Cloud

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Cloud".
Industrie 4.0

Kommunikation-Nachrüstbare Secure Cloud Gateways

Vom Feldbus sicher in die Cloud

19.09.2016Mit den Secure Cloud Gateways schlagen Deutschmann Automation und MB connect line eine sichere und zuverlässige Brücke von der Feldbus-Ebene in die Welt des Internets. Als Kernbausteine für Industrie-4.0-Anwendungen ermöglichen sie Nutzern und Anwendungen über eine sichere Verbindung den Zugriff auf wichtige Daten aus der Produktion. mehr...

Auf der SPS 2016 wird das Secure Cloud Gateway vorgestellt.

Kommunikation-Interview mit Michael M. Reiter, Siegfried Müller

Secure Cloud Gateway: Nach unten flexibel, nach oben sicher

19.09.2016Wer Industrie 4.0 und IoT in der Produktion einführen will, braucht eine gleichermaßen flexible und sichere Kommunikationsinfrastruktur. Dazu haben sich Deutschmann Automation und MB connect line intensiv Gedanken gemacht und mit dem Secure Cloud Gateway eine ebenso interessante wie einfache Lösung kreiert, die die Geschäftsführer Michael M. Reiter und Siegfried Müller erläutern. mehr...

Ungeordnete Werkstücke: Präzises Greifen und Ablegen gelingt dem Roboter mittels der Software bp3, die 3D-Sensorinformationen nutzt.

Antriebstechnik-Forschung und Entwicklung

Intelligente Roboter für KMU

12.07.2016Aufwendig gesicherte Industrieroboter für die Großserienproduktion? Kein unbedingtes Muss: Am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA entstehen Technologiebausteine und Anwendungen, mit denen auch kleine und mittelständische Unternehmen ihre Produktion ­flexibel ­automatisieren können. mehr...

Industrie 4.0-Daten 'at the edge'

Kooperation IBM und Cicso: Nicht immer nur Cloud

30.06.2016IBM und Cisco vertiefen ihre Partnerschaft. Gemeinsam wollen sie das Internet der Dinge vorantreiben, indem Daten direkt an ihrem Entstehungsort (‚at the edge‘) ausgewertet werden. Dies bietet insbesondere Unternehmen, die ihre Anlagen in abgelegenen oder schwer zugänglichen Regionen betreiben, neue Handlungsoptionen. mehr...

Die End-to-End-Lösung von ST, Etas und Escrypt soll gegen mutwillige Angriffe auf die Fahrzeugelektronik schützen und die Kommunikation im Fahrzeug und mit der Cloud absichern.

Automotive-Cloud-Kommunikation

Etas, Escrypt und ST errichten Plattform für Entwicklung neuer Steuergeräte des vernetzten Autos

14.06.2016ST Microelectronics kooperiert mit Etas und ihrer Tochter Escrypt. Etas liefert Lösungen zur Entwicklung von Embedded Systemen der Automobilindustrie, Escrypt konzentriert sich auf die Security für Embedded Software. Ziel ist es, eine Plattform bereitzustellen, die die Entwicklung neuer Geräte für das vernetzte Automobil beschleunigt. mehr...

„Die Entwicklung zur Smart Factory ist unabdingbar. Dennoch zögern viele Unternehmen – insbesondere kleinere – noch bei der Digitalisierung.“
Stefan Körte, Hilscher

Industrie 4.0-Industrie 4.0

Automatisierung 2025: Nur noch Handlanger der IT?

10.06.2016Die zunehmende Digitalisierung in der Fertigungsindustrie, auch Industrie 4.0 oder Industrial Internet genannt wird, soll zu effizienteren Arbeitsprozessen, zu einer flexibleren Produktion und zu individuelleren Produkten führen. Das Fernziel ist schnell definiert: ein sich selbst organisierendes Fertigungssystem, in das die IT und die Feldebene mit deren Automatisierung eingebunden sind. Die Umsetzung geht aber nur sukzessive. mehr...

Das softwaregestützte Tool Flexnote zeigt Mängel und Optimierungsvorschläge in der Produktion transparent, schnell und zielgerichtet an.

Industrie 4.0-Industrie 4.0

Maschinenmängel zielgerichtet kommunizieren

31.05.2016Mit 'Flexnote' haben Fraunhofer-Wissenschaftler ein softwaregestütztes Tool entwickelt, das Mängel an Maschinen und Anlagen sowie Optimierungsvorschläge transparent, schnell und zielgerichtet weitergibt. mehr...

