Safety

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Safety".
Embedded-Software
Software-Entwicklung-Sichere Embedded-Software von Anfang an

Den Drachen bändigen

07.07.2017- FachartikelSo wie in alten Mythen Drachen die Menschen plagten und ihr Leben bedrohten, stellen heute technisch unsichere Systeme eine Gefahrenquelle dar. Der entscheidende Unterschied: Während die Drachen in das Reich der Fabeln gehören, sind technische Systeme als potenzielle Gefahrenquellen Teil unseres Alltags. mehr...

AS-i: AS-i Safety Ausgangsmodul 1SA/3E/1EDM in IP20 von Bihl+Wiedemann (BWU3398)
Safety+Security-Safety E/A-, Standard E/A Modul und Diagnoseslave vereint

AS-i Safety Ausgangsmodul BWU3398

07.07.2017- ProduktberichtDas AS-i Safety Ausgangsmodul BWU3398 vereint ein Safety E/A Modul, ein Standard E/A Modul und einen Diagnoseslave in einem Gehäuse. Es verfügt über zwei schnelle elektronische sichere Ausgänge, die eine maximale Kontaktbelastbarkeit von bis zu 3 A pro Ausgang zulassen und die Verfügbarkeit erhöhen. mehr...

AS-i: Désirée Oestreicher, Produktmanagerin bei Bihl+Wiedemann erklärt: „Die Diagnose funktioniert über Safe Link, auch bei verketteten Sicherheitskreisen."
Safety+Security-Interview mit Désirée Oestreicher, Bihl+Wiedemann

Safety jetzt inklusive

29.05.2017- InterviewNach der Konfigurationssoftware für ihre AS-i Safety Master hebt Bihl+Wiedemann nun auch die Diagnose von AS-Interface Netzwerken auf ein neues Level: Neben den Standard-Parametern wird jetzt auch die sichere Kommunikation der Teilnehmer überwacht. Und die Informationen zum Zustand gibt es nun im Klartext mit konkreten Lösungshinweisen. Die IEE hat mit Produktmanagerin Désirée Oestreicher über die Diagnose-Software und deren Vorteile gesprochen. mehr...

AS-i: Das Tool überprüft die Fitness des gesamten Netzes – auch der Safety-Komponenten – und liefert im Falle einer Störung konkrete Handlungsempfehlungen.
Safety+Security-Fitness-Check für AS-Interface per Diagnose-Software

Alles im grünen Bereich

29.05.2017- FachartikelAuf der Rangliste der einfachsten Bussysteme der Welt steht AS-Interface schon lange unangefochten auf Platz 1. Mit der neuen Diagnose-Software von Bihl+Wiedemann wird die Arbeit mit AS-i noch um einiges leichter: Das komfortable Tool überprüft permanent die Fitness des gesamten Netzes – auch der Safety-Komponenten – und liefert im Falle einer Störung auf Knopfdruck konkrete Handlungsempfehlungen. mehr...

Das modulare Energiebussystem Podis kann mit einer neu entwickelten Variante größere Lasten als bisher auf einem Flachleitungsabschnitt versorgen.
Kommunikation-Dezentrale Energieverteilung / Sicherheitssteuerung

Energiebus-System für höhere Lasten ausgelegt

23.05.2017- NewsWieland Electric hat auf der Hannover Messe eine neue Variante des Flachleitungssystems 'Podis' vorgestellt, einem Energiebus-System für größere Maschinen- beziehungsweise Anlagen. Darüber hinaus hat der Hersteller weitere Protokolle in die Sicherheitssteuerung 'Samos Pro Compact' integriert sowie eine Reihe von Produktneuheiten präsentiert. mehr...

Safety-Module Minos Zander
Safety+Security-Safety

Ultra-kompakte Halbleiter-Sicherheitsmodule

17.05.2017- ProduktberichtStatt wie klassische Not-Halt-Relais auf kontaktbehaftete Relaistechnik zu setzen, verwendet die Minos-Reihe sichere Halbleiterausgänge. Das vermeidet nicht nur mechanischen Verschleiß und verbessert die Vibrationsfestigkeit, sondern erlaubt auch höhere Schalt- und Reaktionsgeschwindigkeiten. mehr...

