Anzeige

Instandhaltung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Instandhaltung".
1000xkschnp06
Kommunikation-Smart Safety Solution

Daten sicher vom Sensor in die Cloud bringen

30.10.2017- ProduktberichtDie Schmersal Gruppe zeigt auf der SPS IPC Drives mit der Smart Safety Solution eine Safety-to-Cloud-Lösung: Alle Sicherheitsprodukte des Unternehmens mit einem SD-Interface (Serielle Diagnose), können über die Sicherheitssteuerung PSC1 oder ein SD-Gateway sowie per Edge-Gateway alle zyklischen SD-Interface-Sensordaten im OPC UA-Format in eine Cloud übertragen. mehr...

452iee1117_igus GmbH _FE_M_SPS_mB__ml
Sensorik + Messtechnik-Rundtischlager mit Sensor erleichtert Anlagenüberwachung

Smarter gleitgelagerter Drehkranz

24.10.2017- ProduktberichtDie schmier- und wartungsfreien Polymer-Rundtischlager (PRT) von Igus sind robust und belastbar. Um einen Ausfall dieser Lager und einen ungeplanten Anlagenstillstand zu vermeiden, hat das Unternehmen das intelligente isense PRT entwickelt. mehr...

Das Thema Cloud setzt sich in der Industrie langsam durch, denn es bringt viele Vorteile. Allerdings stellt es Anlagenbetreiber und Maschinenbauer auch vor neue Probleme und hinterlässt offene Fragen.
Kommunikation-Wolkenlos war gestern

Starthilfe in die Cloud

24.10.2017- FachartikelFür viele Anlagenbetreiber und Maschinenbauer bleibt das Thema Cloud nebulös – und das, obwohl im Zuge von Industrie 4.0 die Anbindung der Feldebene immer wieder ein Thema ist. Was steckt hinter der Cloud? Welche Vorteile bringt sie? Sind die Daten in der Cloud und auf dem Weg dorthin wirklich sicher? Wie kann ich sie praktisch nutzen? Und wie finde ich einen Einstieg in die Technik? mehr...

Maintenace-Accessories-Kits Ekra Automatisierungssysteme
Baugruppenfertigung-Pflege von Drucksystemen leicht gemacht

Systemkoffer erleichtern Wartung und Reinigung

14.10.2017- ProduktberichtIn fünf unterschiedlichen Systemkoffern bringt Ekra alles unter, was Anwender zum Reinigen, Testen und Instandhalten der Produkte und Maschinen des Unternehmens benötigen. So enthält das Maintenance-Accessories-Kit alle notwendigen Werkzeuge, um die Anlagen gemäß Anweisung zu warten. mehr...

Den Multisensor (CISS-Device) zur Schwingungsüberwachung an Maschinen hat Bosch zwei Jahre in seinen Werken getestet und jetzt auf den Markt gebracht. Robert Bosch
Firmen und Fusionen-IoT-Cloud / Industrie-4.0

Mit eigenen Erfahrungen zur Industrie-4.0-Fertigung

20.04.2017- NewsSensoren, Software, Services und Cloud-Lösungen – Bosch verfügt damit über alles, was für Industrie 4.0 nötig ist und bietet diese Produkte beziehungsweise Dienstleistungen auch anderen Unternehmen an. Auf der Messe hat das Unternehmen jetzt einen Multisensor für bewegliche Maschinenteile zur Maschinenüberwachung auf dem Markt eingeführt; er lässt sich auch nachrüsten. mehr...

Industrie 4.0 wohin das Auge blickt: Die Hannover Messe 2017 vereint sieben Leitmessen unter einem Dach und hat sich dabei die vierte industrielle Revolution mit über 400 konkreten Anwendungen als Hauptthema auf die Fahnen geschrieben.
Industrie 4.0-Die Hannover Messe 2017 im Zeichen der Digitalisierung

Integrated Industry – Creating Value

20.04.2017- NewsIndustrie 4.0 ist längst keine Vision mehr. Dies verdeutlicht sich an kaum einem Ort so sehr, wie auf der Hannover Messe 2017 vom 24. bis 28. April. Erneut stehen unter dem Leitthema „Integrated Industry – Creating Value“ die technische Umsetzung der Digitalisierung und der Industrie der vierten Generation im Fokus. mehr...

