Mensch-Roboter-Kollaboration

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Mensch-Roboter-Kollaboration".
MRK:
Branchenmeldungen-Gemeinsam in Richtung Mensch-Roboter-Kollaboration

1. Anwender- und Technologiedialog bei Schunk zum Thema MRK

02.06.2017- NewsUnter dem Motto „Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) sicher im Unternehmen einführen“ lud Schunk am 24. Mai zum 1. Anwender- und Technologiedialog ins Werk nach Brackenheim-Hausen. Damit reagiert das Unternehmen auf das wachsende Interesse am Thema, denn obwohl MRK an Popularität gewinnt, ist die Zukunft der MRK noch offen und es gilt noch viele Fragen zu beantworten. mehr...

MRK Hannover Messe 2017: Mensch und Maschine rücken immer näher zusammen. Dies wurde auf der Hannover Messe 2017 in Form der Mensch-Roboter-Kollaboration in vielfältiger Weise sichtbar.
Industrie 4.0-Mensch-Roboter-Kollaboration auf der Hannover Messe 2017

MRK: Mensch und Roboter rücken zusammen

29.05.2017- FachartikelVor allem in Halle 17 der Hannover Messe stachen sie ins Auge: Kleine und große kollaborative Roboter ohne Schutzzäune, die die Besucher anfassten, streichelten und wegstießen. Noch vor Jahren wäre solch eine Interaktion zwischen Maschine und Messeteilnehmer ­undenkbar gewesen. Doch Sicherheitsmaßnahmen, wie Sensoren oder 3D-Videosysteme, überwachen die Roboter und stoppen sie bei Bedarf, um Umstehenden nicht zu verletzen. mehr...

Fanuc, Hannover Messe 2017: Ralf Winkelmann, Geschäftsführer Vertrieb, und Matthias Fritz, Geschäftsführer Technik bei Fanuc Deutschland, präsentierten die aktuellen Geschäftszahlen und Entwicklungen.
Branchenmeldungen-20 % mehr verkaufte Roboter bei Fanuc

Roboter als Wachstumstreiber

23.05.2017- NewsFanuc Deutschland hat im Roboterbereich die Erwartungen bei den Auftragseingängen übertroffen. Zum Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres meldet das Unternehmen knapp 800 mehr verkaufte Roboter gegenüber dem letzten Geschäftsjahr. Damit lag die Zahl von nahezu 4700 verkauften Robotern um 20 % über dem Ergebnis des Vorjahres. mehr...

Mit geschultem Blick inspiziert ein BMW-Mitarbeiter im Werk Landshut die schweren Kurbelwellengehäuse aus der Gießerei auf Qualitätsmängel.
Safety+Security-Schwere Bauteile bequem handhaben

Mensch-Roboter-Kollaboration sorgt für ergonomische Arbeitsbedingungen

12.04.2017- FachartikelBMW hat im Werk Landshut zwei Vorrichtungen zur Inspektion von Kurbelwellengehäusen installiert. Dabei sorgt jeweils ein Roboter dafür, dass diese schweren Bauteile so gehalten werden, dass ein Mitarbeiter sie einfach und ergonomisch auf Qualitätsmängel überprüfen kann – ohne Schutzzaun natürlich. mehr...

Sicherheitszonen: Das Display zeigt die verschiedenen Zonen an. In der gelben Zone kooperieren Roboter und Mensch miteinander, hier bewegt sich der Roboter wesentlich langsamer.
Firmen und Fusionen-Robotik / Sicherheit

Mensch-Roboter-Kollaboration mit Schwerlast-Roboter

28.03.2017- NewsDas Fraunhofer IWU hat ein differenziertes Sicherheitskonzept mit einer intelligenten Robotersteuerung verknüpft, damit Mensch und Schwerlast-Roboter im Team zusammenarbeiten können. Bislang sind solche Roboter immer in getrennten Arbeitsbereichen untergebracht. mehr...

Typische Einsatzszenarien, bei denen der Ultraschall-Safety-Sensor die Mensch- Roboter-Kollaboration sichert.
Safety+Security- Ein sicherer Ultraschall-Sensor für die Mensch- Roboter Kollaboration

Kuka setzt auf sicheren Sensor von Mayser für die Mensch Roboter Kollaboration

02.03.2017- FachartikelDer Roboter muss jederzeit und sicher Rücksicht nehmen – sonst wird es nichts mit der Mensch-Roboter-Kollaboration. Dazu braucht es eine zuverlässige Sensorik, die der Roboter-Hersteller Kuka in der sicheren Ultraschall-Sensorik der Firma Mayser gefunden hat. mehr...

