafür die Sensoren, Controller, Leistungselektronik und Sicherheitschips. mehr...

Aufmacherbild-Nvidia

Automotive-Entwicklungsplattform für selbstfahrende Autos

Künstliche Intelligenz im autonomen Fahren

02.06.2016OEMs, Internetfirmen und Startups der Automobilbranche nutzen zur Umsetzung von autonomen Fahrzeugkonzepten auf Grafikprozessoren basierende tiefe neuronale Netze (DNNs). Komplettlösungen zur Entwicklung und Simulation von Prototypen erlauben, autonome Systeme schneller und verlässlicher als bisher auf die Straße zu bringen. mehr...

Volkswagen beteiligt sich am DFKI (v.l.n.r.): Prof. Wolfgang Wahlster (DFKI) sowie Dr. Martin Hofmann, Matthias Müller, Dr. Karlheinz Blessing, Bernd Osterloh und Prof. Jürgen Leohold (Volkswagen).

Automotive-Autonomes Fahren

Volkswagen beteiligt sich am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz

17.05.2016Volkswagen beteiligt sich am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), der weltweit größten und renommiertesten Wissenschaftseinrichtung für Künstliche Intelligenz (KI). Mit dem Erwerb des Geschäftsanteils stärkt der Volkswagen-Konzern seine Forschung zu digitalen Zukunftstechnologien. mehr...

Befragt wurden 1500 Autofahrer in Deutschland, den USA (Kalifornien) und Japan zu möglichen Aktivitäten während des autonomen Fahrens und der damit verbundenen Zahlungsbereitschaft.

Automotive-Studie

Horváth & Partners und Fraunhofer IAO: Durch autonomes Fahren entsteht ein Milliardenmarkt für Mehrwertdienste

28.04.2016Wie viel ist ein Autofahrer bereit, für den Konsum von Mehrwertdiensten in einem autonomen Fahrzeug zu zahlen? Dieser Frage haben sich die Managementberatung Horváth & Partners und das Fraunhofer IAO in der gemeinsamen Studie „The Value of Time – Nutzerbezogene Service-Potenziale durch autonomes Fahren“ angenommen. Das Ergebnis lässt aufhorchen. mehr...

Die Grafik zeigt die Nutzung autonomer Fahrzeuge in Verbindung mit Carsharing nach Alter.

Automotive-Bedenken nicht nur bei Cybersecurity

Studie zum autonomen Fahren: Bereitschaft und Bedenken

08.04.2016Die Mehrheit der Deutschen steht dem autonomen Fahren interessiert, aber noch mit deutlicher Skepsis gegenüber. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage der Managementberatung Detecon in Zusammenarbeit mit der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. mehr...

Sehen der Zukunft positiv entgegen (v.l.n.r.): Cruise Automation-Mitgründer Daniel Kan und Kyle Vogt mit General Motors President Dan Ammann.

Branchenmeldungen-Software-Entwicklung

GM übernimmt Cruise Automation und beschleunigt die Entwicklung vom autonomen Fahren

16.03.2016General Motors (GM) hat die Übernahme von Cruise Automation bekanntgegeben. Die Firma Cruise verfügt über tiefgreifende Software-Kenntnisse sowie über ein hohes Entwicklungspotential. Damit beschleunigt GM die Entwicklung von Technologien für das autonome Fahren weiter. mehr...

Bild 1: Die CES verkürzt die Winterferien der Besucher, denn sie findet stets in den ersten Januartagen in Las Vegas statt.

Automotive-Automotive @ CES 2016 in Las Vegas

Die CES 2016 im Kurzüberblick

15.02.2016Obwohl die meisten Besucher auf die CES kommen, um Gadges in Form von Smartphones, Tablets, Drohnen und vielem mehr zu bestaunen, sahen viele Fachbesucher die größten Highlights in diesem Jahr im Automotive-Bereich. mehr...

Ryuji Omura (rechts) und Katsuhiko Itagaki, Corporate Chief Professional Automotive CTO bei Renesas (links): Nur Renesas fertigt derzeit 40-nm-Automotive-MCUs in Serie, und bis Ende dieses Jahrzehnts werden wir sogar 28-nm-MCUs in Automotive-Qualität liefern.

Automotive-Der Executive VP im exklusiven Gespräch

Automotive-Strategie von Renesas

04.02.2016AUTOMOBIL-ELEKTRONIK hat sich bei Ryuji Omura, dem für den Automotive-Bereich zuständigen Executive Vice President von Renesas, und Katsuhiko Itagaki, Corporate Chief Professional Automotive CTO bei Renesas, nach der Strategie des Unternehmens und den aktuellen Trends erkundigt. mehr...

Bild 2: Im autonomen Modus klappt das Lenkrad sich ein und schafft viel Platz im Cockpit.

