Head-Up-Displays

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Head-Up-Displays".
Das AR-HuD von Visteon bringt Augmented Reality ins Head-Up-Display und unterstützt den Fahrer mit einem größerem Sichtfeld als normale HuDs.
Automotive-Realitätsnahes Fahrerlebnis

AR-HuD: Head-up-Display mit Augmented Reality

22.03.2017- News

Visteon präsentiert die Weiterentwicklung des Head-up-Displays für die Windschutzscheibe. Das AR-HuD unterstützt den Fahrer durch Augmented Reality (erweiterte Realität ). Das Bild ist doppelt so groß wie bei konventionellen Windschutzscheiben-Displays und vermittelt die Daten visuell und akustisch im Blickfeld des Fahrers. mehr...

Bild 1: Mit dem MEMS-Mikroscanner BML050 erweitert Bosch Sensortec sein Portfolio um optische Mikrosysteme. Der Scanner nutzt MEMS-Spiegel, um mit einem Farblaser ein Bild auf beliebige Oberflächen zu projizieren.
Automotive-Optischer MEMS-Scanner

Mikroscanner für Laserprojektion in Industrie- und Automotiveanwendungen

27.02.2017- News

Bosch Sensortec stellt auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona mit dem BML050 einen Mikroscanner für interaktive Laserprojektion vor. Der optische MEMS-Scanner soll beliebige Oberflächen in eine virtuelle Benutzerschnittstelle verwandeln. Der Scanner eignet sich unter anderem für den Einsatz in Head-Up-Displays und adaptiven Scheinwerfer in Automobilen, für virtuelle Maschinensteuerungen, in der Robotik und der Hausautomatisierung. Bosch unterstützt die Entwickler dabei intensiv, indem es auch komplett gekapselte Module anbietet, die sich direkt integrieren lassen. mehr...

Der Besucherandrag ist auch dieses Jahr wieder enorm. Rund 150.000 Besucher waren es dieses Jahr.
Automotive-Automotive @ CES 2017

Die CES 2017 im Kurzüberblick: Impressionen, Fakten, Trends aus Las Vegas

23.02.2017- Fachartikel

Zum mittlerweile fünften Mal in Folge besuchte AUTOMOBIL-ELEKTRONIK die CES in Las Vegas, und auch in diesem Jahr gab es wieder viele Automotive-Innovationen zu sehen. Eine kleine Auswahl präsentieren wir in diesem Beitrag. Wie in den Vorjahren zählten Connectivity, Infotainment, HMI und ADAS zu den Kernthemen in Las Vegas. mehr...

E-Lead beliefert diverse OEMs in Asien mit Kombi-Instrumenten; hier ein Muster.
Automotive-High-Tech aus dem „anderen China“

Automobil-Elektronik aus Taiwan

20.02.2017- Fachartikel

Bei Elektronik-Komponenten und anderen Fahrzeugteilen gelingt der taiwanesischen Industrie der Spagat zwischen kostengünstigen Großserienprodukten und High-End-Technik. Die Hersteller sind dabei oft eher unbekannt oder arbeiten nur im Auftrag großer Firmen. Die Redaktion hat sich vor Ort erkundigt. mehr...

Laser-HUDs bieten Full-HD-Videoinformationen im Blickfeld des Fahrers.
Automotive-Full-HD auf der Frontscheibe

Lasertechnik verbessert Head-up-Displays (HuDs) – auch für Augmented Reality

14.10.2016- Fachartikel

Als Teil des wachsenden Pakets an Fahrerassistenzsystemen (ADAS - Advanced Driver Assistance Systems) gehören Head-up-Displays (HUDs) mittlerweile zum Standard in vielen Fahrzeugen der Oberklasse oder sind als Sonderausstattung erhältlich. Fahrer können sich damit besser auf den Verkehr konzentrieren, da sie in der Regel nicht mehr auf die Instrumente im Armaturenbrett hinunterblicken müssen. Studien über abgelenkte Fahrer zeigen, dass sich das Unfallrisiko verdoppelt, sobald der Fahrer mehr als zwei Sekunden nicht auf die Straße blickt. mehr...

Der vierkanalige ISL78365 ist eine Komplettlösung zur Ansteuerung von Lasern in Scanned-MEMS-Laserprojektionssystemen.
Automotive-Vier Kanäle auf einem Chip

Laserdioden-Treiber für AR-HuDs

03.06.2016- Fachartikel

Intersil hat mit dem ISL78365 einen Laserdiodentreiber für Automotive HuDs (Head-up-Displays) angekündigt, der vier Hochleistungslaser mit jeweils bis zu 750 mA zur Projektion eines Full-HD-Farbbildes auf die Windschutzscheibe ansteuert. mehr...

