Kontrollgeräte

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Kontrollgeräte".
14893.jpg

Baugruppenfertigung-Ganz schön aufgeweckt

Empfänger für LF-Signale

19.03.2009Der Aufweckempfänger AS-3932 von Austriamicrosystems besitzt drei unabhängige Empfangskanäle mehr...

14805.jpg

Baugruppenfertigung-Auf dem Laufenden

Elektronisches Werkzeugbuch

17.03.2009Im Rahmen eines Projektes mit mehreren Firmen aus der Stanz- und Umformtechnik ist dieses elektronische Werkzeugbuch entstanden. mehr...

Baugruppenfertigung-Berührungslose Prüfung von Kleinteilen

Checkbox-Familie

11.03.2002Kontinuierliche Analyse auf Lage und Qualität an Fertigungsautomaten mehr...

Baugruppenfertigung-System zur automatischen Balancierung

Multiflow-System

08.01.2002Kostenreduktion beim Einsatz von Mehrkavitätenwerkzeugen mit dem Multiflow-System mehr...

Baugruppenfertigung-3D-Röntgeninspektion

3d-Inspector

01.06.2001Der 3D-Inspector von Phoenix X-Ray ist ein 3D-Mikrofokusröntgeninspektionssystem, das auf der Grundlage des digitalen Laminografieverfahrens arbeitet. Das besondere Manipulationssystem sorgt dafür, dass eine verifizierbare Schichtauflösung von nur 10 ?m erzielt werden kann. Das System wurde für Qualitäts- undr Entwicklungslabore entwickelt. Es eignet sich insbesondere für lagenspezifische Restringbreitenbestimmung an hochlagigen LP sowie die Lötstellenkontrolle an doppelseitig […] mehr...

Bildverarbeitung

Software und Technologie Für AOI und AXI

01.06.200115 Jahre Erfahrung im Bereich AOI für die Baugruppenfertigung sollte auch heißen, dass eine Vielzahl von Technologien bekannt sind, um diese Aufgabe optimal zu meistern. Ein aus dem Bereich Bildverarbeitungstechnik hervorgegangener Pionier der Branche zieht nicht nur technologisch alle Register, sei es die Bildverarbeitungssoftware, die Bildsensorik, die Röntgenröhre, oder sei es die um die Lösung konstruierte Maschine. Die Zeichen stehen voll auf Expansionskurs. mehr...

Baugruppenfertigung

Flexible, automatisierte Röntgeninspektion

01.06.2001Eine automatisierte Röntgeninspektion vom Anlagen-Prototypen bis hin zur Applikationsreife zu führen, bedeutet immer einen gewissen Aufwand - sowohl beim Hersteller so einer Anlage als auch beim Anwender, der eine spezielle Applikation benötigt. Wie im Ergebnis einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Hersteller und Anwender eine wirklich sinnvolle und vorzeigbare automatisierte Röntgeninspektionslösung aussehen kann, beschreibt die hier vorgestellte Lösung von Grohmann Engineering. Diese Anlage steht bei Siemens A&D MC GWE in Erlangen. mehr...

Baugruppenfertigung

Röntgeninspektion: Techniken und Anwendungen

01.06.2001Seit mehreren Jahren ist ein starker Trend zum vermehrten Einsatz von Röntgensystemen zur Inspektion von Lötstellen zu verzeichnen. Die Anwendung der Röntgentechnik im Laborbetrieb beschränkte sich zunächst nur auf das militärische und sicherheitstechnisch relevante Umfeld. Mit der Einführung der automatischen Röntgeninspektion am Beginn der 90er Jahre setzten insbesondere die Baugruppenfertiger aus dem Automobil- und Telekommunikationssektor mehr und mehr Röntgensysteme zur Fertigungskontrolle ein. In diesem Marktbereich überwiegt beim Einsatz von Röntgeninspektion die 100 %-Lötstellenkontrolle, da dort über hohe Qualitätsrichtlinien der Endprodukte extreme Ausfallsicherheit und Lebensdauer garantiert werden muss. mehr...

Bildverarbeitung

AOI für den Weltmarkt

01.06.2001Sicherlich als Erfolgsstory kann man das bezeichnen, was über die letzten Jahre mit dem mittelständischen Unternehmen Schuh geschehen ist: als Hersteller von In-Circuit-Test-Systemen hat man die Schlagkraft von AOI-Systemen in der Elektronikfertigung als einer der Ersten im Markt erkannt und konnte schnell wachsen. Irgendwann einmal gelangt aber jede Firma an entwicklungsbedingte Grenzen, die es zu überschreiten gilt. Als man bei Schuh überlegte, wie es weiter gehen könnte, zeigte ein anderes, auf dem Leiterplattensektor innovatives Unternehmen großes Interesse, nämlich Orbotech, seine Aktivitäten im Bereich Baugruppen-AOI zu erweitern. Was letztendlich dabei herausgekommen ist, skizziert dieser Beitrag. mehr...