Automotive-Den autonomen Modus sinnvoll nutzen

Lesen und arbeiten während der hochautomatisierten Fahrt

03.02.2016Was machen Fahrer und Beifahrer, während das Fahrzeug autonom fährt? Auf der CES hatte ein Konzeptfahrzeug Premiere, das Impulse für Lösungen dieses Problems liefert und darüber hinaus mit diversen Finessen aufwartet. mehr...

Wie geht die Autoindustrie mit den Silicon-Valley-Akteuren um? Berylls rät zu mehr Sachlichkeit, Souveränität und Selbstbewusstsein.

Automotive-Impuls zur Diskussion

Die Wahrheit hinter dem Apple- und Google-Car

01.02.2016Die Autoindustrie muss den Silicon-Valley-Akteuren mit mehr Sachlichkeit, Souveränität undSelbstbewusstsein begegnen und wieder die Deutungshoheitüber die automobile Mobilität der Zukunft gewinnen – das hat Berylls Strategy Advisors jetzt in einem Positionspapier gefordert. Dabei hat sich das Unternehmen selbst elf Fragen gestellt. mehr...

Die Diskussionsteilnehmer auf dem 9. Kompetenztreffen des ZVEI waren sich einig: Etablierte Modelle in der Softwareentwicklung verändern sich (v.l.n.r): Dr.-Ing. Hans Welfers (Director Electric/Electronic Systems, MAN truck & Bus AG), Klaus Meder (Vorsitzender des Bereichvorstands Automotive Electronics bei Robert Bosch), Stephan Lehmann (Vor dem NXP-Merger: Direktor, Freescale Halbleiter) und Martin Schleicher (Executive Vice President Strategy and Key Partnerships, Elektrobit Automotive GmbH).

Automotive-9. Kompetenztreffen

Automobil-Elektronik, -Infrastruktur und -Software

27.01.2016Auf der diesjährigen Tagung haben sich rund 180 Teilnehmer getroffen, um sich Keynotes und drei Parallelsessions zu  den Themen Automobil-Elektronik, Elektromobilität und Automobil-Software anzuhören. mehr...

Ministerin Theresia Bauer lässt sich das Testfahrzeug der Uni Ulm von Prof. Klaus Dietmayer, Sprecher des Tech Center a-drive, erklären.

Automotive-Investitionen in Höhe von 7,5 Millionen Euro

Strategische Forschungskooperation für die letzten Meter zum autonomen Fahren

25.01.2016Daimler hat ein neues Tech-Centrum in Zusammenarbeit mit Universität Ulm, das Forschungszentrum Informatik(Karlsruhe) und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) eingeweiht. Das Zentrum finanziert sich aus Investitionen von Daimler, den baden-württembergischen Ministerien für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie für Finanzen und Wirtschaft. mehr...

2015-bosch-boxberg-0009.jpg

Automotive-Mehr als nur Fahrerassistenz

IAA-Neuheiten rund um ADAS und automatisiertes Fahren

26.08.2015In diversen Versuchsträgern haben die Zulieferer ihre neuen Systeme eingebaut, die sie auf der IAA vorstellen. Neben diversen Sensoren, die vor allem für das automatisierte Fahren interessant sind, geht es dabei auch um Systeme der Rückfallebene für Bremse und Lenkung. mehr...

2015-zf-linthe-0067.jpg

Automotive-Gespräch mit Peter Lake, ZF TRW

Neue Potenziale bei ZF

19.08.2015Vor gut zwei Monaten besiegelte ZF die Übernahme von TRW Automotive. Was bedeutet das konkret für die jetzt „ZF TRW“ genannte Division innerhalb von ZF? mehr...

bmw-p90081796-research-project-highly-automated-driving-on-highways-08-2011-599px.jpg

Automotive-Forschungsprojekt mit Audi, BMW, Opel, Continental

Ko-HAF: Kooperatives hochautomatisiertes Fahren

06.08.2015Mit der Forschungsinitiative Ko-HAF machen diverse OEMs und Zulieferer einen nächsten Schritt auf dem Weg zur Serieneinführung des hochautomatisierten Fahrens. Die Abkürzung Ko-HAF steht dabei für kooperatives hochautomatisiertes Fahren, wobei mit kooperativ die Interaktion zwischen hochautomatisierten Fahrzeugen gemeint ist. mehr...

Automotive-Karten und location-based Services

Audi, BMW und Daimler kaufen Here

03.08.2015Lange wurde darüber spekuliert, jetzt ist es Fakt: Audi, BMW Group und Daimler werden Here, Nokias Geschäft für Karten und ortsbezogene Dienste (LBS), zu jeweils gleichen Teilen übernehmen. mehr...

Seite 1 von 3123
Loader-Icon