Instandhaltung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Instandhaltung".
Mit dem IoT-Portal myREX24 V2 ist weit mehr als die vorausschauende Wartung von Maschinen und Anlagen möglich.

SPS IPC Drives 2016-IoT-Portal

Sicherer Fernzugriff auf Maschinendaten via IoT-Portal

05.12.2016Neben der Vorstellung des IoT-Portals myREX24 V2 beging der Automatisierungstechnik-Hersteller Helmholz seine Umfirmierung mit einer Feier für seine Kunden auf dem Messestand bei der SPS IPC DRIVES 2016 in Nürnberg. mehr...

Sie hat schon über 100 Jahre auf dem Buckel und ist dank IoT-Gateway trotzdem fit für Industrie 4.0: Robert Boschs Drehbank aus dem Jahr 1887.

Kommunikation-Retrofit: Alte Lady kann es noch

IoT-Gateway rüstet historische Drehbank für Industrie 4.0

14.11.2016Mit einem neuen IoT-Gateway können Betreiber älterer Produktionsanlagen ihre Maschinen vernetzen und in Echtzeit überwachen. Das ermöglicht die vorausschauende Wartung und reduziert  Ausfallzeiten. Paradebeispiel ist eine 129 Jahre alte und 300 Kilogramm schwere Lady: eine Drehbank, an der Robert Bosch noch persönlich arbeitete. mehr...

Mit dem bidirektionalen Speichermodul IO-Link-Memory-Modul lassen sich bei einem Maschinenwechsel Betriebsdaten übernehmen.

Kommunikation-Speichermodul

Betriebsdaten aus Speichermodul einfach übernehmen

27.10.2016Das bidirektionale Speichermodul IO-Link-Memory-Modul in Schutzart IP 67 misst 34 x 16 x 8 mm und lässt sich an Wechseleinheiten, wie beispielsweise Fräsköpfen von Portal-Bearbeitungszentren, als Datenspeicher einsetzen. mehr...

Accenture entwickelt Apps für die Cloud-Plattform Mindsphere von Siemens.

Industrie 4.0-30 Prozent weniger Instandhaltungskosten

Apps für Mindsphere

20.10.2016Accenture entwickelt Applikationen für die Siemens-Cloud Mindsphere. Industrieausrüster sollen mithilfe dieser von neuen datenbasierten Services profitieren. Fokussierte Bereiche sind die vorausschauende Instandhaltung oder Zustandsüberwachung aus der Ferne. mehr...

In Kombination mit dem elektronischen Schliessystem kann die Betriebsartenwahl mit Bedienpanel erfolgen.

Safety+Security-Sicher bis PL e

Richtlinienkonforme Betriebsartenwahl per Touchpanel

14.04.2016Für Wartungs- und Servicearbeiten müssen auch heute noch an vielen Maschinen und Anlagen vorhandene Schutzeinrichtungen überbrückt, das heißt manipuliert werden. Der Grund: Oft fehlen die geeigneten Betriebsarten. Die Firma Euchner stellt nun eine Methode vor, wie eine passende Betriebsart auch über ein Touchpanel angewählt werden kann – komfortabel und gesetzeskonform bis PL e. mehr...

iee-2015-4-072-763-pepperl-fuchs3.jpg

Engineering-Tools-Predictive Maintenance

Vorausschauende Instandhaltung für Feldgeräte

24.03.2015Manuell geführte Listen und Wartungspläne sind für vorausschauende Instandhaltung keine Lösung. Automatisch soll es gehen. Das ist heute bereits möglich: mit einer Kombination aus eCl@ss und FDI. mehr...

770iee0415-bollmeyer.jpg

Engineering-Tools-ABB

Software für FDI-basiertes Gerätemanagement

23.03.2015Neue Techniken leiden häufig unter dem Henne-Ei-Phänomen: „Wir kaufen noch nicht, weil das zu wenige Hersteller anbieten“, sagen die Anwender. Und die Hersteller: „Bieten wir noch nicht an, weil das zu wenige Anwender wollen“. Um diese Patt-Situation zu vermeiden, prescht ABB in Sachen Field Device Integration (FDI) vor. mehr...

virtual-embedded-plattform.jpg

Branchenmeldungen-Hannover Messe 2015

Harting: Selbstlernende Systeme sind die wahre Industrie 4.0

02.03.2015Auf der Hannover Messe heißt das Thema für Harting nicht nur Cloud Computing, sondern auch Fog Computing. Damit ist der Ansatz gemeint, Rechenkraft und Intelligenz im Feld verteilt aufzubauen. Das Ziel: Selbstlernende Systeme, die Ausfälle vorhersagen und Prozesse optimieren. mehr...

M2M+Fernwartung-GSM-Funkelement für Signalsäule

Geisterschichten unter Aufsicht

09.06.2004In vielen Betrieben werden am Wochenende oder nachts Geisterschichten gefahren. Hier muss der zuständige Maschinenführer regelmäßig nach dem Rechten sehen, will er keine böse Überraschung erleben. Schließlich könnte die Maschine auf Störung gehen – unbeobachtet und daher unbemerkt. Einfach nachzurüstende Abhilfe schafft Werma mit einem GSM-Funkelement für ihre Signalsäulen. Dessen Meldungen alarmiert künftig beliebige Handy-Empfänger – bei Anruf Service. mehr...

M2M+Fernwartung-Lifecycle-Management für Industrie-PCs

Der gläserne IPC

07.10.2003Der Einsatz PC-basierter Systeme in der Produktion steigt seit Jahren kontinuierlich, nicht zuletzt wegen ihrer Leistungsfähigkeit und Variabilität. Gerade die Flexibilität kann jedoch im Laufe ihres Produktlebenszyklusses zu einem kaum noch beherrschbaren Nachteil werden: Unterschiedliche Softwarestände und Firmwareversionen, geänderte Betriebssystem-Einstellungen und ausgetauschte Komponenten erschweren den Service – zu Lasten der Verfügbarkeit. ads-tec stellt mit dem Web-basierten Lifecyle-Managementsystem AssiX ein neues Werkzeug zur Verfügung, um diese komplexen Veränderungen verwalten zu können. Alle relevanten Informationen zu einem individuellen Gerät, inklusive eines kompletten Abzugs (Image) der Festplatte, werden online zur Verfügung gestellt, um Kunden eine breite Unterstützung bei ihren Service- und Wartungsaufgaben zu bieten. mehr...

Loader-Icon