SPS IPC Drives 2016

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "SPS IPC Drives 2016".
Der IO-Link-Hub nutzt das Profisafe-Profil für die sicherheitsgerichtete Kommunikation.
Safety+Security-Safety over IO-Link

Balluff stellt Profisafe IO Hub vor

06.01.2017Schon lange spezifiziert und entwickelt das IO-Link-Konsortium an einer gemeinsamen, standardisierten Safety-Spezifikation. Unabhängig davon stellte Balluff auf der SPS IPC Drives 2016 nun eine eigene Safety-Lösung für IO-Link vor, den Profisafe IO Hub. mehr...

Mit OPC UA TSN ist es möglich, die Kommunikation zwischen Steuerungen unterschiedlicher Hersteller über eine gängige IT-Infrastruktur zu gewährleisten.
Kommunikation-SPS-Messenachlese

Aktueller Stand von OPC UA TSN

06.01.2017Die Hersteller von Automatisierungs- und Informationstechnologie forcieren derzeit OPC UA TSN als einheitliche Kommunikationslösung zwischen industriellen Steuerungen und der Cloud. Den aktuellen Stand zeigte National Instruments auf der SPS IPC Drives 2016 in Nürnberg. mehr...

Hartmut Pütz, Präsident Factory Automation EMEA bei Mitsubishi Electric: „Der mit APT Automation entwickelte Smart Carriage erhöht die Produktivität verketteter Anlagen.“
SPS IPC Drives 2016-SPS-Messenachlese

Mitsubishi Electric präsentiert lineares Transportsystem

05.01.2017Premiere auf der SPS: Mitsubishi Electric und sein Partner APT Automation präsentierten ein lineares Transportsystem, das mithilfe von Smart Carriage den Warenfluss innerhalb von Maschinen und Anlagen flexibilisiert. mehr...

Hans Beckhoff: „In klassischen Maschinenbau-Branchen haben wir noch Luft für weiteres Wachstum, kommen aber auch hier mit jeder Maschinengeneration voran.“
Firmen und Fusionen-SPS-Messenachlese

Beckhoff punktet bei Umsatz und IPC-Skalierung

05.01.2017Von ganz klein bis fast zur Server-Farm – so lässt sich die Bandbreite an Beckhoff-IPCs beschreiben. Seit der SPS IPC Drives rundet ein Kompakt-IPC die Baureihen ab. mehr...

M8, ix Industrial und T1 im Heldenkostüm: Die drei neuen Steckverbinder sollen mehr Leistung ins Industrial Ethernet bringen.
Elektromechanik und Interfaces-Miniaturisierung

Steckverbinder-Trio: kleiner, aber mehr Leistung

05.01.2017Zu den großen Novembermessen der Elektro- und Automatisierungsbranche hat Harting drei neue Ethernet-Steckverbinder vorgestellt. Im Zuge der Miniaturisierung kommt das Highspeed-Trio kleiner, aber gleichzeitig robuster und leistungsfähiger daher als bisherige Steckverbinder. mehr...

Die erweiterte Realität bietet Möglichkeiten, die eigene Wahrnehmung durch zusätzliche Informationen anzureichern.
Die Augmented Reality auf der SPS IPC Drives

Datenbrillen erweitern die Realität

03.01.2017Auf der SPS IPC Drives 2016 stach ein Trend hervor. An mehreren Ständen fingen Besucher imaginäre Fliegen, redeten gegen eigentlich leere Wände und schauten sich scheinbar unkontrolliert um. Der Grund: Sie trugen die Datenbrille Hololens, die sie in eine andere, erweiterte Realität versetzte. Die einhellige Meinung der Austeller war, dass die Augmented Reality eine wichtige Rolle in der industriellen Arbeitswelt der Zukunft spielt. mehr...

Harting-Vorstandsvorsitzender Philip Harting (l.) und Stefan Olding, Geschäftsführer Harting.
Elektromechanik und Interfaces-Komponenten

Hartings Steckverbinder als kleine Helden auf der SPS IPC Drives

19.12.2016Integration, Modularisierung, Miniaturisierung und Identifikation. So lauteten einige Trends am Stand von Harting während der SPS IPC Drives. Vorstandsvorsitzender Philip Harting, Geschäftsführer Stefan Olding und ihr Team führten durch ein Feuerwerk an neuen Produkten, die das Unternehmen zu den beiden großen Messen Electronica und SPS herausgebracht hat. Im Fokus: kleine Giganten. mehr...

