Anzeige

Big Data (im Kfz-Bereich)

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Big Data (im Kfz-Bereich)".
Automotive Edge Computing Consortium
Automotive-Automotive Edge Computing Consortium

Ericsson beteiligt sich an Arbeitsgemeinschaft für Automotive Big Data

16.08.2017- NewsDas neu gegründete Automotive Edge Computing Consortium hat sich zum Ziel gesetzt, eine Netz- und Recheninfrastruktur für den Datenaustausch mit vernetzten Fahrzeugen zu schaffen. Zu den Gründungsmitgliedern zählen neben Ericsson unter anderem auch Intel sowie der Automobilzulieferer Denso und verschiedene Teilunternehmen des Toyota-Konzerns. mehr...

Die Vernetzung des Fahrzeugs nimmt stetig zu Big Data
Automotive-„Autos wie Smartphones bauen“

Delphi nennt technologische Schwerpunkte für die IAA und die kommenden Jahre: AD, Big Data und Software

31.07.2017- FachartikelAutomatisiertes Fahren, Softwareentwicklung und Big Data – mit diesen Stichpunkten umschreibt David Paja die Zukunft von Delphi. Der neue Leiter des Geschäftsbereiches Electronics & Safety bei Delphi ist auch stolz auf die Kooperationen mit anderen Unternehmen. mehr...

Release 2017a: Sensorfusion aus Daten einer Kamera, dem Dual-Mode-Radar und der inertialen Messeinheit (Inertial Measurement Unit, IMU). Links die Ausgabe der zusammengeführten Daten auf einem Referenz-Kamerabild, rechts der Zustand des Systems inklusive erkannten Objekten, Fahrbahn, Fahrbahnmarkierungen und Streckenhistorie aus der Vogelperspektive.
Automotive-Updates für automatisiertes Fahren

Release 2017a von Matlab und Simulink für ADAS

14.03.2017- NewsMathworks hat das Release 2017a von Matlab und Simulink mit neuen Funktionen vorgestellt. Die Automated Driving System Toolbox ist darin ein neues Produkt für den Entwurf, die Simulation und das Testen von Fahrerassistenzsystemen (ADAS) und automatisierten Fahrsystemen. mehr...

img-9864.jpg
Automotive-Big Data, Herausforderungen, Digitalisierung im neuen Passat, Elektromobilität

Die Keynotes in Ludwigsburg 2015

11.08.2015- FachartikelDrei E/E-Leiter deutscher OEMs und ein Institutsleiter bei Fraunhofer hielten die Keynote-Vorträge auf dem 19. Fachkongress „Fortschritte in der Automobil-Elektronik“ in Ludwigsburg. mehr...

140604103535-bn4q9259-mathiswienand.jpg
Automotive-Weit mehr als „nur“ Infotainment

Connectivity in Ludwigsburg 2014

05.11.2014- FachartikelAuf dem 18 Fachkongress „Fortschritte in der Automobilelektronik in Ludwigsburg nahm das Thema Connectivity einen breiten Raum ein. Die Referenten von IBM, Bosch, Nuance, Harman, Volkswagen, XS Embedded und Brilliance beleuchteten das Thema aus vielen verschiedenen Blickwinkeln vom Spezial-Dienstleister über Tier-2 und Tier-1 bis zum OEM. mehr...

conti-uebergreifende-zusammenarbeit-it-backiend.jpg
Automotive-Neue Zusammenarbeit von Zulieferer und OEM

Die Auswirkungen von Always-On

14.08.2014- Fachartikel„Wie beeinflusst ‚always connected‘ die Aufgaben und Produkte eines globalen Zulieferers?“ lautete der Titel der Keynote, die Helmut Matschi, Vorstandsmitglied von Continental und Leiter der Division Interior, auf dem 18. Kongress „Fortschritte in der Automobil-Elektronik“ in Ludwigsburg hielt. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK berichtet über die wesentlichen Aspekte, zu denen unter anderem ein klares Plädoyer für ein neues Software-Vergütungsmodell gehört. mehr...

360-grad-sensierung-mondeo.jpg
Automotive-Kernthema ADAS und Infotainment

Die globale E/E-Architektur des neuen Ford Mondeo

11.08.2014- FachartikelAuch die zweite Keynote auf dem 18. Fachkongress der Zeitschrift AUTOMOBIL-ELEKTRONIK in Ludwigsburg hielt mit Christof Kellerwessel wiederum ein E/E-Leiter. Er berichtete über die globale E/E-Architektur des neuen Ford Mondeo und erklärte, wie Ford „Technologie und Features demokratisieren“ will. Außerdem forderte er die Branche auf, einen Standard im Infotainment-Bereich zu definieren. mehr...

Loader-Icon