Anzeige

Autonomes Fahren

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Autonomes Fahren".
Titelbild
Automotive-Kontinuierliche Integration und Aktualisierung von Fahrzeugfunktionen

Evolutionäre Fahrzeugarchitektur und Devops

19.04.2018- FachartikelZunehmende Komplexität automatisierter Fahrfunktionen, die steigende Zahl an Servicefunktionen im Fahrzeug sowie der Bedarf an einer Vernetzung des Fahrzeugs mit dem bestehenden digitalen Ökosystem erfordern ein Umdenken in der Entwicklung. Um auch in Zukunft jederzeit auf dem Höhepunkt von Technik und Sicherheit zu sein, sind zentralisierte Mehrebenen-Architekturen sowie eine agile Entwicklung und Organisation notwendig, und auch der Begriff „Devops“ wird wichtig. mehr...

Fahrerassistenzsysteme können nicht nur das Umfeld des Fahrzeugs überwachen, sondern auch die Aufmerksamkeit des Fahrers.
Automotive-Lidar beim autonomen Fahren

Fortschritte in der Sensortechnik

13.04.2018- FachartikelAutonomes Fahren gilt als eine der Schlüsseltechnologien der Zukunft. Jedoch dauert es noch Jahre, bis die Technologie ausgereift ist. Auf dem Weg dahin müssen gerade Sensorhersteller ihre Entwicklungen vorantreiben, um die Herausforderungen der Automobilbranche zu bewältigen. Gerade ToF- und Lidar-Sensoren gelten mit ihrer präzisen Erfassung der Fahrzeugumgebung als Enabler für Fahrerassistenzsysteme und das autonome Fahren. mehr...

Autonomes Fahren
Automotive-Kompetenzzentrum

BMW eröffnet Campus für Autonomes Fahren

11.04.2018- NewsStartschuss für einen neuen Entwicklungsstandort: Am 11. April eröffnete BMW im Beisein des bayerischen Ministerpräsidenten seinen Campus für Autonomes Fahren in Unterschleißheim. mehr...

Icon Radar Imaging erkennt sowohl statische als auch bewegte Objekte.
Automotive-Detaillierte Objekterkennung

Radar Imaging mit Icon Radar: Nicht nur für automatisiertes Fahren

24.03.2018- FachartikelMit Icon Radar hat Magna ein Radar-System für die Automobilindustrie entwickelt, das Objekte klassifizieren kann. In der Luft- und Schifffahrt sind solche Systeme schon lange im Einsatz, doch erst das kosteneffiziente Design sowie die verbesserte Zuverlässigkeit ermöglichen nun die Nutzung im Volumensegment. mehr...

Lyft
Automotive-Entwicklung und Fertigung

Magna und Lyft kooperieren zu selbstfahrenden Systemen

15.03.2018- NewsAutozulieferer Magna und Lyft, ein US-Anbieter von Mitfahrdiensten, planen die gemeinschaftliche Finanzierung, Entwicklung und Fertigung von selbstfahrenden Systemen. Zudem beteiligt sich Magna mit 200 Millionen US-Dollar an Lyft. mehr...

Renesas war auf der CES mit zwei Autos autonom unterwegs: mit einem Lincoln (Foto) auf der Teststrecke und mit einem Cadillac im Realverkehr. CES 2018
Automotive-Versuchsträger, Sensoren, Künstliche Intelligenz und zentrale Recheneinheiten

Automatisiert Fahren auf der CES 2018

14.02.2018- FachartikelIm Bereich Automotive waren auf der CES 2018 in diesem Jahr die automatisierten Fahrzeuge sowie die hierfür erforderlichen Komponenten, Sensoren und Subsysteme das Kernthema schlechthin. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK ist in vielen Versuchsträgern automatisiert durch Las Vegas mitgefahren und berichtet. mehr...

Green Hills
Automotive-Simulationssoftware

Ansys und Green Hills kooperieren zu Autonomem Fahren

23.01.2018- NewsDie Software-Unternehmen Green Hills und Ansys haben eine gemeinsame Simulationssoftware für autonome Fahrzeuge vorgestellt, bei der Code-Deployment für sicherheitskritische Anwendungen zum Einsatz kommt. mehr...

