X-By-Wire-System

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "X-By-Wire-System".

Automotive-Bestandsaufnahme und Vorschau

X-By-Wire-Systeme – Die Vision vom „mitdenkenden“ Automobil
Interview mit Sarwant Singh, Frost & Sullivan

03.06.2002Zentrale Bedeutung für die Realisierung der Vision vom intelligenten Fahrzeug, das vorausschauend agiert und reagiert, kommt der Elektronik und damit letztlich den „X-by-Wire-Systemen“ zu, deren Entwicklung innerhalb der Automobilbranche herstellerübergreifend vorangetrieben wird. Waren die vergangenen Jahre noch vom Zuwachs passiver Sicherheit geprägt, wie moderne Gurtsysteme, adaptive Kopfstützen, definierte Knautschzonen der Karosserie und eine Vielzahl von Airbags zum Schutz der Insassen, geht es in den kommenden Jahren um die Erhöhung der aktiven Sicherheit. Also um jene Qualitäten eines Autos, die Unfälle möglichst präventiv vermeiden helfen sollen. Spätestens seit dem als „Elchtest“ bekannten Umfaller weiß jeder Autofahrer inzwischen von zumindest einem Detail um das es in dieser Entwicklung unter anderem geht. mehr...

Mikrocontroller, CPU+DSP-Kommunikations-IC AS8202 ermöglicht kostengünstigen Einsatz von X-By-Wire-Systemen

Erster Serienchip für das Time-Triggered Protocol ermöglicht Datentransferraten von bis zu 25 Mbit/s

03.06.2002Als weltweit erster zeitgesteuerter Protokollbaustein vereint der für das Time-Triggered Protocol entwickelte AS8202/C2 alle für den Kommunikationsknoten eines fehlertoleranten Bussystems wichtigen Funktionen auf einem Chip. Mit der Verfügbarkeit des von der TTTech Computertechnik AG entwickelten und von der austriamicrosystems AG gefertigten TTP Communication Controllers unterstreichen die beiden österreichischen High-Tech-Unternehmen ihre Führungsposition im Bereich zeitgesteuerter Kommunikationsprotokolle. mehr...

Loader-Icon