Trotz Robotik ist für deutsche Maschinenbauer immer noch die Qualifikation ihrer Mitarbeiter erfolgsentscheidend.
Branchenmeldungen-Maschinenbau

Mitarbeiter bleiben Erfolgsfaktor trotz Roboter

03.01.2017- NewsZwei Drittel der deutschen Maschinenbauer planen weitere Investitionen in Robotertechnologien. Entscheidend für die Mensch-Maschine-Kooperation bleibt dabei die Qualifikation der Mitarbeiter. Das geht aus einer Umfrage der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PWC hervor. mehr...

Bei der Bildverarbeitung in Cobots gilt: Mehr Dimensionen sind nicht gleich besser. Je nach Einsatz  kann ein 2D-Vision-Sensor sinnvoller sein als ein 3D-Laserscanner.
Bildverarbeitung-Mensch-Roboter-Kollaboration

Worauf man bei Vision-Systemen achten sollte

10.11.2016- FachartikelSie ist noch nicht so gut wie das menschliche Gehirn, kann aber heutzutage schon enormes leisten: die Bildverarbeitung. Nur mithilfe einer geeigneten Lösung verrichtet ein Roboter Pick-and-Place-Aufgaben, sortiert und überprüft Bauteile oder liest Barcodes. Ein Überblick über Vision-Systeme und worauf Anwender bei der Implementierung in einen Cobot achten sollten. mehr...

Durch den Einsatz von Leichtbaurobotern konnte die Dynamic Group ihre Produktivität um 400 % steigern.
Antriebstechnik-Mensch-Roboter-Kollaboration

Kollaborierende Roboter steigern Produktivität

11.10.2016- FachartikelDrei kollaborierende Roboterarme haben in der Spritzgussproduktion die monotonen und repetitiven Aufgaben ihrer menschlichen Kollegen übernommen. Diese haben nun Zeit für kreativere Aufgaben und das Unternehmen steigerte obendrein die Produktionskapazität um 400 Prozent. mehr...

Jürgen von Hollen ab sofort neuer Präsident von Universal Robots.
Personen-Personalie

Von Hollen ist neuer Präsident von Universal Robots

07.10.2016- NewsJürgen von Hollen ist zum neuen Präsidenten von Universal Robots ernannt worden. Von Hollen tritt damit die Nachfolge von Enrico Krøg Iversen an, der im Juni 2016 auf eigenem Wunsch zurückgetreten war. mehr...

Bis 2019 werden weltweit mehr als 1,4 Millionen neue Industrieroboter installiert werden.
Antriebstechnik-Welt-Roboter-Report 2016

EU bei Robotik Spitze – China holt auf

30.09.2016- NewsWenn es um Industrierobotik geht, ist Europa an der Spitze. Doch wie lange noch? China will in den kommenden Jahren kräftig aufholen. In dem aktuellen Welt-Roboter-Report 2016 beleuchtet die International Federation of Robotics (IFR) den weltweiten Robotermarkt. mehr...

Die teil- und vollautomatisierte Montage von Komponenten sind Messe-Kernthemen.
Branchenmeldungen-Fachmesse Produktions- und Montageautomatisierung

Motek setzt auf Praxis

19.09.2016- NewsIndustrie 4.0, Leichtbau und ganz viel Praxis: So lauten die Schwerpunkte der 35. Motek, die vom 10. bis 13. Oktober 2016 in Stuttgart stattfindet. Aussteller aus über 25 Nationen zeigen dazu ihre Neuheiten, von der Einzelkomponente bis zur schlüsselfertigen Montagelösung. mehr...

Wissenschaftler des Fraunhofer IAO befragten Unternehmen zum Stand der Mensch-Roboter-Kollaboration.
Branchenmeldungen-Studie

Mensch-Roboter-Kollaboration angekommen?

