Autosar

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Autosar".
Stefan Rathgeber, amtierender Autosar-Sprecher: Autosar Adaptive wird in mehrfacher Hinsicht den Anforderungen moderner Software gerecht.

Automotive-Dynamische Umgebung für neue Softwarestrukturen

Neue Plattform Autosar Adaptive: Auch für ADAS, Cloud und mehr

12.08.2016Die Autosar-Entwicklungskooperation präsentierte auf dem 20. Automobil-Elektronik-Kongress erstmals die neue Autosar-Plattform „Autosar Adaptive“ in der Fachöffentlichkeit.  So ist Autosar Adaptive zum Beispiel auch für Cloud-Anbindungen optimiert, weil sich die  Randbedingungen in letzter Zeit verändert haben, erläuterte der amtierende Sprecher der Autosar-Gruppe, Stefan Rathgeber von Continental. mehr...

2015-volvo-cover-0022.jpg

Automotive-Exklusiv-Interview mit Volvo

E/E made in Sweden

11.06.2015Das E/E-Team bei Volvo ist für die Premium-Entwicklungen im Geely-Konzern zuständig, liefert aber auch Design-Inputs bis hinunter zum C-Segment. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK traf am Hauptsitz in Göteborg/Schweden E/E-Leiter Dr. Thomas M. Müller sowie Vertreter des E/E-Leitungsteams von Volvo und erkundigte sich rund um die Themenbereiche China, Entwicklungsbaukästen, Tools, Autosar 4, den neuen XC90 und die europäische E/E-Community. mehr...

autosar-logo.jpg

Automotive-Zeit und Kosten sparen

Neu bei Autosar: Acceptance Tests

27.11.2014Die Entwicklungspartnerschaft Autosar (AUTomotive Open System ARchitecture) hat das erste Release der Standard Acceptance Tests (Release 1.0.0) veröffentlicht. Sie zielen auf der Spezifikationsebene darauf ab, das Verhalten einer konfigurierten Autosar-Implementierung an seinen Schnittstellen zu validieren. mehr...

mentor-bild-1.jpg

Automotive-Alles auf einem Chip

Integration von Autosar, IVI und Kombi-Instrumenten auf heterogenen SoCs

20.10.2014Mit der Einführung heterogener SoCs (Systems on Chip) ist es nun möglich, Autosar-Subsysteme, Infotainment-Systeme und Kombi-Instrumente auf einem SoC zu vereinigen. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK gibt einen Überblick über heute für den Automobilmarkt verfügbare heterogene SoCs und beschreibt die technischen Überlegungen für eine erfolgreiche Implementierung dieser Bausteine. mehr...

dspace-virtualisierung-bild-3-lr-folgt-als-tif-ins-censhare.jpg

Virtualisierte ECU(s)

Entwicklung und Verifikation von Autosar-Software

08.10.2014Mit den aktuellen Autosar-Versionen 4.x haben die Standardisierungsbemühungen der Autosar-Entwicklungspartnerschaft einen bemerkenswerten Reifegrad erreicht. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK erklärt, wie sich der Standard zur erfolgreichen Absicherung von Software in frühen Entwicklungsphasen durch Virtualisierung nutzen lässt, um so das Projektrisiko zu minimieren. mehr...

140604110614-bn4q9268-mathiswienand.jpg

Automotive-Übernahme

XS Embedded gehört nun zu Mentor Graphics

06.08.2014Die Embedded-Software-Division von Mentor Graphics übernimmt den Automotive-Spezialisten XS Embedded (XSe) und erweitert damit das Tool- und Dienstleistungsangebot für die Entwicklung von Automobilelektronik. mehr...

54263.jpg

Automotive-Wachstum in Deutschland

Exklusiv-Interview mit Jürgen Meyer, Director Germany der Assystem Automotive SBU

17.04.2014Berner & Mattner ist jetzt seit über zwei Jahren Teil der Assystem Group. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK sprach mit Jürgen Meyer, Director Germany der Assystem Automotive SBU, über Wachstum und Internationalisierung, funktionale Sicherheit und Security, Softwarequalität, Autosar, Testsysteme sowie das Zusammenspiel von OEMs, Tier-1s und Dienstleistern. mehr...

Im XML-Format

Autosar-Dateien vergleichen

05.12.2013Seneos hat eine Software entwickelt, mit der sich Autosar-Dateien im XML-Format zeilen- und blockweise vergleichen lassen. mehr...

51597.jpg

Automotive-Keynotes des zweiten Tages

Ludwigsburg 2013: Neue Technik und „Grundsteine für morgen legen“

24.09.2013Auf dem 17. Internationalen Fachkongress Fortschritte in der Automobil-Elektronik ging es in den beiden Keynote-Vorträgen am zweiten Vortragstag um die Elektronik in der neuen S-Klasse sowie um die Automotive-Halbleiter von Übermorgen. mehr...

50413.jpg

Automotive-10 Jahre Autosar: Historie, Status und viel Perspektive

Weichenstellung für die Zukunft

05.06.2013Als weltweite Partnerschaft wurde Autosar in 2003 mit dem Ziel gegründet, eine offene und standardisierte Software-Architektur im Fahrzeug zu entwickeln. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK gibt Infos zum Status Quo und vor allem darüber, wo die Reise hingeht. mehr...

