Anzeige

Digitalisierung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Digitalisierung".
Mit der eMES-Lösung von Siemens will Productware in der ersten Projektphase das Materialmanagement, die Qualitätsdatenauswertung und die Rückverfolgbarkeit von Produkten bis hin zur Losgröße 1 verbessern.
Baugruppenfertigung-Prozessoptimierung

Productware setzt Digitalisierung mit eMES-Lösung von Siemens um

16.05.2018- NewsProductware hat das Manufacturing Execution System (eMES) Simatic IT von Siemens in Betrieb genommen. mehr...

Timo-Dreyer-Leiter-operatives-Geschaeft-und-Wolfgang-Beyers-geschaeftsfuehrender-Gesellschafter (v.l.n.r.)
Baugruppenfertigung-Digitalisierung in der Elektronikfertigung

Transparenz in der Materialwirtschaft erhöhen

14.05.2018- ProduktberichtTransparenz in der Materialwirtschaft erhöhen wollte ein Lieferant von elektronischen Baugruppen und Komplettsystemen. Eine neue Digitalisierungslösung für die Materialwirtschaft unterstützt nun die Produktionsplanung und Steuerung in der Elektronikfertigung. mehr...

Künstliche Intelligenz und Machine Learning machen den BionicWorkplace zu einem lernenden und antizipativen System.
Baugruppenfertigung-Künstliche Intelligenz in der Automatisierungstechnik

Vernetzung von Mensch, Maschine und IT prägt die Produktion

08.05.2018- ProduktberichtNicht nur die Produktionsanlagen werden immer stärker automatisiert, auch die Komponenten selbst werden durch einen steigenden Anteil an Softwarebestandteilen immer intelligenter und vernetzter, weshalb Festo die Entwicklung von Software stärker in den Fokus rückt. Über die Abbildung von Produktfunktionalitäten über Software sollen die allgemeinen Funktionalitäten flexibler werden. mehr...

Gaben einen Ausblick über die Highlights der kommenden Messe SMT Hybrid Packaging 2018 (v.l.n.r.): Thilo Brückner (VDMA), Petra Haarburger und Anthula Parashoudi (beide Mesago Messe Frankfurt) und Prof. Dr. Klaus Dieter Lang (Fraunhofer IZM).
Baugruppenfertigung-3D-Drucktechnologien in der Elektronikfertigung

SMT Hybrid Packaging 2018

12.04.2018- FachartikelWarmlaufen fürs Schaulaufen: Wenige Monate vor Messebeginn positioniert Mesago Messe Frankfurt die Messe SMT Hybrid Packaging 2018 als Technologieplattform, die fortschritttreibende Menschen zusammenbringen will. Die Messe – so will es der Veranstalter – soll einen 360-Grad-Blick auf die Systemintegration in der Mikroelektronik bieten. mehr...

Zeigte sich mit den Geschäftszahlen 2017 und der Entwicklung von Phoenix Contact sehr zufrieden: der Vorsitzende der Geschäftsführung Frank Stührenberg bei der Eröffnung des 23. ICC in Bad Pyrmont.
Industrie 4.0-23. Industrial Communication Congress

Industrie 4.0 in der Praxis

26.03.2018- NewsUnter dem Motto „Die moderne Fabrik: flexibel, sicher, wettbewerbsfähig“ lud Phoenix Contact am 14. und 15. März zum 23. Industrial Communication Congress nach Bad Pyrmont. Die bestimmenden Themen der Vorträge in diesem Jahr: Digitalisierung und Industrie 4.0. mehr...

Pulse Wear heißt das Konzept mit Hands-Free-Technologien in Produktionsumgebung: Asys setzt entlang der Fertigungslinie Smartwatches als unterstützende Devices ein. In der modernen Produktionsumgebung „Industry 4.0“ wird der Mensch immer mehr zum zusätzlichen „Sensor“ und situativen Entscheider.
Baugruppenfertigung-Smart Devices in der Produktion

Transparente Produktionsprozesse mobil in der Hand

19.03.2018- FachartikelDer Hunger nach mobilien Geräten ist in der Industrie groß: Fertigungslinien per Smartphones oder Tablets zu bedienen werden immer attraktiver. Sie ermöglichen schnelle Reaktionszeiten bei hohem Bedienkomfort und erlauben gleichzeitig einen effizienten Zugriff auf IT-Ressourcen eines Unternehmens – auch über den gesamten Globus hinweg. mehr...

WK Lee, CEO von ASM PT: „Das Jahr 2017 war ein absolutes Rekordjahr für uns.“
Branchenmeldungen-Rekordjahr 2017 für ASM Pacific Technology

ASM SMT Solutions erzielt über 30 Prozent Umsatzsteigerung für 2017

15.03.2018- NewsKonzernmutter ASM Pacific Technology kann für das Jahr 2017 in vielerlei Hinsicht ein Rekordjahr verbuchen. Alle drei Geschäftssegmente Back-End, Materials und SMT Solutions erzielten satte Umsatzsteigerungen von jeweils mehr als 30 Prozent. mehr...

