Bahntechnik

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Bahntechnik".
Für Entwicklungen der Bahntechnik hat Recom die DC/DC-Wandler der Serien RP20-FR und RP40-FR entwickelt.

Stromversorgungen-DC/DC-Wandler für die Bahntechnik

Die passende Stromversorgung wählen

27.09.2016Hitze, Kälte, Schock und Vibration sind Feinde der Elektronik. Und genau mit diesen Beanspruchungen müssen Stromversorgungen für Schienenfahrzeuge klarkommen. Damit die Bahnelektronik auch nach Jahren noch störungsfrei arbeitet, stellt die Norm EN50155 klare Anforderungen an die Entwicklung und Produktion der Stromversorgungen. mehr...

Hartings M12 Push-Pull: Mit der gewinkelten Bauform sind Gehäuse für Switche und andere Anschlüsse kleiner.

Schalter + Taster-Entertainment im Zug

M12 Push-Pull: Robustes und vibrationsfestes Gehäuse in Metallausführung für den Bahnverkehr

26.09.2016Die Datenweiterleitung in Zügen nimmt, gerade auch im Bereich Entertainmentsysteme, stetig zu. Für eine robuste Ethernet-Verkabelung im Zug hat Harting den M12 Push-Pull in kleinen Gehäuseformen vorgestellt. Mit dem M12 Push-Pull lassen sich Schraubverriegelung und Push-Pull-System in einem Steckverbinder realisieren. mehr...

I/O-System 750 XTR

SPS IPC Drives 2016-Bahntechnik

I/O-System und Schirmklemmbügel

26.09.2016Eines des Highlights auf der diesjährigen InnoTrans war das I/O-System 750 XTR für extreme Einsatzbedingungen. Mit einer Temperaturbeständigkeit von -40 bis 70 °C widersteht das System extremen Witterungseinflüssen und eignet sich optimal für anspruchsvolle Anwendungen im Bahnbetrieb. mehr...

Vernetzung verbessert die Güterlogistik.

Steuergeräte-Synergien zwischen Straße und Schiene

Bahnelektronik: Der vernetzte Güterwagen

09.09.2016Nachdem die Vernetzung der Autos derzeit in aller Munde ist, rückt jetzt auch die Vernetzung der Güterwagen zunehmend ins Interesse der Beteiligten, denn die Vernetzung bietet große Chancen – und zwar nicht nur in punkto Logistik. mehr...

Bild 1: Die Endpunkte bei der Übermittlung von Daten an eine zentrale Einrichtung sind Softwaresysteme, die mit dem Internet verbunden sind. Damit Unbefugte über die Endpunkte nicht in die Netzwerke des Betreibers eindringen können und keine Schwachstellen entstehen, sind Schutzvorkehrungen Pflicht.

Transportation-Parallelen zu Industrie 4.0

Bahntechnische Systeme aus der Ferne überwachen

07.09.2016Für den sicheren Betrieb von Schienenfahrzeugen müssen die Verantwortlichen im laufenden Fahrbetrieb gewonnene Diagnosedaten analysieren und geeignete Maßnahmen treffen. Ansätze aus Industrie 4.0 lassen sich zur Vernetzung von bahntechnischen Systemen und ihrer Überwachung aus der Ferne heranziehen. mehr...

Die Baugruppenträger-Serie Ferro-Rail ist individuell konfigurierbar.

Gehäuse + Schaltschränke-Zug- und Transportwesen

Gehäuse- und Systemlösungen im Schienenverkehr

04.07.2016Mit der 19”-Baugruppenträger-Serie Ferro-Rail hat Polyrack ein geprüftes Einschubsystem für individuell konfigurierbare Gehäuse- und Systemlösungen in der Bahntechnik auf den Markt gebracht. Die Serie eignet sich für alle Anwendungen im Zug- und Transportwesen. mehr...

Loader-Icon