Virtualisierung (Tools)

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Virtualisierung (Tools)".
Der Embedded-Controller mit bis zu bis zu 16 virtuellen Kernen eignet sich für Test- und Prüfsysteme sowie verarbeitungsintensive Anwendungen.

Elektromechanik und Interfaces-Unterstützt bis zu 16 virtuelle Kerne

Embedded-Controller für Test- und Prüfsysteme

18.11.2016Mit dem Embedded-Controller NI PXIe-8880 ergänzt das Unternehmen sein Portfolio mit dem laut Hersteller zurzeit leistungsstärksten PXIe Controller für den Einsatz in Test und Prüfsystemen. Er verfügt über einen Intel Xeon E5-2618L v3 Prozessor sowie eine Bandbreite bis 24 GB/s im System und bis 8 GB/s pro Steckplatz. mehr...

Verschiedene virtuelle Systeme teilen sich einen Bildschirm.

Automotive-R-Car: skalierbar

Virtualisierte ECUs im Fahrzeug

01.11.2016Elektrifizierung des Antriebstrangs, autonomes Fahren; Autos, die permanent mit der Cloud kommunizieren und Passagiere, die ihr digitales Leben im Auto fortsetzen, sind die aktuellen Themen rund um das Fahrzeug. Die Zukunftsideen sind vielfältig und nach hundert Jahren individueller Motorisierung hat nun eine langsame aber stetige Neudefinition von Mobilität begonnen. Dass es gerade jetzt dazu kommt, hat viele Gründe. Einer ist, dass viele Steuergeräte im Fahrzeug heute das können, was noch vor zehn Jahren den PCs vorbehalten war. mehr...

Ohne modellbasiertes Testen lassen sich höchstkomplexe Autos nicht mehr sinnvoll realisieren.

Automotive-Was wirklich wichtig ist

Aktuelle Ansätze für den Steuergerätetest

20.10.2016Das Weiterentwickeln der Methoden und Werkzeuge für einen umfassenden und strukturierten Test elektronischer Steuergeräte ist nicht nur aus wirtschaftlichen Gründen notwendig. Auch neue hochkomplexe Technologien wie ADAS und autonomes Fahren erfordern passende Teststrategien. Der Artikel zeigt aktuelle Entwicklungen und Ansätze sowie adäquate Konzepte von Vector. mehr...

Incosol setzt auf die Gateways und Steckkarten der Firma Hilscher.

Kommunikation-Virtualisierte Feldbus-Interfaces für Hardwaretausch

Retrofit Visualisierung: Alte Software rostet nicht

28.06.2016Was tun, wenn die Hardware uralt und das Betriebssystem abgekündigt ist, die Anlage selbst und die Software aber noch rüstig sind? Wer gerne pokert oder russisches Roulette mag, tut nichts. Für alle anderen ist ein Umzug auf aktuelle Rechnerplattformen Pflicht. Als Hürde erweisen sich allerdings die alten Feldbus-Karten. Aber auch dafür gibt es erprobte Steighilfen. mehr...

Ricky Hudi IMG_0005 Ausschnitt

Automotive-Interview mit Mitgliedern des Audi-EE-Teams und EE-Leiter Ricky Hudi

Die Automobilindustrie im radikalen Umbruch

07.06.2016Audi sieht sehr große Veränderungen auf die Branche zukommen. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK sprach mit Mitgliedern des Audi-EE-Teams und EE-Leiter Ricky Hudi über die großen Herausforderungen und wie die Beteiligten sie meistern können. mehr...

MapleGenericCore_Screenshot

Automotive-Neue Funktionalitäten

Mathematiksoftware in neuer Version: Maple 2016

01.04.2016Maplesoft hat mit Maple 2016 eine neue Version seiner Mathematiksoftware vorgestellt, die diverse neue Möglichkeiten bietet: Das Organisieren von Projekten und Maple-Apps erfolgt mit dem neuen Maple-Workbook. mehr...