Désirée Oestreicher: Mit Default-Werten sorgen wir dafür, dass die Safety-Applikation zuverlässig funktioniert.
SPS IPC Drives 2016-Konfiguration und Inbetriebnahme AS-i-Netzwerke

Handbuch und Dokumentation werden überflüssig

19.12.2016Einfach zu verdrahten und anzuschließen. Mit diesen Eigenschaften punktet AS-Interface mittlerweile seit Jahrzehnten im Feld – auch die Safety-Variante. Also alles perfekt? „Nicht ganz,“ verrät Désirée Oestreicher, Produktmanagerin bei Bihl+Wiedemann, im Interview mit der IEE. Die Konfiguration und Adressierung der Safety-Applikationen hat es mitunter in sich. Dem bereiten die Mannheimer AS-i-Experten mit der neuen Konfigurations- und Inbetriebnahme-Software ASIMON360 ein Ende. mehr...

Thomas Linde (l.), Keba, und Harald Golombek, Blumenbecker, besiegeln ihre Zusammenarbeit auf der SPS IPC Drives 2016.
SPS IPC Drives 2016- Kompetenzen bündeln

Blumenbecker und Keba besiegeln Zusammenarbeit

14.12.2016Blumenbecker und Keba haben es auf der SPS IPC Drives 2016 offiziell gemacht: Die beiden Unternehmen arbeiten bei Automatisierungsthemen nun intensiv zusammen. mehr...

Dr. Sönke Kock: "Mit der Kombination aus ABB Zenon und Automation Builder schlagen wir eine Brücke zu Produktions­steuerung und Big Data."
Kommunikation-Betriebsdatenmanagement

Automation Builder: Daten-Drehscheibe jetzt inklusive

13.12.2016Mit dem Engineering Framework Automation Builder begann für ABB im Maschinenbau ­eine neue Zeitrechnung: SPS, Safety, Robotik, Antriebe, HMI und Simulation wurden unter ­einem Dach vereint. Fehlt nur noch die vertikale Integration. Auf der SPS IPC Drives meldete ­Dr. Sönke Kock, Digital Leader bei ABB Drives & Controls, Vollzug. Mit ABB Zenon wurde eine ­Betriebsdatenmanagement-Software integriert. mehr...

Die Vertreter der beteiligten Unternehmen sind sich einig: „OPC UA TSN stellt alle nötigen Bausteine bereit, um die Kommunikation in der industriellen Automatisierung zu vereinheitlichen – bis zur Steuerungsebene."
Kommunikation-Kommunikation

Ethernet TSN und OPC UA: Anbieter formieren sich

12.12.2016Eine ganze Menge Hersteller von Automatisierungs- und Informationstechnologie forcieren OPC UA Time Sensitive Networking als einheitliches Protokoll für die Kommunikation im Industrial Internet of Things (IIoT) bis zur Steuerungsebene. mehr...

Stefan Hoppe, OPC Foundation: „Dank der breiten Akzeptanz hat OPC UA das Potenzial, ein akzeptierter weltweiter Standard für das IIoT zu werden."
Kommunikation-Kommunikation

OPC UA global auf dem Vormarsch

12.12.2016OPC UA soll spätestens 2019 zum weltweit anerkannten Standard des Industriellen Internet der Dinge (IIoT) werden – so die Pläne der OPC Foundation. mehr...

Roland Bent: "Wir haben uns neu aufgestellt, um die Digitalisierung der Industrien proaktiv und besser unterstützen zu können."
Steuerungen-Unternehmen

Agenda 2023: Phoenix Contact baut um

08.12.2016Mit einer neuen Unternehmensarchitektur, ausgelagerten Think Tanks und einer Cloud-basierten Steuerungsarchitektur rüstet sich Phoenix Contact für die anstehenden Herausforderungen. Chief Technology Officer Roland Bent erklärte die Weichenstellungen auf der SPS IPC Drives in Nürnberg. mehr...

