Ziel des jetzt gegründeten Metro Ethernet Forum (MEF) ist es, das Optical Ethernet weltweit zur Technologie der ersten Wahl für das Metropolitan Area Network (MAN) zu machen. Zu den gemeinnützigen Zusammenschluss von 37 Unternehmen der Netzwerkbranche zählen unter anderem 3Com, Alcatel, Atrica, Cisco, HP, Intel, Lucent, Nortel und Texas Instruments.


Die Mitglieder wollen die Verwendung von Optical Ethernet im MAN fördern. Außerdem soll die Einführung bereits existierender und neuer Technologien und Standards beschleunigt werden, die end-to-end-Service, Betrieb, Administration und Management des Ethernet im MAN ermöglichen. Zudem will die Organisation die umfassende Kompatibilität der Optical Ethernet-Services und Lösungen zum Metropolitan Netzwerk erleichtern.


Neben der Entwicklung von Standards beteiligt sich das MEF an Tagungen der Industrie und bekannten Trade Shows, veranstaltet Seminare und kooperiert eng mit anderen Vereinigungen, wie beispielsweise der 10 Gigabit Ethernet Alliance (10 GEA). Die Finanzierung der Organisation mit Sitz in Kalifornien sichern die Beiträge der Mitglieder.