Im Rahmen der IAA 2017 fiel der Startschuss für das Projekt Intelligent World Drive.
Automotive-Landesspezifische Besonderheiten im Fokus

Daimler testet Deep-Learning im realen Straßenverkehr

23.01.2018- NewsDer Stuttgarter OEM testet im Rahmen einer Testfahrt auf fünf Kontinenten die unterschiedlichen Gegebenheiten im Straßenverkehr verschiedener Länder und erprobt so das Deep-Learning in seinen Fahrzeugen. Das Erkennen und Verarbeiten der Infrastruktur, verschiedener Straßenschilder sowie des Verkehrsverhaltesn zählt zu den wichtigsten Eigenschaften des automatisierten und autonomen Fahrens. mehr...

Mit Blick auf die nahe Zukunft sehen die Unternehmen die Wirtschaft bei der Digitalisierung gut aufgestellt.
Branchenmeldungen-Bitkom-Umfrage

Deutsche Wirtschaft sieht sich bei der Digitalisierung auf gutem Weg

19.01.2018- NewsLaut einer Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom sehen 4 von 10 Unternehmen die deutsche Wirtschaft bei der Digitalisierung international vorne. Allerdings gebe es in gewissen Bereichen Nachholbedarf. mehr...

Imaging Radar Magnas Radartechnologie Icon Radar erkennt im Straßenverkehr sowohl statische als auch mobile Objekte,
Automotive-Schneller als ein Wimpernzucken

Magna stellt Imaging-Radar-Technologie Icon Radar vor

16.01.2018- FachartikelDie neue Radartechnologie scannt die Umgebung in einer Reichweite von 300 m kontinuierlich ab und ist dabei 50 Mal schneller als ein menschliches Augenzwinkern; Bildverarbeitung mit virtuellen Sensoren macht es möglich. mehr...

Here bietet hochauflösendes Kartenmaterial, das für das autonome Fahren benötigt wird.
Automotive-Kartendienste für Automotive-Anwendungen

Continental und Bosch beteiligen sich an Here

05.01.2018- NewsContinental und Bosch erwerben je einen Anteil von 5 Prozent am Navigationsspezialisten Here. Bei den beiden Automobilzulieferern liegt der Fokus bei der Beteiligung und Zusammenarbeit vor allem im Bereich des autonomen Fahrens sowie alternativen Mobilitätslösungen. Mitbewerber ZF hingegen setzt auf strategische Partnerschaften. mehr...

Der SUV ES8 ist das erste Serien-Elektrofahrzeug des chinesischen E-Mobilitätsstartups NIO. Die Heck- und Frontmotoren treiben den Wagen mit einer Leistung von 480 kW an. Der schwere Bolide schafft es so dennoch in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. NIO ES8
Automotive-Chinesische E-Mobility-Offensive

Batterien tauschen oder laden? Der SUV von Nio kann beides.

02.01.2018- BildergalerieDas chinesische E-Mobilitätsstartup Nio stellt sein erstes Elektrofahrzeug, den ES 8 vor. Neben modernen Fahrerassistenzsystemen und dem Assistenzsystem Nomi kann auch das Batterietauschsystem punkten, das in drei Minuten das Battery-Pack tauschen kann. mehr...

Ein mittig sitzendes LCD-Display des Lenkrad-Konzepts ermöglicht intuitive Gestensteuerung und kann, zusammen mit der adaptiven Beleuchtung im Lenkradkranz, Informationen an den Fahrer weitergeben.
Automotive-Für Level-3-Automation geeignet

ZF entwickelt Lenkrad-Konzept mit HMI-Lösungen

13.12.2017- NewsDer Lenkrad-Prototyp des Automobilzulieferers ZF verfügt über Gestensteuerung sowie Handerkennung und soll autonome Fahrfunktionen abLevel 3 unterstützen. Über ein LC-Display erhält der Fahrer Rückmeldung zu verschiedenen Funktionen. Wegen des Displays mussten die Ingenieure den Airbag jedoch anders als gewöhnlich verbauen. mehr...

Die Snapdragon-Prozessoren sollen ein wichtiger Teil der Zusammenarbeit zwischen Qualcomm und Blackberry sein.
Branchenmeldungen-Hard- und Software vereint

Qualcomm und Blackberry beschließen Zusammenarbeit

08.12.2017- NewsDie beiden Unternehmen wollen gemeinsam an Automobilplattformen für autonomes Fahren arbeiten. Zudem sollen Qualcomms Snapdragon-Modems die Services von Blackberry optimieren. mehr...