Sonia Bonfiglioli, Geschäftsführerin des Antriebsherstellers Bonfiglioli, stellte die Erweiterungspläne des Unternehmens vor: 60 Millionen Euro werden in den Neubau der Firmenzentrale in Bolgna und eines Fertigungswerkes für 600 Mitarbeiter investiert.
SPS IPC Drives 2016-Antriebstechnik

Bonfiglioli investiert 60 Millionen Euro

02.12.2016Der italienische Antriebstechnik-Hersteller Bonfiglioli Riduttori aus Bologna wird im Jahr 2016 voraussichtlich einen Jahresumsatz von 780 Millionen Euro erreichen, knapp sieben Prozent mehr als 2015 mit 730 Millionen Euro. mehr...

Durch das HMI/SCADA System lassen sich Funktionen eines MES-Systems in ein Automatisierungsprojekt einbauen.
Human Machine Interface-100 Funktionsbausteine für die Prozesssteuerung

HMI/Scada System integriert MES-Funktionalität

01.12.2016Das Unternehmen integriert in der nächsten Version des branchen- und herstellerunabhängigen HMI/Scada Systems VBASE Komponenten eines MES. So lassen sich beispielsweise Funktionen für die Produktion per Funktionsbaustein in ein Automatisierungsprojekt einbauen. Dazu beinhaltet VBASE eine Bibliothek mit ca. 100 Bausteinen, die MES-Funktionen abbilden und bedarfsweise eingebunden werden können. mehr...

Über 63 000 Besucher kamen zur SPS IPC Drives 2016 nach Nürnberg.
SPS IPC Drives 2016-Abschlusszahlen

SPS IPC Drives: Marktfähige Industrie-4.0-Lösungen

29.11.2016Kein neuer Rekord für die SPS IPC Drives 2016, aber volle Hallen, wie man es kennt. Über 63 000 Besucher durchstöberten die Fachmesse für Automatisierung Ende November in Nürnberg auf der Suche nach Neuheiten und interessanten Anwendungen. mehr...

Jörg Packeiser, Produktmanager bei Leuze Electronic: "Die neuen Sicherheits-Steuerungen der Baureihe MSI 400 zielen auf Anwendungen in Werkzeug- und Verpackungsmaschinen, Fertigungsanlagen der Automobilindustrie sowie der Intralogistik."
Steuerungen-Sicherheits-Steuerungen

Safety modular – Sicherheits-Steuerungen mit verschiedenen Ethernet-Schnittstellen

29.11.2016Leuze Electronic erweitert das Programm an Sicherheits-Geräten mit einer neuen Generation programmierbarer Sicherheits-Steuerungen: MSI 400 heißt die Familie. Produktmarketing-Manager Jörg Packeiser spricht über die Hintergründe und wie Safety mit Industrie 4.0 korreliert. mehr...

Eine ganze Messehalle für sich: Siemens auf der Messe SPS IPC DRIVES in Nürnberg.
Firmen und Fusionen-Industrie-4.0-Anwendungen

Die digitale Fabrik in Anwendungen gezeigt

28.11.2016Unter dem Motto „Driving the Digital Enterprise“ hat Siemens auf der Messe SPS IPC Drives 2016 in Nürnberg seine Produkte und Lösungen für die Fertigungs- und Prozessindustrien gezeigt. Dabei ging es vor allem um Anwendungsbeispiele für eine Industrie-4.0-gerechte Produktion mit Ausrüstungen und Software des Herstellers sowie um die offene IoT-Plattform MindSphere. mehr...

Der Bereich Elektrische Automation wird 2016 voraussichtlich ein Plus von 7 % bei den Auftragseingängen und ein Plus von 6 % beim Umsatz verzeichnen.
Branchenmeldungen-Geschäftsjahr 2016

Maschinenbau stagniert, Automation steigt

28.11.2016Die deutsche Maschinenbaubranche meldet auch im fünften Jahr in Folge kein nennenswertes Wachstum. Aufwärts geht es dagegen bei der Elektrischen Automation. mehr...

Ethernet/IP für die Prozessindustrie: Katherine Voss, Präsidentin ODVA, hat eine Zusammenarbeit zwischen Namur und ODVA bekanntgegeben.
Branchenmeldungen-Prozessindustrie

ODVA und Namur kooperieren bei Ethernet/IP

25.11.2016Die Automatisierungsverbände ODVA und Namur arbeiten künftig zusammen daran, die Verwendung des industriellen Ethernets in der Prozessindustrie voranzubringen. mehr...

Seite 1 von 4123...Letzte »
Loader-Icon