Mithilfe des Systems Measure2go lassen sich Daten überall auf der Welt Daten in die Cloud übertragen.

Industrie 4.0-Industrie 4.0

Sensordaten in die Cloud

31.05.2016Mit Measure2go lässt sich die Integration von Messtechnik und Sensoren in einem gemeinsamen Netzwerk vereinfachen und mit einer neuen Generation drahtloser Messumwandler kombinieren. Die Messwerte beider werden in wenigen Minuten in der Cloud sichtbar. mehr...

Frank Knafla (rechts), ist bei Phoenix Contact Electronics als Fachleiter und Master Specialist Industrie 4.0 für die Erarbeitung und Umsetzung der entsprechenden Strategie verantwortlich. Arno Fast (mitte) arbeitet im Produktmanagement Steuerungstechnik und ist unter anderem für Proficloud verantwortlich. Mathias Weßelmann (links) ist Projektmanger Proficloud und begleitet die Entwicklung und Umsetzung der Proficloud auf der technologischen Seite.

Industrie 4.0- Interview mit den Machern von Phoenix Contact

Infrastruktur für die Proficloud steht

26.04.20162016 ruft Phoenix Contact als das Jahr der Cloud aus. Kein Wunder, steht doch auf der Hannover Messe die Markteinführung der 2014 für den Hermes Award nominierten Cloud Technologie auf dem Programm. Die Redaktion sprach mit den ‚Machern‘ dahinter, Frank Knafla, Mathias Weßelmann und Arno Fast. mehr...

Das Proficloud-System besteht aus Koppler, Profinet-Controllern und den Devices.

Industrie 4.0-Internet of Things

Cloud Automation: Von der Vision zur Umsetzung

18.04.2016Das Internet of Things stellt für viele Unternehmen noch eine entfernte Vision dar, die derzeit weder greifbar ist noch angewendet werden kann. Durch die zunehmende Vernetzung von intelligenten, Internet-fähigen Geräten und die so zur Verfügung stehenden Daten soll zwar die Produktivität wachsen. Die genaue Umsetzung des Szenarios ist jedoch meist ebenso unklar wie darauf basierende, konkrete Geschäftsmodelle mehr...

Erste Unternehmen haben das Datenschutz-Zertifikat TCDP erhalten.

Safety+Security-Eigene Audits überflüssig

Datenschutz-Zertifikat für Cloud-Anbieter

29.03.2016Die ersten zwei Unternehmen sind nach dem Trusted-Cloud-Datenschutzprofil (TCDP) zertifiziert worden.  Das Zertifikat ist zwei Jahre  gültig und soll Unternehmen Rechtssicherheit beim Datenschutz bieten. mehr...

Industrie 4.0-Reine Daten gibt es nur an der Quelle

Per OPC UA oder MQTT vom Sensor in die Cloud

29.03.2016Bei den vielen, teils heftig geführten Diskussionen über die Umsetzung von Industrie 4.0 herrscht in einem Punkt Einigkeit: Die Big Data, aus denen Mehrwert generiert werden soll, entstehen in den Sensoren der Feldgeräte. Spannend bleibt jedoch die Frage, wo die IoT-Kommunikation ansetzt und wie die Daten vom Feldgerät in die Cloud gelangen. mehr...

Bosch hat eine eigene Cloud für IoT-Services gestartet. Im Bild: Bosch-Mitarbeiter mit einem Roboterarm.

Industrie 4.0-Internet of Things

Bosch startet eigene Cloud

10.03.2016Bosch startet eine eigene Cloud für IoT-Services. Der Technologiekonzern organisiert damit Anwendungen aus den Bereichen Mobilität, Industrie und Gebäude. Vorerst soll die Cloud für unternehmenseigene Lösungen zum Einsatz kommen. Ab 2017 ist sie dann auch für andere Unternehmen offen. mehr...

Produzieren mit dem Industrie-Cockpit: Abläufe und Anlagen werden unternehmensweit in einem flexiblen Prozessnetz verknüpft - so können sie in ihrer Gesamtheit überwacht und jederzeit angepasst werden.

Branchenmeldungen-Industrie 4.0

Die Zukunft der Maschinensteuerung liegt in der Cloud

24.02.2016Das neue Verbundforschungsprojekt Picasso will automatisierte Steuerungssysteme, die in der Regel auf einer elektronischen Hardware an der Maschine basieren, durch den Einsatz von Cloud-Technologie komplett von der Hardware entkoppeln. Ziel von Picassso ist es, die Maschinensteuerung flexibel über Software-Lösungen zu regeln. mehr...