Die Studie kommt zum Ergebnis: Mit dem Digitalisierungsgrad steigt der Gewinn um bis zu 20 Prozent.
Branchenmeldungen-Gewinnwachstum bis zu 20 Prozent

Mittelstands-Studie: Digitalisierung lohnt sich

09.03.2018- NewsDie empirische Untersuchung „Digitale Dividende im Mittelstand“ der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) und des Beratungsunternehmens Mind Digital hat den wissenschaftlichen Nachweis für den deutschen Mittelstand erbracht, dass ein hoher Digitalisierungsgrad das Gewinnwachstum steigert – um bis zu 20 %. mehr...

Mit der Bediensoftware Komax HMI will Komax die Kabelverarbeitungsmaschinen erleichtern.
Kabelbearbeitung-Vernetzte Kabelverarbeitungsmaschinen

Bediensoftware Komax HMI für die Kabelbearbeitung

16.02.2018- ProduktberichtPremiere bei der Kabelbearbeitung auf der Productronica 2017: Mit der Bediensoftware Komax HMI will Komax die Handhabung von Kabelverarbeitungsmaschinen erleichtern. Die Mensch-Maschine-Schnittstelle optimiert nicht nur den Workflow. Sie erfasst die volle Maschinen-Leistungsfähigkeit, damit sich künftig Kabelsätze noch flexibler, schneller und wirtschaftlicher produzieren lassen. mehr...

"From Edge-to-Fog-to-Cloud“ mit TSN und 
OPC UA
Kommunikation-Die Zeitenwende nicht verpassen

Mit TSN und OPC UA in die digitale Zukunft

09.02.2018- FachartikelMit der Digitalisierung geht eine Zeitenwende einher: Die Grenzen zwischen IT und OT verschwimmen. Verantwortlich für diesen Trend sind Technologien wie Cloud Computing oder die Weiterentwicklung von Embedded Systemen zu IoT-Devices. Den Weg in die Zukunft der Produktion ebnen der Ethernet-Standard IEEE 802.1 TSN zusammen mit dem plattformunabhängigen Interoperabilitäts-Standard OPC UA, die sich derzeit rasant durchsetzen. mehr...

Besiegelt während der Productronica 2017: Christoph Schüpbach von Schleuniger und Peter Müller von Adaptronic freuen sich über die Transaktion.
Kabelbearbeitung-Digitalisierung der Automobilität

Schleuniger übernimmt Mehrheit an Adaptronic Prüftechnik

31.01.2018- NewsSektlaune während der productronica 2017: Die Schleuniger-Gruppe hat 60 Prozent der Adaptronic Prüftechnik in Wertheim erworben. Noch im ersten Quartal 2018 soll die Transaktion abgeschlossen sein. Mit diesem Schritt will Schleuniger den Weg zur e-Mobility und Digitalisierung weiter ebnen. mehr...

Die Auszeichnung „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ erhielt Harting Electric von Andrea Nahles (Mitte).
Baugruppenfertigung-Zukunftsfähige Unternehmenskultur

Digitalisierung des Arbeitslebens

17.01.2018- FachartikelDemografischer Wandel, Globalisierung und die Digitalisierung des Arbeitslebens zwingen Unternehmen und Institutionen, sich zukunftsfest aufzustellen. Ein aussichtsreiches Konzept bietet das Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ der Initiative Neue Qualität der Arbeit, unter der Leitung der Demografieagentur für die Wirtschaft. Die Tochtergesellschaft der Harting Technologiegruppe Harting Electric hat diesen Prozess durchlaufen. mehr...

Der Hersteller Apra-Norm Elektromechanik bietet seinen Kunden mit dem Frontplatten-Konfigurator die Möglichkeit der individuellen Gestaltung ohne Software-Download oder eigenes CAD-System.
Gehäuse + Schaltschränke-Digitaler Wandel

Industrie 4.0 als Chance zur Zukunftssicherung in der Elektromechanik

15.11.2017- ProduktberichtBei Apra-Norm Elektromechanik hat der digitale Wandel mit dem Online-Konfigurator für das Design von Frontplatten begonnen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, analysiert das Unternehmen auch firmeninterne Strukturen. mehr...