50279.jpg

Automotive-Software-Entwicklungstools

Marktübersicht Werkzeuge für Automotive-Software

18.04.2013Der Markt an Embedded-Entwicklungswerzeugen ist riesig. Doch nur ein Teil dieser Hilfsmittel eignet sich auch für die Anforderungen im Auto. Die Redaktion hat sich bei 45 Anbietern umgehört. mehr...

49613.jpg

Automotive-BSW und Steuergeräte Konfigurations-Toolkette

„Die weltweit erste vollständig kompatible Lösung für Autosar 4.0.3 „

04.03.2013Eine neue ganzheitliche Lösung für Autosar 4.0.3 beinhaltet das Basissoftware-Paket (BSW) und die auf der neuen Autosar Tool Plattform (ARTOP) basierenden Toolkette für die Steuergerätekonfiguration. mehr...

49472.jpg

Automotive-TÜV-zertifiziert

ASIL-D-zertifiziertes Autosar-Betriebssystem

18.02.2013Der TÜV Nord hat erstmals ein Autosar-Betriebssystem zertifiziert, das den Anforderungen gemäß ASIL-D entspricht. mehr...

49169.jpg

Testgeräte + Prüfplätze-Flexconfig RBS 2.4

Restbussimulationen und Gateways konfigurieren

23.01.2013Mit dem Update 2.4 von Flexconfig RBS lassen sich Restbussimulationen und Gateways leichter als bisher an eigene Anforderungen anpassen. Eberspächer Electronics hat hier zusätzliche Manipulationsmöglichkeiten und eine Unterstützung von Autosar Netzmanagement (NM) ergänzt. mehr...

49120.jpg

Automotive-EVE: Validieren und kalibrieren mit virtuellen Steuergeräten

Die virtuelle ECU für Autosar

22.01.2013Mit einer neuen, EVE (ETAS Virtual ECU) genannten Lösung lassen sich Autosar-Anwendungssoftware-Komponenten und Basissoftware-Module aus verschiedenen Quellen in virtuelle Steuergeräte integrieren. Der Einsatz der virtuellen Steuergeräte ermöglicht die frühzeitige Validierung und Kalibrierung von Steuergeräte-Software am PC und steigert so die Effizienz und Qualität im Software-Entwicklungsprozess. mehr...

48656.jpg

Automotive-Der Weg zum schnellen, wirksamen und trotzdem flexiblen Agieren

Evolution und Trends in der E/E

30.11.2012Die Herausforderungen im Bereich Automobil-Elektrik/Elektronik (E/E) liegen in der Bewältigung der Komplexität bei gleichzeitiger Erfüllung der strengen Vorgaben in punkto Lebensdauer und Wirtschaftlichkeit für die Systeme und Komponenten: Der Trendreport mehr...

48414.jpg

Automotive-Elektronik im Kraftfahrzeug – Baden-Baden Spezial 2012

Ethernet kommt, Flexray verliert, Autosar und Fahrerassistenz boomen regelrecht

08.11.2012Im Rahmen eines Pressegesprächs am Rande des Kongresses „Baden-Baden Spezial 2012“ stellte Tagungsleiter Wolfgang Runge fest, dass früher immer nur Systemlieferanten Beiträge zum Thema Elektronik lieferten, während jetzt immer mehr OEMs ihre Kompetenz im Elektronik-Bereich zeigten. mehr...

48366.jpg

Automotive-Interview mit Jürgen Meyer, Bereichsleiter Automotive bei Berner & Mattner

Fokus auf Connectivity, automatisiertes Fahren und Elektromobilität

05.11.2012Vor etwa 20 Monaten wurde der deutsche Mittelständler Berner & Mattner Teil des französischen Unternehmens Assystem. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK hat sich bei Jürgen Meyer, Bereichsleiter Automotive, erkundigt, welche Veränderungen sich ergeben haben. mehr...

48349.jpg

Automotive-Software zur synchronen Mess-, Video- und Positionsdatenerfassung

ADAS entwickeln und optimieren

31.10.2012Die Messdatenerfassung in der Fahrzeugentwicklung und Erprobung setzt nicht nur auf physikalische Werte wie Druck, Temperatur, Durchfluss und Betriebsfertigkeit der Karosserie auf, sondern nutzt in zunehmendem Maße auch Messdaten vom CAN-Bus. Dies geschieht über Protokolle wie CCP, XCP oder KWP. Um das Zusammenspiel dieser Komponenten zu optimieren, hat Ipetronik den Funktionsumfang seiner Messdaten-Erfassungssoftware Ipemotion in der neuen Version V02.00 erweitert – beispielsweise um Autosar-Unterstützung. mehr...

46510.jpg

Automotive-Wer macht was bei Autosar 4.0 wann, wie und womit?

Autosar 4.0 kommt ins Rollen

09.07.2012Die zunehmende Anzahl an Funktionen und elektrischen Verbrauchern sowie die wachsende Vernetzung von Funktionen und Geräten stellt immer höhere Anforderungen an das Kommunikations- und Energiebordnetz. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, wurde Anfang 2010 die Autosar-Version 4.0 angekündigt. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK erklärt, welche Vorteile der neue Standard tatsächlich für Hersteller- und Zulieferer bietet. mehr...

Seite 1 von 212
Loader-Icon