Brady Corporation stellt die Thermotransfer-Etiketten der Auto Apply-Produktlinie vor, eine Erweiterung des  THTCLT-Portfolios. THTCLT (Thermal Transfer Clean Liner Technology) ermöglicht die Ausstattung von Thermotransfer-Etiketten mit einem innovativen Trägermaterial, das nach dem Stanzen aufgebracht wird. Das Standardproduktangebot besteht aus 9 gängigen THT-Formaten mit Bradys B-457 Polyimidfilm mit druckempfindlichem Acrylklebstoff und einer Oberflächenbeschichtung, die speziell für Thermotransferdruck ausgelegt ist. 2 unterschiedliche Farbbandtypen mit identischer Qualität stehen zur Verfügung. Ein Farbbandtyp ist innenseitig gewickelt, der andere außenseitig. Beide Farbbandtypen sind für den Einsatz auf Bradys neuesten PAM-Modellen abgestimmt. Sie eignen sich ebenso gut für die LP- und POD600-Feeder von Hover-Davis, die Brady ebenfalls in Europa Verkauft. Die Etiketten werden ohne Over-cutting hergestellt. Das „Zero Overcutting“ verhindert das Austreten des Klebers beim Applizieren.