Bild 1: Die vorkonfigurierte SCM-Lösung für den Frequenzumrichter FR-A800-E ist mit einem Schwingungssensor ausgestattet. Sie lässt sich auf zwei Sensoren erweitern und kann mit einem Touchpanel weiter aufgerüstet werden.
Antriebstechnik-Smartes Condition Monitoring

Frequenzumrichter meldet Zustand, gibt Diagnosen und empfiehlt Wartungsarbeiten

10.03.2017- FachartikelMitsubishi Electric hat den Frequenzumrichter FR-A800-E zusätzlich mit einem Webserver ausgerüstet und für das Smart Condition Monitoring (SCM) ausgelegt. Die SCM-Lösung ermöglicht es, die wesentlichen Zustandsparameter des Umrichters zu überwachen. Zudem stellt sie Diagnosen bei Störungen und empfiehlt Wartungsarbeiten. mehr...

Augmented Reality Mobile Gerät und die Augmented Reality können die Instandhaltung von Schaltschränken vereinfachen.
Industrie 4.0-Instandhaltung 4.0

Augmented Reality vereinfacht Schaltschrankwartung

07.03.2017- ProduktberichtMit der Applikation von WSCAD für die Wartung von Schaltschränken, benötigen Servicetechniker vor Ort keine speziellen Viewer mehr. Der Grund: Sie gelangen mit ihrem an die Cloud angebundenen Tablet per erweiterter Realität (Augmented Reality) beispielsweise vom Ventil in einem Fluidplan in den Stromlaufplan sowie in den Aufbau des Schaltschranks. mehr...

307iee0317 WSCAD Use-Case Marktplatz 4.0
Industrie 4.0-Marktplatz 4.0 präsentiert Produkte und Lösungen

Automatisierungstreff in Böblingen: Industrie 4.0 in der Praxis

07.03.2017- BildergalerieDer Marktplatz Industrie 4.0 auf dem Automatisierungstreff in Böblingen liefert keine allgemeinen technischen Präsentationen von Teilbereichen, sondern ist eine Plattform für konkrete Ideen und praktischen Lösungen, die aus der Nutzung von Industrie 4.0 einen Mehrwert generieren. Die Devise der Veranstaltung lautet dementsprechend: 'Industrie 4.0 jetzt!’. Unserer Bildergalerie führt durch die Ideen. mehr...

Die MES-Erweiterung unterstützt Anwender beim Planen und Auslösen von Aktivitäten an Maschinen, etwa eine vorbeugende Wartung, damit diese im vorgegebenen Zeitrahmen abgearbeitet werden kann.
Leittechnik-Vorbeugende Wartung effizienter gestalten

MES-Erweiterung plant Wartungsaktivitäten

06.03.2017- ProduktberichtUm die Einsatzmöglichkeiten seines MES zu erweitern, hat es das Unternehmen mit dem Zusatzmodul Preventive Action ergänzt, das Anwender beim Planen und Auslösen von Aktivitäten an Maschinen unterstützt, damit diese im vorgegebenen Zeitrahmen abgearbeitet werden können. mehr...

Mit dem IoT-Portal myREX24 V2 ist weit mehr als die vorausschauende Wartung von Maschinen und Anlagen möglich.
SPS IPC Drives 2016-IoT-Portal

Sicherer Fernzugriff auf Maschinendaten via IoT-Portal

05.12.2016- NewsNeben der Vorstellung des IoT-Portals myREX24 V2 beging der Automatisierungstechnik-Hersteller Helmholz seine Umfirmierung mit einer Feier für seine Kunden auf dem Messestand bei der SPS IPC DRIVES 2016 in Nürnberg. mehr...

Retrofit: Sie hat schon über 100 Jahre auf dem Buckel und ist dank IoT-Gateway trotzdem fit für Industrie 4.0: Robert Boschs Drehbank aus dem Jahr 1887.
Kommunikation-Retrofit: Alte Lady kann es noch

IoT-Gateway rüstet historische Drehbank für Industrie 4.0

14.11.2016- FachartikelMit einem neuen IoT-Gateway können Betreiber älterer Produktionsanlagen ihre Maschinen vernetzen und in Echtzeit überwachen. Das ermöglicht die vorausschauende Wartung und reduziert  Ausfallzeiten. Paradebeispiel ist eine 129 Jahre alte und 300 Kilogramm schwere Lady: eine Drehbank, an der Robert Bosch noch persönlich arbeitete. mehr...