Bild 9: Nur 1,09 mm dünn ist dieses OLED-Clusterdisplay von Visteon.
Automotive-OLED-Cluster, DLP-HuDs , AR-HuDs und mehr

Cockpit, Infotainment und Bedienung auf der CES 2016

11.02.2016- Fachartikel

Cockpits verändern sich derzeit massiv. Während die einen Unternehmen quasi an jeden möglichen Platz ihres Demofahrzeugs ein Display montieren, gehen andere Firmen selektiver vor. Wir zeigen Ihnen das Spektrum der CES-Exponate und stellen auch einige heiße Messeneuheiten vor, die wir nicht fotografieren durften – beispielsweise ein ausentwickeltes DLP-HuD mit brillanten Farben. mehr...

bild-01--continental-pp-ehorizon-las-vegas-180x130mm-rgb-300dpi-lr.jpg
Automotive-Ganzheitliche Gestaltung eines HMI

Evolution der Interaktion zwischen Mensch und Maschine im Auto

05.02.2015- Fachartikel

Das Mobilitätsverhalten der Autofahrer weltweit verändert sich kontinuierlich. Zugleich bringen neue Entwicklungen wie das automatisierte Fahren und intelligente Verkehrssysteme sowohl Lösungen als auch Herausforderungen mit sich. Es gilt, die Interaktion zwischen Mensch und Maschine an absehbare Veränderungen beim Autofahren anzupassen. Dazu ist ein ganzheitlicher Ansatz beim HMI (Human Machine Interface) nötig. mehr...

pict22delphihybridcluster.jpg
Automotive-Neue Displaykonzepte

MMIs: vom mechanischen Tachometer bis zum integrierten Cockpit

10.12.2014- Fachartikel

Rund um den Fahrerarbeitsplatz tut sich derzeit einiges, denn die Schnittstelle zwischen Fahrzeug und Fahrer durchläuft gerade grundlegende Veränderungen. Zunehmend ersetzen Elektronik und Displays die althergebrachte Mechanik. mehr...

valeo13-02-14061.jpg
Automotive-Interview mit Jean-François Tarabbia, Group Senior VP bei Valeo

Deutschland im Fokus

26.08.2014- Interview

Das französische Unternehmen Valeo ist in Deutschland fest verwurzelt. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK sprach am Valeo-Standort in Bietigheim-Bissingen mit Jean-François Tarabbia, Group Senior Vice President R&D and Product Marketing bei Valeo. Im Fokus stehen dabei die Zusammenarbeit mit den deutschen OEMs und die neuesten Innovationen wie Sensoren, ADAS, automatisiertes Fahren, Infotainment inklusive Head-up-Displays, Sicherheit sowie Lichtsysteme. mehr...

conti-uebergreifende-zusammenarbeit-it-backiend.jpg
Automotive-Neue Zusammenarbeit von Zulieferer und OEM

Die Auswirkungen von Always-On

14.08.2014- Fachartikel

„Wie beeinflusst ‚always connected‘ die Aufgaben und Produkte eines globalen Zulieferers?“ lautete der Titel der Keynote, die Helmut Matschi, Vorstandsmitglied von Continental und Leiter der Division Interior, auf dem 18. Kongress „Fortschritte in der Automobil-Elektronik“ in Ludwigsburg hielt. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK berichtet über die wesentlichen Aspekte, zu denen unter anderem ein klares Plädoyer für ein neues Software-Vergütungsmodell gehört. mehr...

aufmacher-bild-1--continental-pp-ar-hud-navigation02.jpg
Automotive-Augmented-Reality-HUD

Head-Up-Display 4.0

22.07.2014- Fachartikel

AUTOMOBIL-ELEKTRONIK war dabei, als Continental weltweit erstmals sein Augmented-Reality-HUD vorstellte. Kurz gesagt: Hier kommt Großes auf uns zu, das die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine zwar nicht revolutioniert, aber das HMI wesentlich vereinfacht und völlig neue Möglichkeiten bietet. Im Fahrversuch sorgte das AR-HUD für ein entspanntes Fahren bei intuitiver Unterstützung des Fahrers. mehr...

52960.jpg
Automotive-Live von der CES

Hochkompaktes Head-Up-Display

07.01.2014- News

Auf der CES 2014 in Las Vegas kündigte Panasonic ein neues Head-Up-Display mit erstaunlichen Leistungsdaten an. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK ist für Sie vor Ort und berichtet live. mehr...

49156.jpg
Automotive-Head-up-Display im Auto

8-Bit-RGB-Lasertreiber für HUD-Projektoren [update]

24.04.2013- Produktbericht

Mit dem MAX3601 bringt Maxim einen hochintegrierten 8-Bit-RGB-Lasertreiber auf den Markt. Er eignet sich vor allem für Pico-Laserprojektoren in Automobilen, die kompakter, leuchtstärker und kostengünstiger sind als traditionelle Head-up-Displays (HUDs). mehr...

49071.jpg
Automotive-Mit Head-up-Display-Technik ausgerüstet

Informations- und Bediensysteme, die es in sich haben

17.01.2013- Produktbericht

Visteon erweitert sein Elektronikportfolio an Informationssystemen und Bedieneinheiten um sein entwickeltes Head-up-Display (HUD). mehr...

48740.jpg
Automotive-Baustellenassistent und mehr

Bosch: Fahrerassistenzsysteme plus Head-Up-Display

07.12.2012- Fachartikel

Kürzlich stellte Bosch der Presse seine Fahrerassistenzsysteme vor. Dabei gab es Altbekanntes wie die autonome Notbremsung AEB aber auch Neues wie zum Beispiel ein Engstellen-/Baustellenassistent oder ein vorausschauender Fußgängerschutz. Ganz nebenbei zeigte Bosch auch ein Head-Up-Display aus eigener Entwicklung. mehr...

Loader-Icon