Bildverarbeitung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Bildverarbeitung".
Während im Realbild (l.) bei den Hühnerteilen zwischen Fett und Knorpel kaum unterschieden werden kann, sind im CCI-Bild Fleisch (grün), Fett (rot) und Knochen (blau) deutlich voneinander zu unterscheiden.
Bildverarbeitung-Vortrag auf der all about automation Friedrichshafen

Bildverarbeitung: Chemische Fingerabdrücke sehen

15.02.2017- Produktbericht

Die 3D-Bildverarbeitungstechnik arbeitet mit Wellenlängen im sichtbaren Spektrum und kann daher Objekte, die sich äußerlich nahezu ähnlich sehen, nicht immer klar unterscheiden. Auf Basis der Chemical Color Imaging (CCI) -Technik ermöglichen die neuartige Hyperspektral-Bild­verarbeitungssysteme nun auch tiefere Einblicke: auf molekularer Ebene. mehr...

Der farbige Ultracode kann mehr Daten speichern als schwarz gedruckte Codes.
Bildverarbeitung-Identifikation

Ultracode: Chance für die Industrie?

16.01.2017- Fachartikel

Er sieht ein bisschen aus wie das Testbild vom Fernseher: der neue Ultracode. Im Juli 2016 hat ihn der AIM, Industrieverband für automatische Identifikation, Datenerfassung und mobile Datenkommunikation, veröffentlicht. Doch was kann der farbige Dot-Code? Taugt er für die Industrie? mehr...

Eine blaue linienförmige Auflichtbeleuchtung ermöglicht optimale Lichtverhältnisse bei der Folieninspektion.
Bildverarbeitung-Folieninspektion bis 1 200 m/min in Echtzeit

Bildverarbeitung zur Qualitätssicherung in der Folien-Extrusion

05.01.2017- Fachartikel

Bis zu zehn Kameras nebeneinander arbeiten in den skalierbaren Inspektionssystemen eines Maschinenherstellers und überwachen damit in der Folienextrusion Produktionsgeschwindigkeiten von bis zu 1 200 Metern pro Minute. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Auswahl der Kamera, des Beleuchtungssystems und der Software zur Analyse der anfallenden Datenmenge. mehr...

Für den weltweiten Teileversand nutzen Audi-Mitarbeiter den Scanner-Handschuh Proglove.
Bildverarbeitung-Wearables in der Logistik

Audi setzt Scanner-Handschuh Proglove ein

03.01.2017- News

Im Audi-Werk Ingolstadt scannen Logistik-Mitarbeiter Teile mithilfe des Handschuhs Proglove. Dadurch haben sie beide Hände frei und arbeiten ergonomischer. mehr...

Bei der Bildverarbeitung in Cobots gilt: Mehr Dimensionen sind nicht gleich besser. Je nach Einsatz  kann ein 2D-Vision-Sensor sinnvoller sein als ein 3D-Laserscanner.
Bildverarbeitung-Mensch-Roboter-Kollaboration

Worauf man bei Vision-Systemen achten sollte

10.11.2016- Fachartikel

Sie ist noch nicht so gut wie das menschliche Gehirn, kann aber heutzutage schon enormes leisten: die Bildverarbeitung. Nur mithilfe einer geeigneten Lösung verrichtet ein Roboter Pick-and-Place-Aufgaben, sortiert und überprüft Bauteile oder liest Barcodes. Ein Überblick über Vision-Systeme und worauf Anwender bei der Implementierung in einen Cobot achten sollten. mehr...

Bild 2c: Aufnahme mit einem Interline-EMCCD-Baustein.
Optoelektronik-Bildsensoren in IT-EMCCD-Technik

Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen erfassen

07.11.2016- Fachartikel

Um gestochen scharfe Bilder aufnehmen zu können, ist viel Licht erforderlich. In der industriellen Bildverarbeitung oder in der hochauflösenden Mikroskopie ist Licht jedoch oft ein knappes Gut. Als Retter von solchen Situationen erweisen sich Bildsensoren in IT-EMCCD-Technik. mehr...

Mehr als 400 Aussteller zeigen auf der Vision vom 8. bis 10. November 2016 ihre Neuheiten zur Bildverarbeitung.
Branchenmeldungen-Fachmesse Bildverarbeitung

In der Vision angekommen

13.10.2016- News

Von Embedded Vision, Hyperspektraltechnik bis zu 3D: Vom 8. bis 10. November 2016 avanciert die industrielle Bildverarbeitung zum Hauptgesprächsthema auf der Vision in Stuttgart. Für Beflügelung sorgen auch die Daten des VDMA. In den vergangenen zehn Jahren hat sich der Umsatz der Bildverarbeitungsbranche verdoppelt. mehr...