Bildverarbeitung

AOI-System für hohen Durchsatz

01.06.2001Der Markt für Automatische Optische Inspektionssysteme (AOI) zum Einsatz nach der Bauteilbestückung und nach dem Reflowlöten wächst schneller als je zuvor. Im Jahr 1999 verzeichnete man in diesem Anwendungsbereich ein Wachstum von 34%, was weit über dem durchschnittlichen Investitionszuwachs in neue Fertigungslinien liegt. Voraussichtlich wird dieser Trend in den nächsten drei bis fünf Jahren anhalten. Ausschlaggebend für die Automatisierung durch AOI ist eine höherere Dichte der Bestückung bei gleichzeitiger Miniaturisierung der Bauteile, sowie parallel dazu die zunehmende wirtschaftliche Attraktivität der AOI-Systeme. Die maßgeblichen Auslöser für den wachsenden Einsatz von AOI-Systemen sind geringere Falschfehleraussagen und eine höhere Fehlerabdeckung bei gleichzeitiger Steigerung der Prüfgeschwindigkeit auf Werte unterhalb des Linientaktes. Hinzu kommen ferner eine verkürzte Programmierzeit und eine wesentlich bessere Kompatibilität dieser Programme zu anderen Prozesssystemen. mehr...

Baugruppenfertigung

Einsatz von Low-Cost-ATE in Umgebungen mit hoher Produktivität

01.06.2001Bei der Diskussion über Teststrategien wird immer wieder über den Flying Prober als Instrument für Kosteneinsparungen geredet. Wie ordnet sich ein Flying Prober in eine individuelle Testumgebung ein? mehr...

Baugruppenfertigung-AOI-System jetzt auch für 0201

opricon

01.06.2001Opticon von Göpel ist ab sofort zur Prüfung kleinster Bauformen verfügbar. Durch eine entsprechende Konfiguration des Kameramoduls ist eine erhöhte Auflösung ohne Geschwindigkeitsverzögerungen im Vergleich zu den bisher angebotenen Konfigurationen möglich. Damit können nun auch Bauelemente bis zur Gehäusegröße 0201 getestet werden. Zusätzlich ermöglicht die neue LED-Ringlichtbeleuchtung zum einen eine homogene Ausleuchtung bei hoher Langzeitstabilität […] mehr...

Baugruppenfertigung-AXI für übergroße Leiterplatten

ML-Inspector

01.06.2001Herstellern von Multilayer-Leiterplatten bietet sich jetzt eine Lösung zur Untersuchung übergroßer Formate. Der ML-Inspector XXL ist das neueste Gerät in der Familie der Mikrofokus-Röntgeninspektionssysteme für ML-Leiterplatten von Phoenix X-Ray. Aufbauend auf dem erfolgreichen Konzept des ML-Inspectors bietet dieses System eine deutlich größere Durchlichtfläche von 1 400 mm x 650 mm für übergroße Leiterplatten. Das System […] mehr...

Baugruppenfertigung-8,33-kHz-Upgrade für Prüfgerät

Upgrade NAV-402AP

01.06.2001IFR Systems kündigte drei neue Features für ihr populäres, in der Luftfrahrtelektronik eingesetztes Anfahrphasen-Prüfgerät NAV-402AP an. Produktionsprüfgeräte verfügen jetzt standardmäßig über einen Kommunikationskanalabstand von 8,33 kHz, über eine auf 1 ppm verbesserte Ausgangsfrequenzgenauigkeit und über eine LED-Anzeige mit geringerem Stromverbrauch und besserer Lesbarkeit bei extremen Lichtverhältnissen. Durch die neue Kanalabstandsfunktion bietet das Gerät Testfähigkeiten für […] mehr...

Baugruppenfertigung-Ein Netz voller PXI-Ideen

Funktionstest-System Spider

01.06.2001Die IPE GmbH, ein Spezialist für Automatisierung, hat ihr Produktspektrum mit PXI-Komponenten erweitert. Technisches Highlight ist dabei das Funktionstest-System Spider mit analogen Incircuit-Test-Fähigkeiten. Es besteht aus dem 21-Slot PXI-Mainframe in 3 HE sowie einem Scanner aus mehreren PXI-Relaiskarten. Die PXI-Relaiskarten sind mit der Kontaktzahl 96 Pin je Karte (nicht gemultiplext; 6-Bus-Technik) auf dem Weltmarkt ebenso […] mehr...

Loader-Icon