Wärmeschrumpfschläuche Kaltenbach Elektrotechnik
Elektromechanik und Interfaces-Safety

Wärmeschrumpfschlauch nach Maß

20.04.2017- ProduktberichtFür praktisch jede Aufgabe bietet das Portfolio Schrumpfschläuche in unterschiedlichen Ausführungen und -längen. Je nach Material sind Durchmesser von 1,2 bis 101 mm bzw. 1,5 bis 40 mm (vor Schrumpf) in den Längen große Spule, mittlere Spule sowie als Kleinmenge im Abrollkarton verfügbar. mehr...

Rastriegel GN 721
Elektromechanik und Interfaces-Maschinensicherheit

Links- und rechtsdrehende Rastriegel

10.04.2017- ProduktberichtRastriegel der Reihe GN 721 mit Anschlag sind für links- oder rechtsdrehende Bedienung sowie optional mit Rastfunktion erhältlich. Der Betätigungswinkel ist auf 180 Grad begrenzt. Auf diese Weise lassen sich Mehrriegel-Anwendungen mit gleichsinnigen Bewegungsrichtungen umsetzen. mehr...

Der Österreichische Automatisierungsanbieter B&R wird Teil der ABB-Division Industrieautomation.
Steuerungen-Elektrotechnik-Konzern kauft mittelständischen Automatisierungsanbieter

ABB übernimmt B&R

04.04.2017- NewsErwin Bernecker und Josef Rainer, die Gründer und Allein-Inhaber des Automatisierungsanbieters B&R aus Österreich, verkaufen ihr Unternehmen an ABB. mehr...

Die Sicherheitsmodule kommunizieren kabellos.
Safety+Security-Für SIL 3, Ple und Cat. 4

Wireless Safety für Maschinen und Anlagen

06.03.2017- ProduktberichtDer Safety Simplifier für SIL 3, Ple und cat. 4 tauscht ohne Kabel Sicherheits- und Informationssignale über ein patentiertes Wireless-System zwischen den Modulen und bis hin zum Schaltschrank aus. Lediglich für die 24-V DC-Spannungsversorgung ist ein Kabel erforderlich. mehr...

Typische Einsatzszenarien, bei denen der Ultraschall-Safety-Sensor die Mensch- Roboter-Kollaboration sichert.
Safety+Security- Ein sicherer Ultraschall-Sensor für die Mensch- Roboter Kollaboration

Kuka setzt auf sicheren Sensor von Mayser für die Mensch Roboter Kollaboration

02.03.2017- FachartikelDer Roboter muss jederzeit und sicher Rücksicht nehmen – sonst wird es nichts mit der Mensch-Roboter-Kollaboration. Dazu braucht es eine zuverlässige Sensorik, die der Roboter-Hersteller Kuka in der sicheren Ultraschall-Sensorik der Firma Mayser gefunden hat. mehr...

M1-Automatisierungsmodul SCT202
Sensorik + Messtechnik-Windkraftanlagen

Modul zur Drehzahlerfassung in Windkraftanlagen

20.02.2017- ProduktberichtBeim M1-Automatisierungsmodul SCT202 handelt es sich um ein vielseitiges Produkt zur Drehzahl- und Positionserfassung in sicherheitskritischen Anwendungen, vor allem auch im Windbereich. Die vollkompatiblen Sicherheitslösungen lassen sich direkt in die Anlagensteuerung einbetten. mehr...

Safety-System S-Dias
Safety+Security-Safety & Security

Frei programmierbares Safety-System

17.02.2017- ProduktberichtHerzstück des modularen Sicherheitssystem S-Dias Safety ist der Safety-Controller SCP 111. In Kombination mit dem digitalen Mixmodul SDM 081 mit sechs digitalen Ein- und zwei digitalen Ausgängen entsteht ein frei programmierbares Mini-Safety-System auf nur 25 mm Schaltschrankbreite. mehr...

Bild 1: Standardisierte Softwaremodule ermöglichen es, Portalroboter einfach und ohne spezielles Robotik-Wissen zu realisieren.
Steuerungen-Safety-Steuerung

Antriebs-, Steuerungs- und Sicherheitstechnik für Roboter in einem System projektieren

16.02.2017- FachartikelDer metallische Kollege hinter den Gittern einer Roboterzelle muss auch dann ungefährlich sein, wenn das Personal zu Besuch kommt. Mit dem Safety-Controller c250-S von Lenze lässt sich die gesamte Maschinensicherheit – die vollständige Antriebs-, Steuerungs- und Sicherheitstechnik – aus einem Guss projektieren. mehr...