Gemeinschaftsentwicklung: Das von den Grob-Werken und Schubert System Elektronik gemeinsam entwickelte Bedienterminals Grob4Pilot am 5-Achs-Universalbearbeitungszentrum G350-Generation 2. Schubert
SPS IPC Drives 2017-Maßanzug für Bearbeitungszentren

Maschinenbauer Grob nutzt Framework-Lösung bei neuer Generation Bedienpanel

08.11.2017- FachartikelDigitalisierung und Industrie-4.0-Konzepte schreiten in der fertigenden Industrie voran. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist eine durchgängige Kommunikation von der ERP-Ebene bis zur Maschine. Die Grob-Werke in Mindelheim haben daher die Bedienphilosophie ihrer Bearbeitungszentren mit den Tools ihrer Tool-Box Grob-Net4Industry in einem Bedienpanel kombiniert, das auf der EMO Premiere feierte. mehr...

Server
Branchenmeldungen-Digitale Transformation

Mittelstand entdeckt Digitalisierungs-Potenzial

05.10.2017- NewsDigitale Pioniere, Verfolger und Nachzügler: Eine aktuelle Studie von TÜV Rheinland Consulting vermittelt Einblicke, wie weit klein- und mittelständische Unternehmen in puncto Digitale Transformation zurzeit tatsächlich sind. Die Mehrheit ist auf Veränderungen vorbereitet, es gibt aber auch Fortschrittsverweigerer. mehr...

Ob der intelligente Zähler bei einem SOS-Signal auch den Notruf wählt?
Sensorik + Messtechnik-Digitalisierung mit der Taschenlampe

Keine digitale Sternstunde

25.09.2017- KommentarDigitalisierung, Industrie 4.0 und das IoT – hinter diesen Begriffen stecken Schlagwörter wie Fortschritt, Innovation und Zukunft. Dass im Zuge dieser Entwicklungen nicht alles und schon gar nicht blitzartig besser wird, war zu erwarten. Doch die seltsamen Blüten, die der Fortschritt aktuell bei digitalen Stromzählern (Smart Meter) treibt, erinnern an einen Aprilscherz. mehr...

Zentral auf dem Messegelände in Halle 6 können sich Fachbesucher vom 28.11. - 30.11.2017 über die aktuellsten Automatisierungslösungen der Software & IT Branche informieren.
Branchenmeldungen-SPS IPC Drives 2017

Halle 6: Fokus auf Digitalisierung

20.09.2017- NewsRund 1700 Aussteller zementieren erneut den Ruf der SPS IPC Drives als Plattform für zukunftsweisende Automatisierungstechnik. Mehr noch: In Halle 6 werden Lösungswege zur Industrie 4.0 und der digitalen Transformation konzentriert. mehr...

Mit dem weiter entwickelten Bedienkonzept für Sinumerik Operate können Werkzeugmaschinen noch übersichtlicher und intuitiver bedient werden.
Industrie 4.0-EMO Hannover

Siemens: Schwerpunkt ist die Digitalisierung des Werkzeugmaschinenbaus

16.09.2017- ProduktberichtSiemens zeigt auf der Fachmesse EMO vom 18. bis 23. September in Hannover sein Produktangebot in drei Bereichen: Digitalisierung, Automatisierung und Motorentechnik – jeweils ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Werkzeugmaschinenbau-Unternehmen. mehr...

(v. l.): Uwe Furtner, Erhard Meier (Matrix Vision), Flo-rian Hermle, Katrin Stegmaier-Hermle, Michael Unger (Balluff), Michael Wäschle und Joachim Mettenleiter (iss).
Branchenmeldungen-iss innovative software services und Matrix Vision

Balluff kauft doppelt ein

15.09.2017- NewsBalluf übernimmt das Stuttgarter Unternehmen iss innovative software services und Matrix Vision aus Oppenweiler. Damit will der Anbieter von Sensor- und Automatisierungskomponenten sein Digitalisierungs-Know-how stärken. mehr...

Professor Dr. Martin Ruskowski übernimmt die Nachfolge von Professor Dr.-Ing. Dr. h.c. Detlef Zühlke in der Leitung des Forschungsbereichs „Innovative Fabriksysteme“ am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern sowie am bisherigen Lehrstuhl für Produktionsautomatisierung (PAK) der Technischen Universität (TU) Kaiserslautern.
Industrie 4.0-Prof. Zühlke übergibt Aufgaben an Prof. Ruskowski

SmartFactory-KL: Vater der Industrie 4.0 geht in den Ruhestand

08.09.2017- NewsProfessor Dr. Martin Ruskowski übernimmt die Nachfolge von Professor Detlef Zühlke in der Leitung des Forschungsbereichs „Innovative Fabriksysteme“ am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern sowie am bisherigen Lehrstuhl für Produktionsautomatisierung (PAK) der Technischen Universität Kaiserslautern. Zühlke gilt als einer der Hauptinitiatoren der Digitalisierung und der intelligenten Fabrik. mehr...

Seite 1 von 212
Loader-Icon