Opto-Sensoren

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Opto-Sensoren".
"Ein direkter Vergleich mit Sensoren, die nach dem Triangulationsverfahren arbeiten, ist im Grunde nicht möglich, da es solche Sensoren in M8 und M12 nicht gibt." Christian Fiebach, IPF

Sensorik + Messtechnik-Interview mit Christian Fiebach, IPF

Von M18 auf M8 per Time of Flight

07.07.2016Optische Abstandssensoren mit Hintergrundausblendung arbeiten gewöhnlich auf Basis der Triangulation – letztlich einer Winkelmessung. Das verlangt präzise Optiken, was der Miniaturisierung wiederum Grenzen setzt. IPF Electronic verschiebt diese mit einem anderen Messprinzip. „Time-of-Flight-Sensoren ermöglichen wesentlich kleinere Bauformen“, erklärt Geschäftsführer Christian Fiebach. mehr...

Beispiel Verpackungsindustrie: Damit alles richtig sitzt, prüft der Triangulationssensor die korrekte Etikettierung in der Linie.

Sensorik + Messtechnik-Sensorik

Smarte Lasersensoren im Miniaturformat

17.05.2016Ob am Roboter oder in der Anlage: Laser-Triangulationssensoren messen berührungslos und verschleißfrei Weg, Abstand und Position. Mithilfe eines winzigen Lichtflecks lassen sich auch kleinste Teile präzise erfassen. Ein intuitives Webinterface ermöglicht das Bedienen und Parametrieren der Sensoren. mehr...

Mechanische Größen-Positionserfassung mit Lichtleiterverstärkern

Flexible Optosensorik kennt keine Platzangst

02.04.2002Eine der Hauptforderungen an moderne Industriesensorik ist deren variable Einsatzfähigkeit. In Verbindung mit unterschiedlichen Lichtleitern kommen optische Verstärker, wie jene von ipf electronic, dieser Forderung in idealer Weise nach. Solch ein starkes Team erkennt nicht nur die verschiedensten Materialien, sonders besitzt besonders bei Platzmangel und hohen Temperaturen einige Vorteile gegenüber normalen Lichtschranken. mehr...

Loader-Icon