Mithilfe eines LED-Lichtgitters lassen sich mit dem Static Dimensioner Länge, Breite und Höhe beliebig geformter Güter erfassen.
Bildverarbeitung-Bildverarbeitung

Messsystem zur Lageroptimierung in Echtzeit

07.10.2016- Fachartikel

Die zur Fachpack vorgestellte Automatisierungslösung Static Dimensioner ermöglicht eine personenunabhängige und exakte dreidimensionale Dimensions- und Gewichtsmessung zur automatischen Stammdatenerfassung. Die Artikel können dabei eine beliebige Form und Oberflächenbeschaffenheit haben: auch teiltransparent oder reflektierend. Die direkte Datenübertragung in Lager-, ERP- und Versandsystem erfolgt in Echtzeit. Ein deutscher Autobauer wendet das System bereits an. mehr...

Flir_boson
Bildverarbeitung-Akquisition

Flir erweitert industrielle Bildverarbeitung

06.10.2016- News

Flir Systems übernimmt das Bildverarbeitungsunternehmen Point Grey Research für rund 253 Millionen US-Dollar in bar (rund 226 Millionen Euro). Die Transaktion werde voraussichtlich im vierten Quartal 2016 abgeschlossen sein, teilten die Unternehmen mit. mehr...

Sie ist kein klassischer Industrieroboter, bringt die Allegorie des sehenden Roboters aber auf den Punkt: Roboterdame Aila des Deutschen Forschungszentrums für künstliche Intelligenz.
Bildverarbeitung-Alles im Blick

Industriekameras für ‚sehende Roboter‘

05.10.2016- Fachartikel

Robotersysteme und industrielle Bildverarbeitung sind ein Dream Team, wenn es um die branchenübergreifende Automatisierung der Qualitätsprüfung, Inspektion und des Handling geht. Als Roboteraugen dienen Kameras, die häufig in ein Schutzgehäuse integriert sind. Und dies erfordert Zusatzkomponenten. Es geht jedoch auch anders. mehr...

Die Vison-Sensoren Visor gibt es jetzt mit einer zuschaltbaren, internen Beleuchtung (Multishot-Funktion), die geprägte Schriftzeichen besser erkennen lässt.
SPS IPC Drives 2016-Vision-Sensor

Geprägte Objektdetails klar erkennen

04.10.2016- Produktbericht

Der Multishot-Beleuchtungsring für Vision-Objektsensoren der Reihe Visor von Sensopart lässt die Konturen von erhabenen oder vertieften Schriftzeichen klar hervortreten, sodass sie z.B. mit der OCR-Funktion des Vision-Sensors ausgelesen werden können. mehr...

Eyescan AT 3D
Bildverarbeitung-Industrielle Bildverarbeitung

Software für 3D-Pin-Inspektionen

29.09.2016- Produktbericht

Mit dem EyeScan AT 3D zeigt die Eyevision-Bildverarbeitungssoftware neue 3D-Befehle und Darstellungsoptionen für die Punktewolke. So lassen sich mit nur einem Scan durch den Sensor verschiedene Charakteristika des Scanobjekts messen. mehr...

Christof Zollitsch (Mitte) sieht Stemmer Imaging für das neue Geschäftsjahr gut gerüstet. Hier im Juli bei der Preisverleihung Bayerns Best 50, bei der das Unternehmen eine Auszeichnung erhielt. Staatsministerin Ilse Aigner (links) überreichte sie.
Firmen und Fusionen-Geschäftsjahr 2015/2016

Stemmer durchbricht 80-Millionen-Marke

03.08.2016- News

83,7 Millionen Euro und damit knapp 10 % mehr Umsatz als im Vorjahr hat das Bildverarbeitungsunternehmen Stemmer Imaging im Geschäftsjahr 2015/16 erzielt. Mehr als die Hälfte des Umsatzes steuerte die Firmenzentrale in Deutschland  bei. mehr...

Die Automatica 2016 hat gleich mehrere Rekorde zu verzeichnen. Unter anderem ein Besucherzuwachs von 30 %.
Industrie 4.0-Fachmesse für Automation und Mechatronik

Automatica 2016: Rekord auf allen Ebenen

27.06.2016- News

Die Automatica 2016 hat ihre Tore mit einem satten Plus geschlossen: Vom 21. bis 24. Juni kamen rund 45 000 Besucher zu der Fachmesse für Automation und Mechatronik nach München, bei der 839 Aussteller aus 47 Ländern ihre Technologien vorstellten. Im Vergleich zur Veranstaltung vor zwei Jahren, zu der rund 35 000 Gäste anreisten, entspricht dies 30 % mehr Besuchern und 16 % mehr Ausstellern. mehr...