Safety-Mess-Modul SMM und Sicherheitssteuerung SCU-DR
Sensorik + Messtechnik-Sicherheitselektronik

Safety-Mess-Modul nach SIL3

08.01.2017- ProduktberichtIn Kombination mit der neuen Sicherheitssteuerung SCU-DR ermöglicht das Safety-Mess-Modul SMM sichere Anwendungen, bei denen Sensorsignale in Brückenschaltung gefordert sind. Das Modul ist gemäß der Sicherheitskategorie 3 (SIL3) und Ple für sichere Last-, Kraft- und Druckmessungen zertifiziert. mehr...

Der IO-Link-Hub nutzt das Profisafe-Profil für die sicherheitsgerichtete Kommunikation.
Safety+Security-Safety over IO-Link

Balluff stellt Profisafe IO Hub vor

06.01.2017- NewsSchon lange spezifiziert und entwickelt das IO-Link-Konsortium an einer gemeinsamen, standardisierten Safety-Spezifikation. Unabhängig davon stellte Balluff auf der SPS IPC Drives 2016 nun eine eigene Safety-Lösung für IO-Link vor, den Profisafe IO Hub. mehr...

Désirée Oestreicher: Mit Default-Werten sorgen wir dafür, dass die Safety-Applikation zuverlässig funktioniert.
SPS IPC Drives 2016-Konfiguration und Inbetriebnahme AS-i-Netzwerke

Handbuch und Dokumentation werden überflüssig

19.12.2016- InterviewEinfach zu verdrahten und anzuschließen. Mit diesen Eigenschaften punktet AS-Interface mittlerweile seit Jahrzehnten im Feld – auch die Safety-Variante. Also alles perfekt? „Nicht ganz,“ verrät Désirée Oestreicher, Produktmanagerin bei Bihl+Wiedemann, im Interview mit der IEE. Die Konfiguration und Adressierung der Safety-Applikationen hat es mitunter in sich. Dem bereiten die Mannheimer AS-i-Experten mit der neuen Konfigurations- und Inbetriebnahme-Software ASIMON360 ein Ende. mehr...

Zu jedem Freigabekreis erstellt die Software die Funk­tionsbausteine für den AS-i-Safety-Sicherheitsmonitor.
Safety+Security-Inbetriebnahme und Konfiguration AS-i-Netzwerke

Inbetriebnahme von AS-i Safety gewinnt an Leichtigkeit

19.12.2016- FachartikelWenn es um übersichtliche Strukturen und leichte Handhabung von AS-i Safety im laufenden Betrieb geht, setzen die Lösungen von Bihl+Wiedemann Maßstäbe. Jetzt machen die Mannheimer auch die Konfiguration und die Inbetriebnahme typisch AS-i einfach: mit einer intuitiven Software, die dem Anwender im richtigen Moment alles anzeigt, was er wissen muss. mehr...

alfredvollmer_jeremyflann_joergzimmer
Automotive-Connectivity mit Safety und Security

Interview mit Jeremy Flann und Jörg Zimmer von Green Hills

06.12.2016- InterviewAUTOMOBIL-ELEKTRONIK sprach mit Jeremy Flann, Vice President EMEA Sales bei Green Hills Software, und Jörg Zimmer, Regional Manager bei Green Hills Software, über die Bedeutung von Security und wie sich Safety und Security im Automobil effizient integrieren lassen. mehr...

Das Automatisierungssystem PSS 4000 lässt sich flexibel an dezentrale Anlagenstrukturen anpassen.
Safety+Security-Safety-SPS macht Maschinen für Hygieneartikel schneller und sicherer

Dezentrale Sicherheitssteuerung: Safe und produktiver

11.11.2016- FachartikelZunehmend gelingt es chinesischen Unternehmen, sich mit hochwertigen und zuverlässigen Maschinen am Weltmarkt zu behaupten. Wer wie Heng Chang Machinery Co. Ltd (HCH) dabei europäischen Vorschriften genügen muss, vertraut gerne auf Automatisierungs­experten wie Pilz. Bei HCH weiß man, dass Sicherheit und Produktivität keinesfalls im Widerspruch stehen müssen. Seit gut einem Jahr setzt das Unternehmen auf das flexible Automatisierungssystem PSS 4000 – und verschafft seinen Kunden Vorteile bei Handling, Diagnose und Performance. mehr...

Seite 1 von 10123...10...Letzte »
Loader-Icon