E-Mobilität

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "E-Mobilität".
Nach Herstellerangaben soll die 60 kWh Lithium-Ionen-Batterie den Ampera-e mit Energie für rund 520 km versorgen.
Automotive-Sondermodell "First Edition"

Opel Ampera-e ab Ende Juni in Deutschland erhältlich

21.04.2017Auf dem Pariser Autosalon 2016 stellte Opel sein erstes rein elektrisch betriebenes Fahrzeug vor. Nach einem guten Verkaufsstart in Norwegen kommt das Elektrofahrzeug jetzt auch nach Deutschland. mehr...

Oliver Stöckl tritt die Nachfolge von Helmut Friedrich als Geschäftsführer von Phoenix Contact E-Mobility an.
Personen-Wechsel in der Geschäftsführung

Phoenix Contact E-Mobility unter neuer Leitung

22.03.2017Oliver Stöckl ist neuer Geschäftsführer von Phoenix Contact E-Mobility. Er tritt die Nachfolge von Helmut Friedrich an, der Ende 2016 in den Ruhestand gegangen ist. Stöckl begann 2012 seine beruflicheTätigkeit bei Phoenix Contact Electronics und war zuletzt Leiter des Geschäftsfelds Control and Industry Solutions. mehr...

Mehr Aussteller und Ausstellungsfläche: In den Hallen 6, 7 und 9 werden sich über 450 internationale Aussteller auf einer Fläche von 22.500 m² auf der PCIM Europe 2017 Mitte Mai in Nürnberg ein Stelldichein geben.
Leistungselektronik-Blick in die Zukunft der Leistungselektronik

PCIM Europe 2017: Technologien am Puls der Zeit

22.02.2017Mit einem starken Wachstum bei den Ausstellern zeigt die PCIM Europe 2017 bereits knapp drei Monate vor Messestart eine sehr positive Entwicklung. Über 450 Aussteller aus 28 Nationen, werden sich vom 16. bis 18. Mai 2017 in Nürnberg ein Stelldichein geben und zukunftsweisende Entwicklungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Leistungselektronik zeigen. Die E-Mobility-Plattform soll da als Publikumsmagnet wirken. mehr...

Die Ladestationen der deutschen OEMs werden mit dem Combined Charging System (CCS) ausgestattet.
Automotive-Laden mit bis zu 350 kW

Autokonzerne planen gemeinsames Ladesäulen-Netz für Europa

30.11.2016BMW, Daimler, Ford und der VW-Konzern mit Porsche und Audi wollen ab 2017 ein Netz für Ladesäulen aufbauen, das sich über ganz Europa erstreckt. Wichtige Grundlagen dafür wurden auf den Fachkongressen „Fortschritte in der Automobilelektronik“ in Ludwigsburg festgelegt. mehr...

Loader-Icon