Fahrwerk

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Fahrwerk".
44210.jpg

Automotive-Kognitive Sicherheitssysteme

Safety First, aber komfortabel

21.11.2011Im Rahmen einer Presseveranstaltung auf der firmeneigenen Teststrecke in Wüschheim im Hunsrück zeigte TRW, wie die nächste Generation kognitiver Sicherheitssysteme hilft, Fahrer, Insassen und Fußgänger besser zu schützen. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK war vor Ort. mehr...

44152.jpg

Automotive-240 kW und Steuerung per Torque-Vectoring

Konzeptfahrzeug mit über 3000 Nm

17.11.2011Als Technologiedemonstrator hat Bosch Engineering einen Audi A5 so umgebaut, dass auf jedes Rad jeweils ein 60-kW-Elektromotor wirkt. Die Steuerung dieses 240-kW-Fahrzeugs per Torque-Vectoring ermöglicht eine völlig neue Fahrdynamik. mehr...

Automotive-Funkdatenspezialist wird zum Tier-One-Lieferant

Digades setzt Erfolgsgeschichte fort

05.04.2006Die Zittauer Digades GmbH erzielte im Vorjahr einen Umsatz von 12 Mio. €. Dies bedeutet ein Wachstum von 7,5%. Ausschlaggebend dafür waren große Fertigungsaufträge für die Automobilindustrie und die Gebäudeautomation. mehr...

Elektronik-CAD/CAE/EDA-Vom Relais bis Flexray

Komponenten, Systeme und News aus der Automobilelektronik im Überblick

10.02.2006Das Kfz-Relais CY von Panasonic Electrics Works ist eine Weiterentwicklung des bewährten Typs JSM. Es hat die selben Abmessungen von 22 x 16 x 16,4 mm (lxbxh), bietet aber durch verbesserte Wärmeabfuhr durch einen zweiten Pin-Anschluss des COM-Kontaktes eine höhere Schaltleistung von 30A/14 V DC für den Schließer bzw. 15A/14V DC für den Öffner. mehr...

Automotive-Neues Lenkrad mit neuem Fahrerairbag

Lenkrad mit feststehender Nabe

27.10.2004Eine der bemerkenswertesten Innovationen auf der Pariser Automobilmesse, die diese Woche ihre Pforten öffnet, ist das weltweit erste Lenkrad mit einer feststehenden Nabe. mehr...

Automotive

Multimode-Radar-Technologie für 24 GHz

04.06.2004Wesentliche Komfort- und Sicherheitsapplikationen im Fahrzeug wie Totwinkel-Überwachung, Stop & Go, Pre-Crash oder Einparkassistent lassen sich mit Hilfe von Radar-Sensoren realisieren. Die eingesetzten Radar-Sensoren können dabei zum einen über die benötigte Bandbreite (Schmalband bzw. Ultra-Breitband) und zum anderen über die Modulation des Sendesignals (Pulsmode bzw. CW) unterschieden werden. Ultra Breitband Systeme sind nach den geltenden Bestimmungen in der Europäischen Union nicht zulassungsfähig. Der folgende Beitrag gibt einen Überblick zum Thema und erläutert wie ein Sensor, der sich derzeit in der Serienentwicklung befindet, die wesentlichen Applikationen im Fahrzeug abdeckt, wobei dessen abgegebene Sendesignale im Rahmen der geltenden Grenzwerte für die Zulassung innerhalb der Europäischen Union liegen. mehr...

Automotive

Innovationen auf der IAA

12.11.2003Nicht nur bei den Fahrzeugen selbst, sondern auch bei den Zulieferern gab es im Umfeld der IAA viele Neuerungen, von denen wir Ihnen einige im folgenden Beitrag vorstellen - und zwar aus den Bereichen Power-Train (Motorsteuerung und Antriebsstrang), Sicherheit, Licht und Beleuchtung. mehr...

Automotive

Fahrdynamikmessung mit Kreiseltechnologie und GPS-Stützung

18.11.2002Moderne Kreiseltechnologie ermöglicht die Darstellung von Fahrzeugaufbau-Bewegungen in Verbindung mit zentimetergenauer Positionsbestimmung. mehr...

Automotive-Global Chassis Control

Auf dem Weg zum intelligenten Fahrwerk (Teil 1)

19.03.2002Die Continental AG will neben den technischen Erfordernissen auch den gesellschaftspolitischen Herausforderungen des täglich wachsenden Automobilverkehrs mit intelligenten Systemlösungen begegnen. Denn rund 60 Prozent der im innerdeutschen Straßenverkehr getöteten Personen starben in Verbindung mit dem Automobil. Und: Allein der durch Verkehrsunfälle verursachte volkswirtschaftliche Schaden umfasst Milliarden von Euro. mehr...

Loader-Icon