07.09.2016- NewsWelchen Stand die Mensch-Roboter-Kollaboration in der deutschen Industrie erreicht hat, haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in einer Studie beleuchtet. Dazu befragten sie Betriebe, die Leichtbauroboter bereits in der Produktion einsetzen, hinsichtlich Einführung, Mitarbeiterakzeptanz und Wirtschaftlichkeit. mehr...

Unterzeichnung des Kooperationsvertrags: Prof. Wolfgang Wahlster vom DKFI (links) und Prof. Vladimir Marik vom CIIRC, dahinter Bundeskanzlerin Angela Merkel und Tschechiens Ministerpräsident Bohuslav Sobotka.
Industrie 4.0-Mensch-Roboter-Kollaboration

Innovationslabor gestartet

31.08.2016- NewsDeutschland und Tschechien vertiefen ihre Zusammenarbeit zur Industrie 4.0. Das haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und der tschechische Ministerpräsident Bohuslav Sobotka Ende August in Prag vereinbart. Ein Kooperationsvertrag zur Erforschung der Mensch-Roboter-Kollaboration wurde bereits unterschrieben. mehr...

458iee0916_Kawasaki_2-arm-scara-roboter
Antriebstechnik-Mensch-Maschine-Interaktion

Kollaborierender Zwei-Arm-Scara-Roboter

18.08.2016- ProduktberichtIm Gegensatz zu anderen Industrieroobotern ist der Zwei-Arm-Scara-Roboter Duaro (Dual+Roboter) hinsichtlich Konstruktion und Auslegung gerade für die Massenproduktion kurzlebiger Industrieprodukte prädestiniert. mehr...

Wer den richtigen Roboter finden will, sollte sich die Spezifikationen genau anschauen.
Antriebstechnik-Mensch-Roboter-Kollaboration

Integration von Cobots: Mit Spezifikationen den richtigen finden

14.07.2016- FachartikelRoboter, die für die direkte Zusammenarbeit mit dem Menschen konzipiert sind, müssen unterschiedlichste Anforderungen erfüllen. Bei einigen Punkten sollten Anwender genau hinschauen, um schnell festzustellen, ob sich ein Roboter für die Automatisierung eines ­bestimmten Prozesses eignet oder nicht. mehr...

Ungeordnete Werkstücke: Präzises Greifen und Ablegen gelingt dem Roboter mittels der Software bp3, die 3D-Sensorinformationen nutzt.
Antriebstechnik-Forschung und Entwicklung

Intelligente Roboter für KMU

12.07.2016- FachartikelAufwendig gesicherte Industrieroboter für die Großserienproduktion? Kein unbedingtes Muss: Am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA entstehen Technologiebausteine und Anwendungen, mit denen auch kleine und mittelständische Unternehmen ihre Produktion ­flexibel ­automatisieren können. mehr...

Der MRK-Greifer Co-act JL1 kombiniert verschiedene Überwachungsfunktionen und kann per OPC UA mit dem Roboter oder der übergeordneten Steuerung kommunizieren.
Antriebstechnik-Mensch-Roboter-Kollaboration

Greifer, der mit Mensch kommuniziert

30.06.2016- NewsWeltpremiere auf der Automatica: Mit dem Technologieträger Co-act-Gripper JL1 demonstrierte die Schunk GmbH die Mensch-Roboter-Interaktion am Tool Center Point. mehr...

Comau stellte auf der Automatica Racer- und Scara-Roboter vor.
Antriebstechnik-Automatica

Roboter-Hattrick in München

30.06.2016- NewsMit viel Tam-Tam stellte der italienische Roboterhersteller Comau auf der Automatica zwei Racer-Roboter und eine Scara-Roboterfamilie vor und gab einen Ausblick auf kollaborative Robotik. mehr...

Helmut Schmid, Universal Robots: „Mit UB+ vereinen wir technologisch, was aus Anwendersicht sowieso zusammengehört ‒ Roboter, Manipulatoren, Sensorik und Applikation.“
Antriebstechnik-Mensch-Roboter-Kollaboration

Manipulatoren und Sensoren embedded

30.06.2016- NewsMit Universal Robots+ will der dänische MRK-Pionier (Mensch-Roboter-Kollaboration) die Integration von Robotik und Manipulator in Automatisierungslösungen und Produktionsabläufe vereinfachen. mehr...

Seite 1 von 212
Loader-Icon