modular

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "modular".
Aufmacher_Häwa
Gehäuse + Schaltschränke-Nicht ohne meine Zelle

Flexibles Gehäusesystem für Robotik-Anlagen

19.04.2017Die Zusammenarbeit von Menschen und Robotern gilt als kommender Megatrend, birgt jedoch Gefahren und ist speziell für kleinere und mittlere Unternehmen wenig rentabel. Eine kostengünstigere Alternative ist ein flexibel einsetzbares Rahmensystem für Robotikanlagen, das sich modular erweitern lässt. mehr...

Die TML-LWL-Module von Trans Data Elektronik besitzen LC-Ports mit integrierten Klappen als Staub- und Laserschutz.
Stecker + Kabel-Gute Übertragungsqualität

Integrierte Staubschutz-Klappen für LWL-Verkabelungen

08.03.2017Der Hersteller von skalierbarer Verkabelungssysteme Trans Data Elektronik hat an den LC-Ports der TML-LWL-Module einen Staub- und Laserschutz entwickelt, bei unverändert hoher Packungsdichte. Externe Staubschutzkappen sind mit der Technologie nicht mehr nötig und zugleich schützt die Klappe die Augen vor schädlichem Laserlicht. mehr...

Für das Steuerungssystem
 sind bis zu 12 sichere Erweiterungsmodule und ein Standard-Ausgangsmodul erhältlich.
Steuerungen-Bis zu zwölf sichere Erweiterungsmodule

Module für konfigurierbares Steuerungssystem

01.02.2017Das Basisgerät des Steuerungssystems Pnoz-Multi 2 wurde erweitert: So lassen sich bis zu zwölf sichere Erweiterungsmodule auf der rechten Seite anschließen. Zusätzlich steht ein Ausgangsmodul mit 14 Halbleiterausgängen für Standardanwendungen zur Verfügung. Damit können Anwender Funktionen wie Meldeleuchten oder akustische Signale managen. mehr...

Durch einen vollen Root-Zugriff lassen sich eigene Programme leicht programmieren und ausführen.
Kommunikation-Industrielle Kommunikation

Open-Source-PC auf Raspberry-Pi-Basis

02.11.2016Mit dem Revolution Pi bringt das Unternehmen einen offenen und modularen Industrie-PC auf den Markt, der auf dem Raspberry Pi basiert. Der Computer kann mit digitalen bzw. analogen I/O-Modulen sowie passenden Feldbus-Gateways ergänzt werden. mehr...

Dima-Prototyp mit vier Modulen: Jedes Modul bildet einen typischen verfahrenstechnischen Prozessschritt ab; Mischen, Destillieren, Filtern und Abfüllen.
Leittechnik-Engineering

Individualisierung der Produktion – mit Dima

17.05.2016Das Schnittstellenkonzept ‚Dezentrale Intelligenz für modulare Anlagen‘ (Dima) unterstützt Unternehmen bei der Individualisierung der Produktion bei gleichzeitig hohem Automatisierungsgrad. So lassen sich flexible Anlagen aufsetzen und Produktzyklen verkürzen. Die Architekten des Engineering-Ansatzes gehen davon aus, dass sich 60 % der bisherigen Entwicklungszeit einer verfahrenstechnischen Anlage damit einsparen lassen. mehr...

Steuerungen

Nutzfahrzeuge, modular bedient und gesteuert

31.05.2002Die elektronischen Steuerungen und damit gekoppelte Bedienelemente finden zunehmend Einzug in alle Bereiche der Kfz-Industrie. Die Gründe beginnen bei einer vereinfachten Verkabelung im Nutzfahrzeug und setzen sich fort in den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der Elektronik, durch zusätzliche Fahrzeugfunktionalitäten den Primärnutzen für den Kundennutzen auszubauen. Durch Synergieeffekte entsteht ein Sekundärnutzen für den Hersteller: mehr...

Loader-Icon