Die Roboter kommen: Für 2016 geht der VDMA von einem Branchen-Umsatz von 12,5 Milliarden Euro aus.
Industrie 4.0-Automatica

Trend-Index: Roboter erobern den Mittelstand

24.06.2016- News

Rund acht von zehn Automatisierungs-Managern in Deutschland erwarten, dass mittelständische Betriebe künftig verstärkt auf Roboter setzen. Möglich wird dies durch kostengünstige Leichtbauroboter, die mit Menschen eng zusammenarbeiten können. mehr...

Pic_CameraInterfaceBridge
ASIC, ASSP + SoC-FPGA-Videokonverter

Programmierbarer Schnittstellenkonverter für Bildsensoren und Displays

30.05.2016- Fachartikel

Der neue programmierbare Bridging-Baustein Cross-Link löst das Problem unterschiedlicher Videoschnittstellen bei Anwendungsprozessoren, Bildsensoren und Displays von Mobilgeräten. Lattice stellt die leistungsstrake Symbiose aus ASSP und FPGA vor. mehr...

Aufmacherbild
Automotive-Bildverarbeitung und neuronale Netze

Wegbereiter für autonomes Fahren

18.05.2016- Fachartikel

Auf dem Weg hin zum autonomen Fahren spielt die Bildverarbeitung eine entscheidende Rolle, damit Fahrzeuge Objekte wie Fußgänger und Straßenmarkierungen erkennen und komplexe Aufgaben wie das Identifizieren von Verkehrszeichen ausführen können. Neuronale Netze leisten dabei einen wertvollen Beitrag. mehr...

In der Halbleiterindustrie sind Berührungen der Probanden tabu, Bildverarbeitung für die Prozesskontrolle mithin prädestiniert.
Bildverarbeitung-Gegenwind für smarte Kameras

Zentralisierte Bildverarbeitung gewinnt mit IoT an Bedeutung

15.04.2016- Fachartikel

Das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT), bei industriellen Systemen auch als industrielles Internet der Dinge (Industrial Internet of Things, IIoT) bezeichnet, verwandelt Branchen. Ungeachtet der Benennung, der Grundgedanke ist der gleiche: Systeme und Sensoren werden über ein Netzwerk verbunden, um Daten zu erfassen, zu sammeln und zu analysieren. Das Ziel sind tiefere Einblicke in die Prozesse zu gewinnen, die Grundlage für schnellere Entscheidungen. mehr...

Während im Realbild bei Hühnerteilen zwischen den verschiedenen Bestandteilen kaum unterschieden werden kann, sind die Anteile von Fleisch (grün), Fett (rot) und Knochen (blau) im CCI-Bild deutlich voneinander abgehoben.
Bildverarbeitung-Chemischer Fingerabdruck

Hyperspektral-Bildverarbeitung erkennt den Unterschied

08.03.2016- Fachartikel

3D-Bildverarbeitungstechnik arbeitet mit Wellenlängen im sichtbaren Spektrum und kann daher Objekte, die sich äußerlich nahezu ähnlich sehen, nicht immer klar unterscheiden. Auf Basis der Technologie Chemical Color Imaging ermöglichen neuartige Hyperspektral-Bildverarbeitungssysteme nun auch tiefere Einblicke: bis auf Molekularebene. mehr...

Bild 2: Bildverarbeitungs- und Bilderkennungsfunktionen auf einen DSP zu verlagern, ermöglicht deutliche Einsparungen beim Energieverbrauch.
Mikrocontroller, CPU+DSP-Flotter Durchblick

Per DSP die Performance und den Stromverbrauch bei der HD-Bildverarbeitung optimieren

12.02.2016- Fachartikel

Immer mehr Anwendungen setzen auf hochauflösende Bildverarbeitung mit 1080p, 4K und mehr: Sowohl bei integrierten Kameras als auch bei videofähigen Displays steigt die Auflösung. Cadence beschreibt hier eine Methodik, wie Entwickler DSPs in ihre Designs integrieren um die Zielvorgaben hinsichtlich Performance und Energieverbrauch zu erreichen. mehr...

Seite 1 von 212
Loader-Icon