fahrerloses Transportsystem

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "fahrerloses Transportsystem".
Über den Farbwechsel erkennen die Opto-Sensoren, ob das AGV eine Rechts- oder Linkskurve fahren soll. An Kreuzungen und anderen Schlüsselpunkten sind RFID-Tags im Boden eingelassen, die dem AGV weitere Positionsinformationen geben.
Kommunikation-Steuerung, Sensoren und Display aus einer Hand

Fahrerlose Transportfahrzeuge senken Fehlerquoten beim Transport

06.04.2017Um den Transport in seiner Produktion von Federsystemen zu automatisieren, setzt der Automobilzulieferer VDL Weweler auf fahrerlose Transportsysteme. Ein HMI mit Codesys-Steuerung führt dabei das Fahrzeug zu seinem Ziel, unterstützt von Opto- und Winkelsensoren und einem RFID-System. Die Transportsysteme haben seit ihrer Einführung die durch ungenaues Handling verursachte Fehlerquote deutlich gesenkt. mehr...

Bosch und Daimer kooperieren zu einem Fahrsystem für vollautomatisiertes und fahrerloses Fahren: Innerhalb eines festgelegten Stadtgebiets können Nutzer per Smartphone ein Car-Sharing-Auto oder ein Robotertaxi ordern, das für die Weiterfahrt fahrerlos zu ihnen gefahren kommt.
Automotive-Autonome Fahrsysteme

Bosch und Daimler wollen System für vollautomatisiertes und fahrerloses Fahren entwickeln

04.04.2017Bosch und Daimler haben eine Entwicklungskooperation vereinbart. In deren Rahmen wollen die beiden Unternehmen vollautomatisiertes (SAE-Level 4) und fahrerloses (SAE-Level 5) Fahren im urbanen Umfeld Anfang der kommenden Dekade auf die Straße bringen. Gemeinsam wollen der Autokonzern und der Zulieferer Software und Algorithmen für ein autonomes Fahrsystem entwickeln. mehr...

Bild 1: Mithilfe assistierter Mobilität lassen sich langfristig zahlreiche Verkehrsunfälle vermeiden, sagt eine Studie von Bosch.
Automotive-Studie zu assistierter Mobilität

Vernetztes Fahren steigert langfristig Sicherheit und Effizienz

05.01.2017Durch vernetztes Fahren lassen sich bis zum Jahr 2025 geschätzte 260.000 Unfälle vermeiden. Das ist ein Ergebnis der Studie „Connected Car Effect 2025“. Bosch hat darin den möglichen Nutzen der Technologie für Deutschland, die USA und China untersucht. Laut der Studie bietet die Vernetzung neben der Unfallvermeidung auch noch weitere Vorteile. mehr...

App für fahrerlose Transportsysteme
Human Machine Interface-Industrie 4.0

App für fahrerlose Transportsysteme

19.10.2016Status- und Fehlermeldungen lassen sich mit dieser Web-App für fahrerlose Transportsysteme direkt auf Smartphones und Tablet-PCs schicken. SMS informieren Servicemitarbeiter, wenn Hindernisse im Weg stehen, periphere Anlagen wie Aufzüge oder Rolltore gestört sind oder ein Not-Aus betätigt wurde. mehr...

Das FTS LEO Locative ist nicht aus der Spur zu bringen: dafür sorgen der Mehrstrahl-LED-Scanner und ein optisches Positioniersystem.
Sensorik + Messtechnik-Sensortechnik

FTS ist nicht aus der Spur zu bringen

08.09.2016Das Konzept des kleinskaligen fahrerlosen Transportfahrzeugs LEO Locative setzt auf Flexibilität, Bedienfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Innovative Sensorlösungen helfen dabei, dass das Fahrzeug seinen Weg kollisionsfrei durch die Produktionshalle nimmt. mehr...

Ungeordnete Werkstücke: Präzises Greifen und Ablegen gelingt dem Roboter mittels der Software bp3, die 3D-Sensorinformationen nutzt.
Antriebstechnik-Forschung und Entwicklung

Intelligente Roboter für KMU

12.07.2016Aufwendig gesicherte Industrieroboter für die Großserienproduktion? Kein unbedingtes Muss: Am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA entstehen Technologiebausteine und Anwendungen, mit denen auch kleine und mittelständische Unternehmen ihre Produktion ­flexibel ­automatisieren können. mehr...

Das fahrerlose Transportsystem Lynx Cart Transporter erkennt seine Umgebung. Bei drohenden Kollisionen stoppt es automatisch.
Industrie 4.0-Fahrerloses Transportsystem

Autonom unterwegs

24.06.2016Ganz im Sinne des Themas Mensch-Roboter-Kollaboration brachte Omron Adept Technologies passende Lösungen mit zur Automatica. Zum Beispiel den Lynx Cart Transporter, der seinen Weg durch die Produktion autonom zurücklegt. mehr...

Loader-Icon