Bild 1: Zunehmende Interkonnektivität erfordert vertrauenswürdige Gateways noch mehr als nur den Schutz der Endpunkte.

Betriebssysteme-Industrielle Anwendungen

Mit Separation-Kernel ein angriffssicheres IoT-Gateway entwickeln

10.02.2016Moderne IoT-Gateways brauchen eine Menge an Funktionen, doch sie sollen zuverlässig und sicher funktionieren. Mit einem monolithischen Ansatz ist das schwer zu erreichen. Lynx Software empfiehlt daher einen Separation-Kernel-Hypervisor und Virtualisierung. mehr...

MPSoC-Xcell93-36-43A-ufmacher

Programmierbare Logik-Aus eins mach viele

Xen-Hypervisor auf den ARM-Cores der Xilinx-MPSoC-Bausteine nutzen

09.02.2016Der Open-Source-Hypervisor Xen ermöglicht eine vollständige Virtualisierung von Mikroprozessoren, so vom Cloud-Computing bekannt. Dornerworks bietet jetzt Xen-Support auf dem Ultrascale+-MPSoC Zynq von Xilinx. Das vereinfacht die Software-Integration und erhöht die Sicherheit. Embedded-Entwickler können damit Cloud-Technologien verwenden. mehr...

2015-ces-0413.jpg

Automotive-Interview mit Marc Serughetti, Synopsys

Virtual Prototyping in der automobilen Lieferkette

23.04.2015AUTOMOBIL-ELEKTRONIK sprach mit Marc Serughetti, Director of Business Development bei Synopsys, über die Entwicklung und das Testen von Automotive-Systemsoftware, Virtual Prototyping sowie darüber, welche Auswirkungen Synopsys auf die Automotive-Entwicklung von heute hat. mehr...

virtual-embedded-plattform.jpg

Branchenmeldungen-Hannover Messe 2015

Harting: Selbstlernende Systeme sind die wahre Industrie 4.0

02.03.2015Auf der Hannover Messe heißt das Thema für Harting nicht nur Cloud Computing, sondern auch Fog Computing. Damit ist der Ansatz gemeint, Rechenkraft und Intelligenz im Feld verteilt aufzubauen. Das Ziel: Selbstlernende Systeme, die Ausfälle vorhersagen und Prozesse optimieren. mehr...

pressebild-virtuelles-kraftwerk.jpg

Leittechnik-Erneuerbare Energien

Virtuell vernetzt

27.02.2015Erneuerbare Energien gezielt einsetzen und kombinieren ist eine Herausforderung für die Energiewirtschaft. Eine Möglichkeit sind virtuelle Kraftwerke. Mitsubishi Electric ermöglicht mit ihren Tools eine Koordination unterschiedlicher Energiequellen in einem solchen virtuellen Kraftwerk – um Auslastung und Kapazitäten gezielt zu steuern und einzusetzen. mehr...

beitragsbild-etas.jpg

Automotive-Virtualisierung als Schlüssel zur Effizienzsteigerung

Verbesserte Entwicklung elektronisch gesteuerter Systeme

16.02.2015Die Entwicklung neuer Fahrzeugmodelle verschiebt sich zunehmend in die virtuelle Welt. Das gilt auch für das Validieren, Verifizieren und Kalibrieren von Embedded-Software im Steuergerätekontext. AUTOMOBIL-ELEKTRONIK erläutert, was im Rahmen von Virtualisierung und XiL wichtig ist. mehr...

display-snapfoto105-fotoliacom-33565885-subscription-xxl.jpg

Safety+Security-Industrie 4.0

Sicher produzieren in der vernetzten Fabrik

03.02.2015Forscher vom Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB haben ein IT-Sicherheitslabor mit einer Testumgebung entwickelt, um Attacken auf vernetzte Produktionsanlagen und Komponenten zu simulieren und Lücken aufzuspüren. Vorgestellt wird das Projekt auf der Hannover Messe. mehr...

Loader-Icon