Dr. Stefan Poledna (links) im Interview mit AUTOMOBIL-ELEKTRONIK-Chefredakteur Alfred Vollmer: „Durch das autonome Fahren geht die Komplexität in eine komplett andere Dimension, wo es Netzwerke von Partnern mit unterschiedlichen Expertisen braucht.“ TTTech
Automotive-Interview mit Dr. Stefan Poledna, Mitgründer und Mitglied des Vorstands bei TTTech

Automated-Driving-Plattform von Level 2 bis 5

05.12.2017- InterviewDie Kernelemente für das automatisierte Fahren im neuen Audi A 8 stammen vom österreichischen Unternehmen TTTech. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK sprach mit Dr. Stefan Poledna, Mitgründer und Mitglied des Vorstands bei TTTech, über dieses Projekt sowie darüber, wie in Zukunft die Entwicklung des automatisierten Fahrens aussehnen kann. mehr...

Lidar
Automotive-Das Gehirn als Vorbild

Wie Entwickler Ergebnisse der Hirnforschung für autonomes Fahren nutzen

01.12.2017- FachartikelWeltweit arbeiten Ingenieure intensiv an der Entwicklung autonom fahrender Autos. Dabei dürfen sie sich praktisch keine Fehler erlauben, wenn die Öffentlichkeit diese Technologie akzeptieren soll. Eine neue Lösungsstrategie besteht darin, die Überlegenheit des Menschen gegenüber der derzeitigen Generation automatisierter Fahrzeuge zu analysieren und dann die entsprechenden Prozesse zu replizieren. mehr...

Auf dem Testareal will Dekra verschiedene Assistenzsysteme für das autonome Fahren wie etwa Rotlichtwarner testen.
Branchenmeldungen-Prüfszenarien für das autonome Fahren

Dekra eröffnet Testareal in Malaga

28.11.2017- NewsDie deutsche Prüfgesellschaft hat im spanischen Malaga ein Testzentrum eröffnet, das sich auf das vernetzte Fahren und die damit verbundenen V2X-Technologien spezialisiert. Im Rahmen der Eröffnungsfeier zeigte Dekra bereits einige Testszenarien. mehr...

Die 20 Mitarbeiter von IEE Sensing werden in den ZF-Konzern integriert.
Firmen und Fusionen-Autonomes Fahren

ZF übernimmt Ingenieursdienstleister IEE Sensing Germany

28.11.2017- NewsAb dem 1. Dezember 2017 werden die 20 Mitarbeiter des Softwarespezialisten aus Kösching Teil des ZF-Konzerns. Der Autobauer will damit seine Entwicklungskapazitäten beim autonomen Fahren stärken. mehr...

Aufmacher
Automotive-Zum ersten Mal in Europa

Europäisches R-Car Consortium Forum: autonom, vernetzt und sicher

14.11.2017- BildergalerieDas von Renesas initiierte R-Car Consortium zur Weiterentwicklung und Implementierung von Technologien für vernetzte und autonome Fahrzeuge ist eine offene Plattform für Autohersteller sowie Tier-1-Zulieferer. Mit mittlerweile mehr als 220 Mitgliedern gastierte das R-Car Consortium Forum am 9. November 2017 in Düsseldorf zum ersten Mal in Europa. all-electronics.de hat Eindrücke von den Keynotes und Demonstationen in einer Bildergalerie zusammengestellt. mehr...

Dr. Burkhard Milke ( Opel ): „Am Ende des Tages ist die Aufgabe, die wir vor uns haben, nichts Geringeres als die Sozialisierung des Fahrzeugs.“
Automotive-Automatisiertes Fahren: Stand 2017

Von digitalen Steinewerfern, Vertrauen, Informationen, Licht und Lkws

07.11.2017- FachartikelAuf dem 21. Fachkongress „Fortschritte in der Automobil-Elektronik“ beschäftigten sich 40 Prozentder Fachvorträge mit dem Thema „Automatisiertes Fahren“. Aus unterschiedlichen Blickwinkelnbeleuchten die Referenten dabei das Thema. mehr...

Seite 1 von 7123...Letzte »
Loader-Icon