Mit ihnen lassen sich Dosierpunkte mit Lotpasten, form-in-place-Abdichtungen, Füllungen, Vergussmassen, Verkapselungen, Klebeanwendungen und Beschichtungen problemlos vornehmen. Sie ermöglichen eine exakte Platzierung des Dosiermediums, sei es in Form von Punkten, Bögen und Kreisen. Die bequeme Programmierung erfolgt mittels eines Programmierhandgerätes.

Die Tischroboter-Dosierserie ist in drei verschiedenen Größen erhältlich: Der TSR2201 hat einen Arbeitsbereich von 200 mm x 200 mm, der TSR2301 hat einen etwas größeren Arbeitsbereich von 300 mm x 300 mm und schließlich der TSR2401 mit einem Arbeitsbereich von 400 mm x 400 mm. Die Dosierroboter solle laut Techcon einen signifikanten Nutzen in der Welt der automatisierten Flüssigkeitsdosierung bieten: Sei es nun für einen Baugruppenhersteller, der bestehende Dosieranwendungen automatisiert, oder für einen Ingenieur, der einen komplett neuen Produktionsprozess einführen will.

SMT Hybrid Packaging 2014: Halle 9, Stand 327