Mit dem bidirektionalen Speichermodul IO-Link-Memory-Modul lassen sich bei einem Maschinenwechsel Betriebsdaten übernehmen.
Kommunikation-Speichermodul

Betriebsdaten aus Speichermodul einfach übernehmen

27.10.2016- ProduktberichtDas bidirektionale Speichermodul IO-Link-Memory-Modul in Schutzart IP 67 misst 34 x 16 x 8 mm und lässt sich an Wechseleinheiten, wie beispielsweise Fräsköpfen von Portal-Bearbeitungszentren, als Datenspeicher einsetzen. mehr...

Die Cloud-Plattform Mindsphere ist für Siemens-Vorstand Joe Kaeser "ein wichtiges Element" für die Vision 2020.
Industrie 4.0-30 Prozent weniger Instandhaltungskosten

Apps für Mindsphere

20.10.2016- NewsAccenture entwickelt Applikationen für die Siemens-Cloud Mindsphere. Industrieausrüster sollen mithilfe dieser von neuen datenbasierten Services profitieren. Fokussierte Bereiche sind die vorausschauende Instandhaltung oder Zustandsüberwachung aus der Ferne. mehr...

In Kombination mit dem elektronischen Schliessystem kann die Betriebsartenwahl mit Bedienpanel erfolgen.
Safety+Security-Sicher bis PL e

Richtlinienkonforme Betriebsartenwahl per Touchpanel

14.04.2016- FachartikelFür Wartungs- und Servicearbeiten müssen auch heute noch an vielen Maschinen und Anlagen vorhandene Schutzeinrichtungen überbrückt, das heißt manipuliert werden. Der Grund: Oft fehlen die geeigneten Betriebsarten. Die Firma Euchner stellt nun eine Methode vor, wie eine passende Betriebsart auch über ein Touchpanel angewählt werden kann – komfortabel und gesetzeskonform bis PL e. mehr...

iee-2015-4-072-763-pepperl-fuchs3.jpg
Engineering-Tools-Predictive Maintenance

Vorausschauende Instandhaltung für Feldgeräte

24.03.2015- FachartikelManuell geführte Listen und Wartungspläne sind für vorausschauende Instandhaltung keine Lösung. Automatisch soll es gehen. Das ist heute bereits möglich: mit einer Kombination aus eCl@ss und FDI. mehr...

770iee0415-bollmeyer.jpg
Engineering-Tools-ABB

Software für FDI-basiertes Gerätemanagement

23.03.2015- FachartikelNeue Techniken leiden häufig unter dem Henne-Ei-Phänomen: „Wir kaufen noch nicht, weil das zu wenige Hersteller anbieten“, sagen die Anwender. Und die Hersteller: „Bieten wir noch nicht an, weil das zu wenige Anwender wollen“. Um diese Patt-Situation zu vermeiden, prescht ABB in Sachen Field Device Integration (FDI) vor. mehr...

virtual-embedded-plattform.jpg
Branchenmeldungen-Hannover Messe 2015

Harting: Selbstlernende Systeme sind die wahre Industrie 4.0

02.03.2015- NewsAuf der Hannover Messe heißt das Thema für Harting nicht nur Cloud Computing, sondern auch Fog Computing. Damit ist der Ansatz gemeint, Rechenkraft und Intelligenz im Feld verteilt aufzubauen. Das Ziel: Selbstlernende Systeme, die Ausfälle vorhersagen und Prozesse optimieren. mehr...

770iee1214-b1-1.jpg
Human Machine Interface-Augmented Reality in der Industrie

Google Glass lässt Grenzen verwischen

25.11.2014- NewsAnhand einer Studie mit Google Glass zeigt der HMI/Scada-Anbieter Progea das Machbare aber auch die Grenzen der virtuellen Realität in der Industrieautomatisierung auf. mehr...

M2M+Fernwartung-GSM-Funkelement für Signalsäule

Geisterschichten unter Aufsicht

09.06.2004- FachartikelIn vielen Betrieben werden am Wochenende oder nachts Geisterschichten gefahren. Hier muss der zuständige Maschinenführer regelmäßig nach dem Rechten sehen, will er keine böse Überraschung erleben. Schließlich könnte die Maschine auf Störung gehen – unbeobachtet und daher unbemerkt. Einfach nachzurüstende Abhilfe schafft Werma mit einem GSM-Funkelement für ihre Signalsäulen. Dessen Meldungen alarmiert künftig beliebige Handy-Empfänger – bei Anruf Service. mehr...

Seite 1 von 212
Loader-Icon