250iee0915-dold-mk9163n.jpg

E. Dold & Söhne

Dold: Zum Einsatz kommen die nach der funktionalen Sicherheit bewerteten Geräte (EN 50495, EN 61508 und EN ISO 13849) auch unter schwierigen Bedingungen, beispielsweise in Anwendungen mit hoher Schalthäufigkeit, bei Schweranlauf oder bei behinderter Kühlung der Motoren durch verschmutzte Umgebung. Zu den wichtigsten Funktionen der zählen die Übertemperaturerkennung, die Fühler-Drahtbrucherkennung sowie die Fühler-Kurzschlusserkennung. Erreicht einer der Fühler in der Fühlerschleife die Ansprechtemperatur, melden die Überwachungsgeräte über die Ausgangskontakte einen Fehler. Das Motorschutzrelais MK 9003 Atex in der Ausführung mit nullspannungssicherer Fehlerspeicherung speichert zudem die Fehlermeldung auch bei Netzausfall. Das Zurücksetzen der Fehlermeldung bei Spannungswiederkehr erfolgt dann über die Reset-Taste am Gerät oder über den Fern-Reset.