Künstliche Intelligenz

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Künstliche Intelligenz".
Am eigenen Campus in Saarbrücken forscht das DFKI für und mit namhaften Unternehmen wie Google, Intel oder BMW an KI-Systemen.
Automotive-Studie zum automatisierten Fahren

Auf welche Signale Fahrer am schnellsten reagieren

30.05.2017Eine gemeinsame Studie vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und dem Spezialisten für Sprach- und Bildverarbeitungslösungen Nuance hat ergeben, dass Fahrer hochautomatisierter Fahrzeuge besser auf akustische als auf haptische oder visuelle Signale reagieren. Auf Basis dieser Studie sollen nun neue Lösungen für die Mensch-Maschine-Interaktion entwickelt werden. mehr...

Top 10 März 2017 LED-ScheinwerferDie Zukunft der LED-Scheinwerfer: Der Elektronikanteil in Fahrzeugbeleuchtungen steigt
Branchenmeldungen-Die Leserfavoriten im März 2017

Würfel unter Strom und die Zukunft der LED-Scheinwerfer

31.03.2017Unsere Leser haben entschieden: Das sind die wichtigsten Neuigkeiten des Monats März 2017. In unserer Elektronik-Bildergalerie bringen wir die News und Highlights aus dem letzten Monat noch einmal auf den Punkt. mehr...

Bosch und Nvidia entwickeln gemeinsam einen KI-Autocomputer für den Massenmarkt. Das System basiert auf der Deep Learning Software von Nvidia und der Drive-PX-Technologie mit dem SoC Xavier.
Automotive-Automotive Künstliche Intelligenz

Bosch und Nvidia kooperieren bei KI-Autocomputer für autonomes Fahren

20.03.2017Bosch will künftig zusammen mit Nvidia KI-Computersysteme für selbstfahrende Fahrzeuge entwickeln. Mittelfristiges Ziel der Kooperation, die die Unternehmen auf dem Branchentreff Bosch Conntected World bekanntgaben, ist die Verfügbarkeit der Systeme am Massenmarkt. Das Fahrsystem basiert auf Nvidias Deep Learning Software sowie dem SoC Xavier. mehr...

Der Konzeptreifen, den Hersteller Goodyear entwickelte, kann im Fahrtverlauf Informationen über die Umgebung sammeln.
Automotive-Konzeptmodell

Goodyear stattet Konzeptreifen mit Künstlicher Intelligenz aus

10.03.2017Reifenhersteller Goodyear hat einen kugelförmigen Konzeptreifen entwickelt, der mit Künstlicher Intelligenz ausgestattet ist. Das per 3D-Druck produzierte Modell Eagle 360 Urban kann über eine bionische Außenhaut und eine veränderungsfähige Lauffläche gesammelte Informationen direkt in das Fahrverhalten umsetzen. mehr...

Mit Argo KI investiert Ford im großen Stil in Künstliche Intelligenz Von links nach rechts:  Peter Rander (Agro AI), Mark Fields (CEO Ford), Bryan Salesky (Argo AI) und Ford-Technik-Chef Raj Nair.
Automotive-Autonomes Fahren

Ford investiert Milliarde in Start-up zu Künstlicher Intelligenz

13.02.2017US-Autobauer Ford will in den kommenden fünf Jahren eine Milliarde Dollar in das Start-up Argo AI aus Pittsburgh investieren, das sich auf Software für Künstliche Intelligenz spezialisiert hat. Die Beteiligung an dem jüngst von Google- und Uber-Managern gegründeten Unternehmen soll Ford in die Lage versetzen, autonom fahrende Autos auf die Straße zu bringen. mehr...

Das SoC Xavier gewährleistet Rechenpower für autonomes Fahren bei nur 20 Watt Leistungsaufnahme.
Automotive-AI-Supercomputer Xavier

Nvidia und Audi planen autonomes Fahren für 2020

05.01.2017In seiner Grundsatzrede auf der CES 2017 in Las Vegas kündigte Nvidias CEO Jen-Snun Huang an, das Automobil zum „persönlichsten Roboter“ für den Fahrer zu machen. Nvidia setzt dabei auf sein neues SoC Xavier, eine selbstlernende AI-Plattform für autonomes Fahren mit erstaunlich niedriger Leistungsaufnahme. mehr...

Mit dem Cyber Valley sollen Technologien des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz vorangetrieben werden.
Branchenmeldungen-Künstliche Intelligenz

Cyber Valley startet in Baden-Württemberg

19.12.2016Vertreter aus Forschung, Wirtschaft und Politik bündeln im Cyber Valley ihre Kräfte, um Erkenntnisse der Grundlagenforschung in Robotik, maschinellem Lernen und Computer-Vision zügig in industrielle Anwendungen zu überführen. mehr...

Autonome Fahrzeuge sind in ständiger Interaktion mit der Umwelt.
Automotive-Big Data im Automobil

Echtzeitanalyse von Sensordaten

13.10.2016Nach dem Smartphone ist das Auto der nächste Bereich, den Betriebssysteme wie Apple iOS oder Google Android steuern sollen. Zumindest möchten die großen Datenkonzerne diese Vision bald in die Realität umsetzen. Doch der Entwicklungssprung hin zum Smart Car ist ein weiter Weg und alle gegenwärtigen Konzepte in diesem Forschungsfeld sind Versuche mit vielen Rückschlägen, das Auto in Sachen Intelligenz auf Augenhöhe mit dem Smartphone zu heben. Dabei ist das Potenzial für das vernetzte Auto, mit all seinen mechanischen Fähigkeiten, sogar deutlich größer als für ein Mobiltelefon. mehr...

In ihrem Software-Framework Driveworks Alpha 1 stellt Nvidia viele Basisfunktionen des autonomen Fahrens zur Verfügung.
Automotive-"Betriebssystem für das automatisierte Fahren"

Künstliche Intelligenz (KI) übernimmt das Steuer beim automatisierten Fahren

29.09.2016Die Künstliche Intelligenz im Auto nimmt konkretere Formen an: Auf seiner Entwicklerkonferenz in Amsterdam hat Chiphersteller Nvdia eine Reihe von Hard- und Softwareprodukten vorgestellt, die Entscheidungsmodelle für hochentwickelte Fahrerassistenzsysteme und vor allem das autonome Fahren auf Basis von Künstlicher Intelligenz (KI) unterstützen sollen. mehr...

Loader-Icon