Trinamic Microchips hat das Modul TMCM-303SG für die Steuerung von Schrittmotoren auf den Markt gebracht, das aufgrund der StallGuard-Funktion eventuelle Motorblockaden erkennt, ohne dass dazu zusätzliche Sensoren erforderlich sind. StallGuard ermöglicht es, mechanische Überlastzustände und Blockaden zu erkennen und macht den Einsatz externer optischer Encoder oder Referenzschalter überflüssig.


Die Module übernehmen die komplette Motorsteuerung und sind mit Abmessungen von 80 mm x 50 mm nicht größer als eine Kreditkarte. Deshalb lassen sie sich einfach auf die vorhandenen Leiterplatten integrieren. Die integrierte Lasterkennung ist von der Versorgungsspannung unabhängig. Der Lastzustand des Motors wird über die digitale Schnittstelle des Treiber-ICs übertragen.


Für die Steuerung von bis zu drei Motoren sind auf dem Modul drei 1,5-A-Leistungstreiber TMC246 mit StallGuard-Funktion, den Motion-Controller TMC426 sowie einen einfachen Standard-Mikrocontroller integriert. Außerdem lässt sich das Modul über die Motion-Control-Sprache TMCL programmieren. www.trinamic.com