Cloud-Technologien sollen künftig die Maschinensteuerung von der Hardware entkoppeln.

Industrie 4.0-Cloud-Technologien

Maschinensteuerung von der Hardware entkoppeln

23.02.2016Innerhalb des Verbundprojekts 'Picasso' wollen Entwickler die Maschinensteuerung durch den Einsatz von Cloud-Technologie komplett von der Hardware entkoppeln. Die Steuerung soll stattdessen flexibel über Softwarelösungen geregelt werden. mehr...

Beckhoffs Embedded-PC-Baureihe mit Windows 10 IoT.

Embedded-PCs/IPC-Windows 10 IoT Enterprise 2015 LTSB

Microsoft macht Schluss mit der Pflicht-Aktivierung

23.02.2016Windows 8 hat sich nie in der Automatisierungsbranche verbreitet – der größte Stopper war die nicht abschaltbare Geräteaktivierung auf Microsoft-Servern. Die gibt es bei Windows 10 IoT Enterprise nicht mehr. Daher ist mit einem Systemumstieg vieler Anwender zu rechnen. Diverse Technologien stehen unter dem IoT Core jedoch nicht mehr zur Verfügung. Doch der Portierungsaufwand hält sich in Grenzen. mehr...

Cloud basierte Lösungen versprechen Flexibilität in der Darstellung und Transparenz bei der Auswertung und Verdichtung von industriellen Massendaten.

Industrie 4.0-Industrial Big Data

Cloud-basierte Portallösung mit Anbindung an OPC UA HA

11.02.2016Wissen ist Produktivität – bei der zu erwartenden Datenflut mehr denn je. Doch, wie aus der Datenflut das Wissen extrahieren? Als probate Mittel gelten Cloud-basierte Portale, vorausgesetzt sie sind ausbaufähig und flexibel anpassbar, auch hinsichtlich der Analyse-Algorithmen und Darstellungsoptionen. Dass dies möglich ist, zeigt Videc bei der zweiten Generation der Portal-Lösung June 5 anhand umfangreicher Analysen mithilfe von Ad-hoc-Diagrammen, konfigurierbaren Templates sowie einer API-Server-Schnittstelle für externe Anwendungen. mehr...

Bild 1: Das IoT-Modul Edison von Intel unterstützt sowohl die Anbindung über WLAN als auch Bluetooth 4.0.

Board-Produkte-IoT-Entwicklungskits

Schnelle Daten-Anbindungen mit IoT-Entwicklungskits

09.02.2016Die neuen Entwicklungskits für das Internet der Dinge (IoT) bieten die Hardware, die Software, die Firmware und die Integrationstools für die Verkürzung der Markteinführungszeiten und können darüber hinaus der Weiterbildung der Entwickler in diesen neuen Bereichen dienen. Dieser Beitrag von Mouser Electronics stellt verschiedene Kits mit ihren Möglichkeiten vor. mehr...

„Schon heute Schritt für Schritt in Richtung Industrie 4.0 gehen“, Klaus Helmrich, Mitglied des Vorstands der Siemens AG.

SPS IPC Drives 2015-Industrie 4.0

Im Zeichen des Digital Enterprise

04.01.2016Neben verschiedenen Lösungen zum Oberthema Industrie 4.0 stellte Siemens auf der SPS IPC Drives eine bereits angekündigte Cloud-Lösung vor, die auf der Hana-Plattform von SAP basiert. Das System mit offener Infrastruktur soll eine kürzere Time-to-Market sowie höhere Energieeffizienz von Anlagen und Individualisierung von Produkten ermöglichen. mehr...

Hans Beckhoff erklärt auf der SPS IPC Drives den Systemaufbau von Ethercat P: Über die vieradrige Leitung werden neben Ethercat zwei 24-V-Stromkreise übertragen, einen für die Sensor- und System-Versorgung sowie einen für die Aktoren bis 3 A.

Kommunikation-Schaltschranklose Automation

Powerline fürs Feld

09.12.2015Beckhoff Automation ist immer für Überraschungen gut. Auf der SPS stellte das Unternehmen wichtige Bausteine für die Automatisierung vor: Ethercat P für die schaltschranklose Automation sowie Twincat Analytics und IoT für Cloud Automation. mehr...

Seite 1 von 212
Loader-Icon